Kann mir Jemand eine Schei$$-dichte Trinkflasche empfehlen - bitte!

Jaerrit

Halb Mensch, halb Mettbrötchen
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
19.878
Ort
RBK
dass ich das Ventil nicht mit den Zähnen öffnen kann
Du brauchst nix öffnen, das Prinzip ist anders... Der Drehverschluss ist zum verriegeln, ist aber m.E. nicht notwendig wenn die Flasche normal im Flaha ist. Du hast im Trinkventil ne Art Membrane, so ähnlich wie bei so ner Saucenflasche (Heinz Ketchup zB). Getränk kommt durch saugen und/oder drücken auf die Flasche raus. Ich schmeiß regelmäßig Magnesiumtabletten in die volle Flasche, dadurch kommt ja ein bisschen Kohlensäure ins Wasser, siffen tut trotzdem nix. Auf dem Bild siehst die Membrane mit dem kreuzarztigen Einschnitt, da faltet sich die Membrane auf. Für das Foto hab ich Luft in die Flasche einströmen lassen (also vorher zusammengedrückt) um das sichtbar zu machen, das ist im normalzustand vollkommen geschlossen und unsichtbar.
06A2E555-D0D4-4CE9-9CC1-7743462F3024.jpeg
 
Dabei seit
22. Juli 2006
Punkte Reaktionen
303
Ort
16540
Du brauchst nix öffnen, das Prinzip ist anders... Der Drehverschluss ist zum verriegeln, ist aber m.E. nicht notwendig wenn die Flasche normal im Flaha ist. … im normalzustand vollkommen geschlossen ….
Alles richtig, ich nutze auch die Camelbak-Flaschen :) und würde sie als dicht bezeichnen.

Bei voller Flasche und kräftigem "Gerüttel" spritzt/tropft trotzdem unterwegs was raus - dagegen hilft nur verriegeln und das taugt (mir) zum Trinken unterwegs nicht.
Also lebe ich mit den manchmal am Rahmen / Flaschenhalter runterlaufenden Tropfen.
 

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
4.903
Ort
CH-Basel
Bike der Woche
Bike der Woche
Welche Flaschen nimmst du?
ich hab meistens Sponser oder die von dir gepostete PowerBar. Mir ist der Siff auf dem Rahmen eigentlich egal, da meist nur Wasser. Im Sommer hab ich auch oft das PB Zeug drin, aber das Bike ist nach der Ausfahrt eh dreckig/staubig von daher.......
Ausserdem wechsle ich die Flaschen recht schnell durch, da die in unserer Familie durchweg in reger Nutzung sind. Sponser sind übrigens dichter als PB ;-)
 
Dabei seit
9. Januar 2021
Punkte Reaktionen
2
Ich nehme die Aqua to go Flaschen von Aldi bzw Lidl. Passt perfekt in den Flaschenhalter. Verschluss ist dicht und nach der Verwendung geht sie in den Pfandautomat. Finde ich persönlich hygienischer.

60C82DEB-5916-48A4-83BF-8556974485F7.png
 

Al_Borland

fährt nur, wenn es sein muss
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
1.055
Ort
Kolkwitz
Sponser hatte ich auch eine Zeit lang. Dicht waren die Flaschen auch nicht wirklich.

Die Flüssigkeit kommt übrigens hauptsächlich am Gewinde der Flaschen raus.
... und ich dachte, ihr könnt Sponsor nicht richtig schreiben. :D
Meinereiner ist mit Elite verschiedener Couleur ganz zufrieden.
 
Dabei seit
10. November 2010
Punkte Reaktionen
7
Rührst Du Dein Getränk mit Sprudelwasser an, oder wird es durch das Pulver zu Sprudel, so wie Leitungswasser mit ner Magnesiumtablette?
@ Raze
Du hast die obige Frage noch nicht beantwortet. Wenn in deiner Flasche irgendetwas kohlensäurehaltiges sein sollte, dann wird das niemals klappen.
 
Dabei seit
13. Juli 2013
Punkte Reaktionen
108
Ort
66894
Hab noch nie undichte Plastikflaschen gehabt?! Auch nicht die billigen Teile von Power Bar.

