Kann man das Bike noch "retten"

Dabei seit
15. März 2019
Punkte Reaktionen
2
hi,

das ist mein altes Bike und auch mein einzigstes, kann man das wieder fit machen oder nur den Rahmen benutzen und Anbauteile kaufen? Das Bike habe ich geschenkt bekommen und bin damit paar Jahre gefahren, da war es schon "alt"

Was ich brauche ist ein Sicheres & stabiles Bike. Das Bike hat ein Stahlrahmen. Hier mal einige Punkte, die glaube ich zu machne sind

  • Es fehlt eine Speiche
  • Die Kette rauscht oft durch beim zu "feste tretten"
  • Rost am Rahmen? Nachgucken ob noch zu gebrauchen ist?
  • Neue Bremsen?

Lohnt es sich noch? Könnte man nur den Rahmen benutzen oder wäre ein neues Rad "Sinnoller"?

Ich selbst würde das zusammenbauen habe aber noch nie ein Rad zusammengeschraubt würde mir das aber ohne Probleme zutrauen.
 

Anhänge

  • IMG_20210601_161805.jpg
    IMG_20210601_161805.jpg
    338,4 KB · Aufrufe: 101
  • IMG_20210601_161812.jpg
    IMG_20210601_161812.jpg
    222,1 KB · Aufrufe: 106
  • IMG_20210601_161824.jpg
    IMG_20210601_161824.jpg
    205,5 KB · Aufrufe: 80
  • IMG_20210601_161836.jpg
    IMG_20210601_161836.jpg
    200,8 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_20210601_161844.jpg
    IMG_20210601_161844.jpg
    214,7 KB · Aufrufe: 79
  • IMG_20210601_161851.jpg
    IMG_20210601_161851.jpg
    252,8 KB · Aufrufe: 78
  • IMG_20210601_161858.jpg
    IMG_20210601_161858.jpg
    182,4 KB · Aufrufe: 74
  • IMG_20210601_161903.jpg
    IMG_20210601_161903.jpg
    217,9 KB · Aufrufe: 68
  • IMG_20210601_161908.jpg
    IMG_20210601_161908.jpg
    347,8 KB · Aufrufe: 63
  • IMG_20210601_161914.jpg
    IMG_20210601_161914.jpg
    299 KB · Aufrufe: 57
  • IMG_20210601_161926.jpg
    IMG_20210601_161926.jpg
    180,3 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_20210601_161935.jpg
    IMG_20210601_161935.jpg
    182,8 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_20210601_161939.jpg
    IMG_20210601_161939.jpg
    174,1 KB · Aufrufe: 45
  • IMG_20210601_161945.jpg
    IMG_20210601_161945.jpg
    210,4 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_20210601_162000.jpg
    IMG_20210601_162000.jpg
    223,2 KB · Aufrufe: 41
  • IMG_20210601_162003.jpg
    IMG_20210601_162003.jpg
    236,1 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_20210601_162005.jpg
    IMG_20210601_162005.jpg
    226,2 KB · Aufrufe: 37
  • IMG_20210601_162017.jpg
    IMG_20210601_162017.jpg
    342,9 KB · Aufrufe: 40
  • IMG_20210601_162023.jpg
    IMG_20210601_162023.jpg
    279,1 KB · Aufrufe: 99
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.560
Ort
Leipzig
Sind doch Kleinigkeiten.
Für die 50€ bekommst du andererseits auch einen fahrbaren gleichwertigen Schrotthaufen.
Selbsthilfe Werkstatt?
 
Dabei seit
8. April 2021
Punkte Reaktionen
152
Als Erstes muss der Zug der vorderen Bremse eingehängt werden !!!!

Der Rest vom Rad ist einfach nur ungepflegt.
Funktioniert die Schaltung ?
 
Dabei seit
15. März 2019
Punkte Reaktionen
2
Ich glaub, ich geb es auf! Habe gerade die Bremse fertig gemacht und wollte die Acht aus der Felge hohlen, da sind mir gleich zwei Speichen gebrochen...

danke euch trotzdem!
 

BigMaaaac

Helm nur aufgemalt
Dabei seit
28. August 2020
Punkte Reaktionen
415
Ort
Hameln/Pyrmont mit Blick ins Lipperland
Singlespeed Rahmen ;)

abba ganz ehrlich,
schraube grad selber als Pausenlösung an recht ähnlichem Ratt.
nichtmal Bastelspassss ist wirklich dabei.
finanziell gibts im Gebrauchtmarkt wahrscheinlich bessere Lösungen für nen funzendes Rad.
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.703
Ort
Nordbaden
Das ist Mitte 90er-Baumarktqualität. Ich hatte auch mal ein sehr ähnliches Rad. War mein erstes Rad mit Kettenschaltung, ich war damals 14 Jahre alt. Neurpeis so um die 500-600 DM. Da ich damals den Spaß am Basteln entdeckt habe, wurde das Rad mit weitestgehend anderen Teilen versehen, paar Anlötteile abgesägt und mit der Sprühdose neulackiert, letztlich bis ca. 2006 von mir genutzt. Dann habe ich es verschenkt. Rahmen, Gabel, Steuersatz, Vorbau und Lenker waren noch original. War allerdings auch weniger Rost dran.

Aus der Perspektive würde ich sagen: Wenn Du Grundlegendes über die Technik am Rad lernen möchtest, Dich ein bisschen bastelnd austoben ohne Risiko großer wirtschaftlicher Schäden und nicht möglichst schnell einen fahrbaren Untersatz brauchst, kannst Du das Ding als Bastelobjekt behalten. Wirtschaftlich sinnvoll wird es wohl eher nicht sein. Machen lassen wäre wohl auch eher teuer und damit wirtschaftlicher Totalschaden.
 
Oben