KANN GELÖSCHT WERDEN

spitfire4

greift wieder an
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
881
Ort
Korschenbroich
Hallo zusammen,

da ja einige oder viele von uns jede Menge Auto-Kilometer auf sich nehmen um zu den MTB-Touren z.B. der WBTS-Biker
oder zumTeam-Tomburg zu kommen, könnt ihr hier mal schreiben bei welchen Touren ihr denn mit dem Bike "vorderhaustürlosfahrt" :lol:

Viele Grüße

Jörg
 

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
1.953
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
Na eigentlich bei allen, außer wenns ins 7GB, zur Tomburg oder WBTS geht.
Hier habe ich ca 5km Teeranfahrt bis zur Wipperaue, von da an kann man sich links + recht der Wupper an den Hängen austoben. Rechtzeitiges Umdrehen nicht vergessen, denn was man hin gehahren ist, muß man auch wieder zurück, auch wenns dann nur im Tal langgeht. Wenn man ausgepowert ist, können 25 oder 30km Rückweg mit "nur" 100Hm auch schon zur Qual werden.
 

Pevloc

Velo Solingen e.V.
Dabei seit
1. August 2004
Punkte Reaktionen
2
Ort
Solingen
Rischtisch.

Die Wupperberge sind schon geil

Zwischen Gräfrath und Wuppertal gibts aber auch paar geil, wenn auch kurze Trails. Anfahrt: keine 10min

Oder dann hinter Burg wirds richtig geil.
 
P

Ploughman

Guest
Hi Jörg,

ich brauche mal gerade knappe 3 Minuten, um in die Ville zu gelangen :love: . Allerdings ist es gar nicht so einfach über 2h zu fahren, ohne irgendwann irgendwelche Wege oder Trails zwei- oder mehrfach zu befahren, na ja, und mehr als so 30-40Hm am Stück sind natürlich auch nicht drinnen :heul: . Dafür gibt's aber jede Menge Seen, die sich zum Teil auf schmalen Trails umrunden lassen. Ach ja, nachdem Baumsterben und Borkenkäfer überwunden schienen, gibt's jetzt die Nordic Walker :lol: ...und bei Dämmerung ist man im wahrsten Sinne des Wortes nicht die einzige "Sau im Walde"...

Ciao
Ploughman
 
D

Deleted 30320

Guest
:lol: :lol: :lol: was für den einen vor-der-tür-losfahrtour ist, ist für den andern schon mit-dem-auto-hinfahr-tour ! :lol: :lol: :lol:
 

XCRacer

28/29
Dabei seit
30. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
12
Ort
Seempött-Land
Ich habe das große Glück die Eifel vor der Nase zu haben und das Jülicher Land im Nacken. Dh. ausgedehnte GA-Rennrad-Touren auf der Ebene sind genauso möglich wie Touren in der Nordeifel.

Ein paar Shots im dirketen Umfeld meines Wohnorts. Alles bis zu eine Stunde mit dem Bike erreichbar:

Laufenburg ------------ Eschweiler Land ----------- Indetal ---------- Gressenicher Mühle

Und für die kommende Jahreszeit ;) :

Weisweiler Burg ---------- Schönthal ---------- bei Hastenrath ------- am Laufenburger See
 

spitfire4

greift wieder an
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
881
Ort
Korschenbroich
XCRacer schrieb:
Ich habe das große Glück die Eifel vor der Nase zu haben und das Jülicher Land im Nacken. Dh. ausgedehnte GA-Rennrad-Touren auf der Ebene sind genauso möglich wie Touren in der Nordeifel
Jetzt weiß ich auch warum der Kerl so schnell und gut auf dem Rad ist :daumen:
Traumhafte Bilder René. Aber ich habs auch nicht soooooo schlecht. Umzingelt von Mönchengladbach, Neuss und Grevenbroich lebe ich hier noch ganz gut. Die Abraumhalden von Rheinbraun ( Allrather- Frimmersdorfer und Kasterer Höhe ) im Nacken, kann ich auch wenigstens einige Höhenmeter und Trails abstrampeln. Auch wenn es nicht viel ist.

