kann man ein tapered schaft zu einem normalen machen

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.157
Ort
ausgewandert
klar, wenn du ne große presse oder pilgermaschine für rohre hast, dann ist das ein kinderspiel. die gabel ist zwar hinterher nicht mehr zu gebrauchen, aber der schaft hat 1 1/8. der vorteil ist, dass es den schaft dabei noch längt und du ein zu kurzes absägen damit kompensieren kannst. was aber auch nicht viel bringt, weil ja die gabel nicht mehr zu gebrauchen ist
 
Dabei seit
23. Februar 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Gelnhausen
klar, wenn du ne große presse oder pilgermaschine für rohre hast, dann ist das ein kinderspiel. die gabel ist zwar hinterher nicht mehr zu gebrauchen, aber der schaft hat 1 1/8. der vorteil ist, dass es den schaft dabei noch längt und du ein zu kurzes absägen damit kompensieren kannst. was aber auch nicht viel bringt, weil ja die gabel nicht mehr zu gebrauchen ist
:lol::lol::lol::daumen::lol::daumen::lol::lol::lol:
Auf der Drehbank bekommt man das auch hin :D Ergebnis bleibt das selbe.
 

foenfrisur

-=B0MBERPIL0T=-
Dabei seit
6. Mai 2004
Punkte Reaktionen
133
Ort
Essen/Süd
der schaft ist in die krone gepresst.
früher wurde der gerne mal geklemmt...warum man das nicht mehr so macht. keine ahnung. vermutlich trägts mehr wenn man ihn einpresst.
oder es ist einfach nur kostensparender ihn zu nicht mehr zu klemmen...wer weiß...
hauptsache das hält so wie es ist.
 

F-N-C

ambitious but rubbish
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
7
Für Bikes mit integriertem Steuersatz gibt es ggf. schon eine Möglichkeit:

Cane Creek hat zumindes vor (konnte den entsprechenden Steuersatz auf deren Homepage noch nicht finden, soll es aber wohl irgendwann noch geben) einen Steuersatz auf den Markt zu bringen, der es für bestimmte Rahmen (mit integriertem Steuersatz aber eigentlich für 1 1/8") ermöglicht, Gabeln mit 1.5" Tapered Steuerrohr zu fahren.
Theoretisch hätte ein Tapered Gabelschaft im Steuerrohr der meisten Bikes mit integriertem Steuersatz platz. Cane Creek hat daher einen Steuersatz entwickelt, der zumindest beim unteren Lager das Lager nach außen verlegt. Damit wird der nötige Platz geschaffen, leider aber auch die Aufbauhöhe erhöht.

Mehr:
http://www.bikerumor.com/2010/05/20...red-steerer-forks-on-straight-1-18-headtubes/
 
Dabei seit
5. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mannheim
Hallo,

wollte das Thema nochmal auffrischen..

Gibt es da schon neuigkeiten in Bezug auf die Steuersätze, sodass man einen Tapered Gabelschaft in ein 1 1/8 Steuerrohr bekommt..

Fahre ein Stumpjumper FSR Pro 2010 und das hätte einen intergrierten Steuersatz..
 
Dabei seit
17. Februar 2008
Punkte Reaktionen
2
Also ganz so doof ist die Frage nicht!

Denn Cane Creek hat mal einen Prototypen gebastelt für 1-1/8" semi integriert Rahmen (44mm Einpressmaß) und konischem Gabelschaft. Unten war das eine 1,5" außen liegende Lagerschale mit dann 44mm Einpressmaß statt der üblichen knapp 50mm bei 1.5", oben dann ganz normal 1-1.8" semi integriert. Das passte, aber knapp: Rahmen innen 44mm, Gabelschaft außen 40mm.
Leider weiß ich nicht mehr auf welcher MTB Seite das gezeigt wurde. In Serie scheint das Teil aber noch nicht gegangen zu sein. Mal die Augen offen halten. Die Idee ist nicht verkehrt, denn Fox 32 und SIDs werden auch mehr und mehr mit konischem Schaft angeboten.
 
Dabei seit
28. März 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Mühlhausen
hi, wäre es nicht möglich selbst einen adapter zu drehen welchen man in das 1 1/8 zoll stuerrohr einpresst und in diesen dann das untere lager eines 1,5zoll steursatzes?
 
Oben