Tip: Wasser OHNE Kohlensäure nutzen, dann spucken die Flaschen auch nicht 😁

Edit: oh steht schon da
 

CSB

Dabei seit
7. Juni 2002
Punkte Reaktionen
683
Ort
St. Galler Rheintal
Ich habe seit Jahren die Elite Super Corsa (robust) und die Elite Fly (leicht, flexibler) im Einsatz, beide dicht. Zudem guter Durchfluss und gibts mit u.a. 950 ml Volumen 👍
 

Raze

Chacun à son goût
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1.242
@ Raze
Du hast die obige Frage noch nicht beantwortet. Wenn in deiner Flasche irgendetwas kohlensäurehaltiges sein sollte, dann wird das niemals klappen.

Sorry, ich nehme schon seit Jahren das IsoMax oder IsoActive von Powerbar in Leitungswasser. Oder ich löse Gels im Trinkwasser auf. Ich hatte auch schon das vergleichbare Zeugs von Sponser und Ultra Sports, das bei uns um die Ecke ist. Immer das selbe...
 

Jaerrit

Halb Mensch, halb Mettbrötchen
Dabei seit
10. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
19.878
Ort
RBK
Wenn Du annähernd so aussiehst wie Arnie auf deinem Profilbild weiß ich warum die Flaschen bei Dir undicht sind:
Zuviel Kraft, beim ersten Verschließen hast Du vermutlich schon das Gewinde zernudelt 🥸

Berichte mal wie Du mit den CamelBak zurechtkommst wenn die das sind.
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.624
Ort
Niederbayern
Sorry, ich nehme schon seit Jahren das IsoMax oder IsoActive von Powerbar in Leitungswasser. Oder ich löse Gels im Trinkwasser auf. Ich hatte auch schon das vergleichbare Zeugs von Sponser und Ultra Sports, das bei uns um die Ecke ist. Immer das selbe...

Wenn ich eine Magnesiumtablette in die Flasche tu suppt es auch, wegen dem entstehenden Druck durch die Kohlensäure. Da suppt dann auch die Podium sehr schön und periodisch.
Hatte auf einer eher langen Tour mal Fanta in der Elite Corsa. Irgendwann ist der Deckel davon geflogen wegen zu viel Druck.
Merke: in die Trinkflasche nur stille Getränke.
 
Dabei seit
29. August 2014
Punkte Reaktionen
49
Ich benutze seit Jahren die Trinkflaschen von Specialized.
Die sind super dicht und der Gummi ist angenehm weich.
Hasse nichts mehr, als die harten Ventile einiger Hersteller.
 

Anferd

Zu Diensten
Dabei seit
25. Oktober 2019
Punkte Reaktionen
363
Ort
Franken
Ich benutze seit Jahren die Trinkflaschen von Specialized.
Die sind super dicht und der Gummi ist angenehm weich.
Hasse nichts mehr, als die harten Ventile einiger Hersteller.
Der eine muss während der Fahrt mit dem Zähnen drankommen, der andere mag es angenehm weich. Und bei den meisten kommen schon von leichtem Rütteln die ersten, klebrigen Tropfen raus.
Sehr aufschlussreich.
 
Dabei seit
15. Februar 2006
Punkte Reaktionen
282
Ort
Darmstadt
Funktioniert bei mir problemlos. Sowohl Rennrad als auch MTB. Allerdings ohne Tune Wasserträger sondern mit SKS Sidecage bzw. Titan-Halter
 

Raze

Chacun à son goût
Dabei seit
12. Februar 2005
Punkte Reaktionen
1.242
Das werde ich machen, die kommen wohl morgen.

Ich bin die Podium Flaschen heute am Renner gefahren. DICHT !!! :daumen: Absolut!

Auf der Strasse ist es kein Problem den Mechanismus zu bedienen, das sieht im ruppigen Gelände sicher anders aus. Fürs Rennen sind die nichts.

Einzig an das etwas altbackene Design muss ich mich gewöhnen, da ich bisher mit bunten Marken-Logos kostenlos Werbung gemacht habe.

Danke für den Tipp :daumen:
 
Dabei seit
19. November 2011
Punkte Reaktionen
495
Hab grad nochmals nachgeschaut. Die Camelbak Podium ist auch geöffnet kopfüber dicht 👍🏻
 

Anhänge

  • 619D142E-82B9-4910-9EC7-76B69697E083.jpeg
    619D142E-82B9-4910-9EC7-76B69697E083.jpeg
    210,5 KB · Aufrufe: 21
Oben