Viele Grüße

Jörg
 

Handlampe

Team Tomburg
Dabei seit
5. Januar 2004
Punkte Reaktionen
649
Ort
Alfter
Tja, Alfter, mein Heimatort....auch Zentrum des Vorgebirges genannt :p hat da nicht wirklich viel zu bieten: Direkt hinter meinem Haus gehts in die Felder zwischen Wesseling und Bonn, naja...es gibt schöneres. Wenn ich die rheinische Tiefebene erklimme komme ich in den Kottenforst. Schöner Wald...aber ausser der einen Steigung aus der Ebene gibts da keine Berge.

Bis zur Tomburg sind es für mich ca. 20km, die ich...ich muss es zugeben, zumeist mit dem Auto zurücklege.

Daher möchte ich mich als Vor-dem-Arbeitstor-Losfahrer bezeichnen. Abends heißt es nämlich dann: Ca. 800m bis zu dieser Stelle:

20170111_1115-thumb.JPG


Dies ist der Anleger der Fähre Mehlem- Königswinter


....und dann geht es hier hinein :daumen:





20170110_1080-med.JPG
 
Dabei seit
2. Februar 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bonn
Hallo,

ich denke ich bin ein typischer Vor-der-Haustüre-Losfahrer ca. 500m bis zum Rhein, dann die Fähre rüber, dann noch mal 1500m und ich stehe/fahre in den endlichen Weiten des 7GB. Das sieht dann so aus:

21311IMG_0405-med.jpg


Das hat natürlich Vorteile, meine leider viel zu knappe Zeit wird nicht durch die Anreise vergeudet aber auch Nachteile, man wird nämlich dazu verleitet immer in der gleichen Region zu fahren, aber es gibt sicherlich schlimmeres als die 7 Berge.

Jörg
 
D

derMichi

Guest
Ich hab den Eschweiler Stadtwald fast direkt vor der Haustür (etwa 1km, berghoch). Für nen Feierabend-Quickie-Singletrail perfekt. Muss zwar etwa 20min radeln, aber dann kommt die Strecke wo es 2km nur bergab geht, immer hübsche kleine Wege entlang.
Nachteil: Auf den Hauptwegen viele viele Jogger...

René hat die meisten Ausflusgziele aus der Gegend schon präsentiert.

Ansonsten kann ich nur den Blausteinsee noch empfehlen:

Technischer Anspruch: 0

Aussicht: 8
Image: 10 :lol:
 
Dabei seit
29. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Übach-Palenberg
als vor-der-haustür-losfahrer starte ich in richtung wurmtal zwischen herzogenrath und aachen, so ca. 700 hm sind da schon drin. bei mehr asphaltanteil auch bis 1000hm bei einer streckenlänge von ca. 50km. alternativ bieten sich für kurze touren die abraumhalden im aachener nordkreis an, schön steil und teilweise technisch...

gruß

michel
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
5
Ort
Rheinland
Sicher, Sicher...

Ich brauch nur ca. 3 km von Opladen ins Bergische. Da ist der innere Schweinehund auch noch geringer, denn man muss nicht erst sein Auto bepacken, etc. Direkt auf den Esel und los geht's...
 
D

Deleted 30320

Guest
Ich hab auch das Glück quasi am Tor zur Eifel zu wohnen.
Hier bei uns hat man entweder die möglichkeit Touren in die Nordeifel in Richtung Ruhrsee zu unternehmen oder halt in die südliche Eifel in Richtung Nürburggring zu unternehmen. Mein Heimatort Kommern liegt halt genau dazwischen !

Hier ein paar Bildchen aus der näheren umgebung:

30320mtb_19-thumb.jpg
30320mtb_17-thumb.jpg
30320mtb_16-thumb.jpg

30320mtb_03-thumb.jpg
30320mtb_06-thumb.jpg
30320mtb_15-thumb.jpg
30320mtb_18-thumb.jpg

30320mtb_11-thumb.jpg
30320mtb_10-thumb.jpg
30320mtb_05-thumb.jpg
 
Dabei seit
31. März 2004
Punkte Reaktionen
20
Ort
Rheinland
Am Fuße des Siebengebirges im schönen Bad Honnef wohnend, fahre ich fast immer direkt von zu Hause aus los. Wie man sich dreht und wendet, man findet immer das richtige Bikerevier, ohne Anreise.

