Kassette dreht sich schelcht

Dabei seit
5. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Moin Biker!
Ich habe mir neulich eine SRAM GX Eagle 12 Fach Kassette mit passender Schaltung und kette gekauft.
Montiert habe ich sie nun aber sie dreht sich, wenn ich meinen Steckachse festzieh nicht mehr richtig. Es fühlt sich an als würde irgendwas die Lager des Freilaufs zusammenpressen und somit leicht blockieren.


Irgendwelche Ideen was das sein könnte und wie man es lösen kann?
 
Dabei seit
17. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
330
Klingt für mich jetzt erstmal als sei das was falsch zusammengesteckt und würde bei Druck Reibung erzeugen, hast du die Kassette und den Freilauf nochmal demontiert und geschaut ob wirklich alles richtig platziert ist? Schreib doch mal welche Nabe genau und welches Kit du bestellt hattest.

Manchmal passieren ja auch auf den zweiten Blick völlig irrsinnige Flüchtigkeitsfehler, ist denke ich jedem schon passiert.
 

DR_Z

und der alte Mann
Dabei seit
15. November 2013
Punkte Reaktionen
1.340
Ort
Niederrhein
Die Spiralfedern im Freilauf legen sich schon mal leicht übereinander. Aber eigentlich merkt man das beim zusamnen stecken
 
Dabei seit
5. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Klingt für mich jetzt erstmal als sei das was falsch zusammengesteckt und würde bei Druck Reibung erzeugen, hast du die Kassette und den Freilauf nochmal demontiert und geschaut ob wirklich alles richtig platziert ist? Schreib doch mal welche Nabe genau und welches Kit du bestellt hattest.

Manchmal passieren ja auch auf den zweiten Blick völlig irrsinnige Flüchtigkeitsfehler, ist denke ich jedem schon passiert.
Also der Typ von DT Swiss hat mir einen Artikelnummer gegeben ( Hwyaam00s3909s )
Eigentlich müsste da alles passen und das tut es auch nur halt dreht es sich am Fahrrad nicht gut
 
Dabei seit
17. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
330
War da eine entsprechende Endkappe dabei? Hast du die benutzt? Hast du alles noch einmal auseinander genommen und überprüft?

Wenn es sich im ausgebauten Zustand sauber dreht und im eingebauten Zustand nicht, wird mit großer Wahrscheinlichkeit etwas gestaucht oder zusammengepresst was dies eigentlich nicht sollte. Bspw. durch falsche Endkappe o.ä.
 
Dabei seit
5. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
War da eine entsprechende Endkappe dabei? Hast du die benutzt? Hast du alles noch einmal auseinander genommen und überprüft?

Wenn es sich im ausgebauten Zustand sauber dreht und im eingebauten Zustand nicht, wird mit großer Wahrscheinlichkeit etwas gestaucht oder zusammengepresst was dies eigentlich nicht sollte. Bspw. durch falsche Endkappe o.ä.
Endkappe war dabei und wurde auch montiert. Habe alles bestimmt 5 Mal auseinander genommen und zusammengesetzt
 
Dabei seit
31. Oktober 2017
Punkte Reaktionen
667
Wenn ich es richtig verstehe, ist der Freilauf mit 3 Sperrklinken und nicht mit dem Ratchet System? Bei meinem Rennrad ist das auch mal passiert, der Freilauf hat sich mit dem Rad mitgedreht. Bei mir war es viel Reibung zwischen der Staubdichtung des Freilaufs und dem Nabenkörper. Ich habe sie mit Silikonspray geschmiert, danach war es Ruhe. Einfach bei eingebautem Laufrad ein bisschen Silikonspray zwischen die Nabe und Kassette sprühen und sehen, ob das auch bei Dir der Fall ist.
 
Dabei seit
5. Januar 2021
Punkte Reaktionen
0
Wenn ich es richtig verstehe, ist der Freilauf mit 3 Sperrklinken und nicht mit dem Ratchet System? Bei meinem Rennrad ist das auch mal passiert, der Freilauf hat sich mit dem Rad mitgedreht. Bei mir war es viel Reibung zwischen der Staubdichtung des Freilaufs und dem Nabenkörper. Ich habe sie mit Silikonspray geschmiert, danach war es Ruhe. Einfach bei eingebautem Laufrad ein bisschen Silikonspray zwischen die Nabe und Kassette sprühen und sehen, ob das auch bei Dir der Fall ist.
OK probiere ich aus! Danke!
 
Oben Unten