Kapselverletzung an den Fingern

Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
1.016
Ort
im Bayrischen Woid dahoam
Hallo,
hab mir am 1.2.2008 eine Kapselverletzung am Ring und Mittelfinger zugezogen wonach die zwei Finger 10 Tage in einer Gipsschiene ruhig gestellt wurden. Als die Schiene runter war hab ich die betroffenen Finger noch ca. drei Wochen lang mehrmals täglich mit einer Voltaren Schmerzsalbe eingerieben aber ohne eine sicht und fühlbare Besserung zu erzielen. Als fünf Wochen vorbei waren ging ich nochamls zum Arzt (Orthopäden) um das ganze nochmals kontrollieren zu lassen. Der Doc kam dann zum gleichen Ergebniss wie der erstbehandelne Arzt, Kapselverletzung. Meine Frage ob das normal sei das die Finger noch immer geschwollen und leicht bläulich eingefärbt sind meinte der Doc das dass ganz normal sei und ich die ganze Sache mit viel Geduld aus sitzen muss! Jetzt sind zwei Monate vergangen und meine Finger sind noch immer am Gelenk richtig fett geschwollen und tun bei jeder blöden Berührung weh. Wenn ich dann schlafen gehe und am nächsten Morgen wach werde kann ich meine beiden geschädigten Finger kaum bewegen weil sie noch Steif sind. Da muss ich zuerst ein paarmal meine Hand zur einer Faust ballen um die beiden Finger in "Gang" zu setzen. Auch wenn ich eine Faust mache für eine längere Zeit und dann die Hand wieder öffne scherzen meine beiden Finger doch ziemlich und fühlen sich wieder Steif an:mad:
Nun meine Frage: ist das wirklich normal das so eine Verletzung solange braucht um wieder richtig gut zu werden und kennt jemand einen Trick um das ganze zu beschleunigen.

MfG
Astaroth
 

tvaellen

die wandelnde Löschroutine
Forum-Team
Dabei seit
9. Juli 2002
Punkte Reaktionen
258
Ort
Erfurt
Ja, ist leider normal. Als alter Handballer habe ich viele Kapselverletzungen an den Fingern erlitten und kenne das Problem, auch wenn ich kein Doc bin.

Wenn es gut läuft, bist du es nach 3 Monaten los, wenn es schlecht läuft, braucht es ein halbes Jahr. Meine bislang letzte Kapselverletzung hatte ich Ende August 2007, die hat mir noch im Dezember Ärger gemacht, wenn ich den Finger "dumm angestoßen" habe.
Neben Voltaren (allerdings eher die Kapseln und nicht die Salbe) hat mir normale Wärmesalbe geholfen, etwa von Hansaplast die ABC Salbe. Vereinskameraden machen sich z.T. sogar Finalgon extra stark auf die Finger, das ist mir allerdings zu heavy.
 
Dabei seit
3. Februar 2002
Punkte Reaktionen
385
Ort
Landkreis RO
Ich hatte an einer Hand schlimme Kapselverletzungen, die Finger sind heute, nach etlichen Jahren noch dick! Manchmal schmerzen die Gelenke auch. Ich konnte die Finger nach der Verletzung trotz Krankengymnastik nicht wieder richtig abbiegen, da fehlen etliche Grade. Die Gelenke sind auch immer noch dicker als die der anderen Hand. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass ich zusätzlich noch Knochenabsplitterungen hatte. Leider keine guten Aussichten. :-(
 
Dabei seit
5. September 2005
Punkte Reaktionen
1.016
Ort
im Bayrischen Woid dahoam
Hallo,
dann muss ich allen Anschein nach die ganze Sache wirklich aussitzen und hoffen dass das ganze wieder zurück geht.
Werd mir noch eine Salbe kaufen die Warm macht den das merk ich selber das Wärme gut für meine Finger ist. Ob´s die Finalgon wird weiß ich nicht den die scheint ja wirklich nicht von schlechten Eltern zu sein ;)

MfG
Astaroth
 

swe68

lame duck
Dabei seit
9. Juni 2003
Punkte Reaktionen
2.335
Ort
Rhein-Main
Probier mal Balsamka aus, ist nicht ganz so heftig.
Ich werde das mit der Wärme auch mal an meinem Finger mit der verletzten Kapsel ausprobieren. :(
 

Twintip193

Verschleppter Franke!
Dabei seit
29. Januar 2008
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ulm
Hey,
also ich hatte letzten August nen Kapselriss, kann mich da meinen Vorrednern nur anschliessen, es dauert einfach. Ich kann dir Voltaren Tabletten empfehlen, besprich das aber bitte mit deinem Doc!
Beim Klettern oder (Hand)-Ballsportarten tape ich den Finger, inzwischen hab ich bei beidem keine Schmerzen mehr. Tapen würde sich zum Biken auf jeden Fall anbieten. Du mußt etwas Geduld haben.
 
Dabei seit
3. Februar 2002
Punkte Reaktionen
385
Ort
Landkreis RO
Finalgon würd ich mir nie auf die Hände / Finger schmieren! Wenn du damit aus Versehen dein Gesicht berührtst, brennt´s dir ein Loch rein! Es gibt wesentlich sanftere Geschichten, die sicher für sowas sogar besser geeignet sind.
 
Dabei seit
26. November 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wipperfürth
Finalgon würd ich mir nie auf die Hände / Finger schmieren! Wenn du damit aus Versehen dein Gesicht berührtst, brennt´s dir ein Loch rein! Es gibt wesentlich sanftere Geschichten, die sicher für sowas sogar besser geeignet sind.

Da gebe ich Dir absolut recht. Finalgon ist ein Teufelszeug. Ist es an den Händen ist es überall am Körper. Ganz grausam. Also Vorsicht !!!

Ich spreche aus eigener Erfahrung
 
Oben