GA bolzen auf der Rheinschiene links- und rechtsrheinisch strom auf- wie abwärts, Berge aller Kategorien (von steil bis zu steil ;-), Trainingsstrecken für Intervalle oder einfach Fun... Wenn es zu öde wird, gehts nördlich zum Ennert, südlich Richtung Westerwald oder westlich mit der Fähre über den Rhein Richtung (Vor) Eifel - alles wird quasi ohne Anreise erreicht. Das muss das Paradies sein :)

BTW: Weil bald Weihnachten ist: Braucht von euch jemand ein Hardtail? Verkaufe mein altes Lakes CLX (Deore-Ausstattung, blau, RH 20-Zoll (ca. 51 cm)) mit geringer Laufleistung (1.200 km) im guten, gebrauchten Zustand - ist ein prima Einsteiger-Bike.

Bei Interesse gibts Details per PM.

Viele Grüße
Michael
 

juchhu

Testfahrer
Dabei seit
19. Juli 2003
Punkte Reaktionen
9
Ort
Am Rande des Bergischen Landes
Goldfisch schrieb:
...

BTW: Weil bald Weihnachten ist: Braucht von euch jemand ein Hardtail? Verkaufe mein altes Lakes CLX (Deore-Ausstattung, blau, RH 20-Zoll (ca. 51 cm)) mit geringer Laufleistung (1.200 km) im guten, gebrauchten Zustand - ist ein prima Einsteiger-Bike.

Bei Interesse gibts Details per PM.

Viele Grüße
Michael
Tja, das ist der Nachteil, wenn man auf die Wiesen des Nachbar schaut. Die sind halt immer grüner als die eigenen :D . Wo Dir doch nun Dein eigenes Bike nicht mehr grün genug ist :lol: , was soll's denn werden?

VG Martin, Neugier (mein zweiter Vorname:D )
 

juchhu

Testfahrer
Dabei seit
19. Juli 2003
Punkte Reaktionen
9
Ort
Am Rande des Bergischen Landes
Tach zusammen,

sorry für das obige Posting. Zurück zum Thread.

Heimatstandort: Bergisch (eigentlich nur hügellich) Gladbach Moitzfeld

Anreise: Mit dem Bike in 1-2 min. :D

Einer der kleinsten Reviere vor Ort. Zusammenhängende Waldfläche ca. 3,5 km², HP ca. 230 m ü. NN, TP ca. 106 m ü. NN (außer man betreibt Bike Diving, dann deutlich unter 100 m ü.NN :lol: ) . Viele kleine und feine Singeltrails und Spots mit IBC2-4, z.B. 30km und 600 hm wie bei der letzten Nightridingtour und Heimat der Fahrtechnikkurse.

Alles toll, bis auf

a) zu kleine Gesamtfläche :heul:
b) zu geringe Höhendifferenzen :heul:
c) zu wenig felsiger Untergrund :heul:

Tja, das Mittelgebirge bzw. die Alpen vor der Tür sind's halt nicht.

Aber dennoch traumhaft ist der kurze An- und Abreiseweg :daumen:.

VG Martin
 
Dabei seit
11. April 2004
Punkte Reaktionen
4
Ort
Köln
Hallo miteinander,

im Kölner Norden wohnhaft reibe ich mir nur die Augen, wenn ich lese, welche Möglichkeiten einige von uns haben.

Bei uns steht das Grundlagentraining im Vordergrund. Das jedoch ist zumindestens in Wälder oder für öffentlichen Straßenverkehr gesperrten Wegen möglich.

Ich habe zur Zeit folgende Touren, die ich öfters fahre oder kombiniere:

  • Chorbusch, Knechtstedener Busch, Mühlenbusch (50 Kilometer)
  • Rund durch den Kölner Norden (35 Kilometer)
  • Ausflug zu den Glessener Höhen(55 kilometer/250 Höhenmeter)

Ausgangspunkt ist immer Köln-Esch. Zur Zeit suche ich noch eine gute Strecke, um die Grevenbroicher-/All-/Neurather-Halde in eine Tour einzubinden.

