Kann ich einen 160mm Dämpfer in ein 170mm Fahrrad einbauen ohne dass es eine Auswirkung auf die Buchsen hat.?

Dabei seit
22. Mai 2022
Punkte Reaktionen
24
Hallöchen mich würde interessieren ob ich einen 160mm Stahlfederdämpfer in einem 170mm Rahmen einbauen kann ohne dass es Auswirkungen auf die Buchsen hat.?
In einen Radon swoop 170 al Rahmen ums genau zu nehmen
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Xyz79

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
17. September 2019
Punkte Reaktionen
276
Ort
Stuttgart
Dein Dämpfer ist 216x63
Damit du effektive 170mm Federweg hast, benötigst du 216x67.
216mm mit dem längsten stroke den ich finden kann ist 64mm.

Buchsen sind wayne, die Frage ist ob was am Rahmen kollidiert. Dein Plan scheint aber eh nicht realisierbar zu sein.

edit: Ich habe deine Frage falsch verstanden und bei nochmaligem lesen verstehe ich sie immer noch nicht :ka:
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von Xyz79

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
22. Mai 2022
Punkte Reaktionen
24
Dein Dämpfer ist 216x63
Damit du effektive 170mm Federweg hast, benötigst du 216x67.
216mm mit dem längsten stroke den ich finden kann ist 64mm.

Buchsen sind wayne, die Frage ist ob was am Rahmen kollidiert. Dein Plan scheint aber eh nicht realisierbar zu sein.

edit: Ich habe deine Frage falsch verstanden und bei nochmaligem lesen verstehe ich sie immer noch nicht :ka:
Also ich habe jetzt einen 170mm Dämpfer drinnen und möchte mit einem Kumpel tauschen. Er bekommt den 170mm Dämpfer und ich seinen 160mm Dämpfer. Jetzt die Frage ob es problemlos funktionieren würde ohne dass es Probleme macht.
 
Dabei seit
1. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
321
Der Federweg kommt nicht nur über den Dämpfer zustande.
Meistens verwenden Rahmen mit bis 20mm Unterschied im Federweg den gleichen Dämpfer.

Ich hab zum Beispiel nen Dämpfer 230x65 im Propain Spindrift mit 180mm Federweg. Wenn ich den jetzt in n Nukeproof Mega steck, hat das Rad mit dem gleichen Dämpfer 160 Federweg.
Weil der Rahmen halt anders gebaut is.

N Anfang wären zum Beispiel mal was es für Räder sind.
 
Dabei seit
22. Mai 2022
Punkte Reaktionen
24
Der Federweg kommt nicht nur über den Dämpfer zustande.
Meistens verwenden Rahmen mit bis 20mm Unterschied im Federweg den gleichen Dämpfer.

Ich hab zum Beispiel nen Dämpfer 230x65 im Propain Spindrift mit 180mm Federweg. Wenn ich den jetzt in n Nukeproof Mega steck, hat das Rad mit dem gleichen Dämpfer 160 Federweg.
Weil der Rahmen halt anders gebaut is.

N Anfang wären zum Beispiel mal was es für Räder sind.
Es sind 27,5 er Räder
 
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
11.611
Ort
Wochenendhaus in der Fickt-Euch-Allee
steht doch schon da um was für ein Rad es sich handelt . . .
Nur eins von beiden.
Du hast immernoch nicht verstanden, das der Federweg eines Rahmens durch komplett unterschiedlich lange Federbeine zustande kommen kann.
Im für dich idealen Fall sind die Einbaulängen sogar identisch. Viel wahrscheinlicher ist aber, das es einfach an der Länge des Federbeins scheitert.
Und im dümmsten Fall sieht es passend aus und beim einfedern kollidiert irgendwas an deinem oder seinem Rahmen…

Du solltest mehr Informationen liefern, als nur 160 und 170 mm Federweg. Das Maß der Federbeine zum Beispiel, miss einfach mal den Abstand zwischen den Befestigungsschrauben (Mitte-Mitte) und vergleiche das.

Dann meld dich nochmal
 
Dabei seit
22. Mai 2022
Punkte Reaktionen
24
Nur eins von beiden.

Du hast immernoch nicht verstanden, das der Federweg eines Rahmens durch komplett unterschiedlich lange Federbeine zustande kommen kann.
Im für dich idealen Fall sind die Einbaulängen sogar identisch. Viel wahrscheinlicher ist aber, das es einfach an der Länge des Federbeins scheitert.
Und im dümmsten Fall sieht es passend aus und beim einfedern kollidiert irgendwas an deinem oder seinem Rahmen…

Du solltest mehr Informationen liefern, als nur 160 und 170 mm Federweg. Das Maß der Federbeine zum Beispiel, miss einfach mal den Abstand zwischen den Befestigungsschrauben (Mitte-Mitte) und vergleiche das.

Dann meld dich nochmal
Also ich habe jetzt einen 216×63mm Dämpfer und möchte einen 205×65mm Dämpfer einbauen
 
Dabei seit
17. September 2019
Punkte Reaktionen
276
Ort
Stuttgart
Nicht unmöglich, fickt die Geo aber komplett.

Damit stehst du in Nullstellung quasi bei 30mm Hinterbau Federweg eingefedert und gehst bis auf 205mm Federweg.

Du "gewinnst" 5mm realen Federweg, bist aber in der Kennlinie WEIT nach hinten geschoben. Der Rahmen wird ziemlich sicher kollidieren beim einfedern.
 
Oben Unten