Gruß
Hardy
 

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
1.953
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
hardy_aus_k schrieb:
..im Kölner Norden wohnhaft reibe ich mir nur die Augen, wenn ich lese, welche Möglichkeiten einige von uns haben...


Einer der Gründe, warum ich nie freiwillig auf die andere Rheinseite ziehen würde. Immer mit dem Auto zum Biken.
Ich hasse plattes Land, möglichst noch ohne Wald und nur alle 2km mal ein Baum :kotz:
Die Bundeswehrzeit hat mich da entsprechend negativ geprägt...

Ich gruke ja nun schon seit 13 Jahren mit dem Bike durch die Wupperberge, Dhünntalsperre oder Eifgental. Daher hat sich bei mir vor etwa 2-3 Jahren eine gewisse "Geländemüdigkeit" breit gemacht (man weiß vorher schon jede Wurzel, die man auf der Tour fahren wird).
Da ich seit dem letzten Winterpokal auch mal fremde Gebiete mit dem Auto angesteuert habe (7GB, Tomburg, WBTS), muß ich doch sagen, daß wir hier doch ein sehr feines Gebiet zur direkten Verfügung haben. Wenn eine "Fremdtour" fahrtechnisch mal nicht ganz so toll war, hatte das immer noch den Vorteil, das eigene Gelände wieder mehr schätzen zu lernen.
 

spitfire4

greift wieder an
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
881
Ort
Korschenbroich
hardy_aus_k schrieb:
Zur Zeit suche ich noch eine gute Strecke, um die Grevenbroicher-/All-/Neurather-Halde in eine Tour einzubinden.
Nicht, daß wir uns da mal Abends über den Haufen fahren :lol: Das ist ja mein Einsatzgebiet. Dann nimmst Du noch die Kasterer- Frimmersdorfer und Königshovener Höhe dazu und Du hast ne tolle Tour mit kurzen aber tollen Tails zusammen.

18539allrather-med.jpg


Viele Grüße

Jörg
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
4.905
Ort
Köln
spitfire4 schrieb:
Nicht, daß wir uns da mal Abends über den Haufen fahren :lol: Das ist ja mein Einsatzgebiet. Dann nimmst Du noch die Kasterer- Frimmersdorfer und Königshovener Höhe dazu und Du hast ne tolle Tour mit kurzen aber tollen Tails zusammen.

Viele Grüße

Jörg

Hallo Jörg,

dann biet doch einfach mal eine Tour in dem Gebiet an, als nordisch Kölner wäre ich dabei, vielleicht dann hiermit. :love:

Grüsse

Michael
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
5
Ort
Rheinland
Enrgy schrieb:
Einer der Gründe, warum ich nie freiwillig auf die andere Rheinseite ziehen würde. Immer mit dem Auto zum Biken.
Ich hasse plattes Land, möglichst noch ohne Wald und nur alle 2km mal ein Baum :kotz:
Die Bundeswehrzeit hat mich da entsprechend negativ geprägt...

Wie warste auch in Niedersachsen stationiert?
;)
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
5
Ort
Rheinland
spitfire4 schrieb:
Nicht, daß wir uns da mal Abends über den Haufen fahren :lol: Das ist ja mein Einsatzgebiet. Dann nimmst Du noch die Kasterer- Frimmersdorfer und Königshovener Höhe dazu und Du hast ne tolle Tour mit kurzen aber tollen Tails zusammen.

18539allrather-med.jpg


Viele Grüße

Jörg

Wo gibt's eigentlich diese klasse 3D Karten?
 

spitfire4

greift wieder an
Dabei seit
10. November 2003
Punkte Reaktionen
881
Ort
Korschenbroich
on any sunday schrieb:
Hallo Jörg,

dann biet doch einfach mal eine Tour in dem Gebiet an, als nordisch Kölner wäre ich dabei, vielleicht dann hiermit. :love:
Na gut Micha,

ich bereite da mal was vor. Dauert aber etwas. Schönes Rad :daumen: Gute Idee übrigens da mal mit nem Crossrad rumzuballern. Genau das richtige Geläuf dafür. Mal sehen wann meins kommt ?

Viele Grüße

Jörg
 
Oben