katastrophale Ergonomie beim Twin-Lock-Hebel der 2021er Scott Genius Räder

Dabei seit
30. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
42
Hallo zusammen,

ich möchte kurz die ersten Erfahrungen mit dem "neuen" Twinlock-Hebel an einem Scott Genius 2021 Modell mit euch teilen und fragen ob euch das auch so geht. Ich fand die Scott Genius Modelle immer toll, dem Preis angemessene Ausstattung, gute Geo und relativ flexibel durch das umstellbare Fahrwerk. Daher haben wir für meine Freundin nun ein Scott Genius 940 gekauft und aufs erste sieht das auch ganz ok aus. Obwohl sie recht klein ist (~155 cm) passt ihr der S Rahmen mit 29" Rädern mit2.6" Mänteln und genug Federweg gut.

Leider ist der Twinlock-Hebel aber ziemlich ... komisch... Der Twinlock-Hebel ist eine Einheit mit dem Hebel für die Sattelklemme und gleichzeitig die Klemmung vom Griff. Das führt zu mehreren Problemen:
  1. Das schlimmste zu erst: Es ist unmöglich den linken Bremshebel vernünftig auszurichten! Man kann diesen nicht beliebig weit drehen und schieben, da er immer irgendwie mit der Twinlock-Hebel-Einheit oder deren Kabel kollidiert! Positioniert man zu erst den Bremshebel in einer angenehmen Position und danach die Twinlock-Hebel-Einheit, ist der Twinlock- und Sattelstützen-Hebel mit dem Daumen nicht mehr vernünftig zu erreichen. Man muss zum betätigen dann eigentlich immer die Hand vom Griff nehmen, was irgendwie nicht Sinn der Sache ist...
  2. Die Ergonomie von der Twinlock-Hebeleinheit ist egal wie man es dreht und wendet nicht gut. Die beiden Hebel für Gabel und Dämpfer sind noch ganz ok von der Bedienung her. Mit kleinen Händen bzw. Daumen geht das noch besser, für mich wäre das aber schon eine kleinere Verränkung. Da ich nicht denke dass die Größe der Griffe und damit der Abstand von Daumen zu den Hebeln wächst, ist das Problem bei größeren Rahmen für größere Menschen mit tendenziell größeren Händen vmtl noch viel schlimmer. Der Hebel der Sattelstütze direkt als Griffklemmung ist aber nicht mal mit kleinen Händen gut zu erreichen, vor allem da man durchaus etwas mehr Kraft zum Betätigen braucht.
  3. Als Sattelstütze ist wie so oft ein nicht umbedingt billiges aber eben etwas günstigeres Modell verbaut. Leider auch nicht mit genug Hub, sodass selbst bei kleinen Fahrern ein Sattelstützenauszug von 5 cm entsteht. In der untersten Position ist der Sattel also nicht ganz aus dem Weg was aber durchaus Geschmacksache sein kann. Eine andere Sattelstütze lässt sich zwar einbauen, muss dann aber entweder mit dem Sattelstützen-Hebel an der Twin-Lock-Einheit kompatibel sein. Die meiner Meinung nach mieserable Ergonomie bleibt dabei natürlich gleich. Alternativ muss man eine weitere Remote für eine neue Sattelstütze montieren und fährt mit einem sinnlosen Hebel am Cockpit rum...
  4. Man kann nicht mehr jeden beliebigen Griff verwenden, da die Twinlock-Sattelstützen-Kombi zum Griff passen muss. Ich vermute zwar, dass die Klemmung der Griffe halbwegs einheitlich gemacht werden könnte. Ich kenne aber auch genug Griffe, die die Klemmung anders haben
Habt ihr schon Erfahrungen mit dieser Twin-Lock-Einheit bei den 2021er Genius Modellen gemacht? Gibt es vielleicht ein Umrüstset, damit man diese Hebel wie beliebig ausrichten kann?

Schöne Grüße,
Christian

scott.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:

Lenka K.

franc-tireuse
Dabei seit
21. September 2004
Punkte Reaktionen
2.909
Ort
Obb.
Ich möchte hier nicht die Spielverderberin sein, aber die Ergonomie der Griffe/Hebeln wird für deine Freundin mit ihren 155cm sicher das kleinste Problem sein.

Kann sie über dem Hinterrad überhaupt stehen? Und über dem Rahmen?? Ich bin 10cm grösser und für mich passt das Genius S/27.5/2.6 relativ knapp.

Das Problem mit der Sattelstütze kommt vom Knick in Rahmen, da kriegt man keine lange Stütze rein (bei Fox Transfer gehen maximal 100mm Hub, eventuell gibt's Modelle, bei den 125mm gehen könnten), zur Suche hier lang.
 
Dabei seit
16. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo Christian,

es gibt einen Adapter mit dem du den Twinloc Hebel auch getrennt vom Griff montieren kannst bzw. dir dann Griffe deiner Wahl montieren kannst.

Ich hab meinen Händler danach gefragt, da mir die original Syncros Griffe nicht gefallen haben.

Viele Grüße

Simon
 

Goldene Zitrone

Relativist
Dabei seit
13. Juli 2007
Punkte Reaktionen
284
Ort
Trier
Sieht so aus wie der Kombi-Hebel von meinem 2020er Spark.

Da ich die Syncrosgriffe getauscht hab, hatte ich die überstehenden Kunststoffteile für die Klemmung mit dem Cuttermesser abgeschnitten und einzeln weiter verwendet. Funktioniert.
 
Dabei seit
30. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
42
Kann sie über dem Hinterrad überhaupt stehen? Und über dem Rahmen?
Tatsächlich ja. Das Oberrohr ist an der relevanten Stelle auch nicht viel anders als bei dem Vorgängerrad, ein Cube Stereo 140 HPA Race von 2015(?) mit 27.5" in Größe S

Ich hab meinen Händler danach gefragt, da mir die original Syncros Griffe nicht gefallen haben.
Danke für den Tipp, dann werde ich da auch mal nachfragen

Da ich die Syncrosgriffe getauscht hab, hatte ich die überstehenden Kunststoffteile für die Klemmung mit dem Cuttermesser abgeschnitten und einzeln weiter verwendet.
Naja, keine schöne Lösung. Ich basten schon genug, da will ich mir nicht auch noch meine eigenen Griffe schnitzen müssen :D Man könnte ja auch einfach ganz normale Lenkerklemmen verbauen, dann passt jeder Griff...
 

boxy

Black Forest
Dabei seit
4. April 2004
Punkte Reaktionen
183
Ort
Rottweil
Naja, keine schöne Lösung. Ich basten schon genug, da will ich mir nicht auch noch meine eigenen Griffe schnitzen müssen :D Man könnte ja auch einfach ganz normale Lenkerklemmen verbauen, dann passt jeder Griff...

Der Einsatz ist beim Bike dabei.
Falls Dir Dein Händler nicht die ganzen restlichen Teile mitgegeben hat, geh zu dem und Reklamation ...
 
Dabei seit
15. Mai 2014
Punkte Reaktionen
147
Ort
Freiburg
Oder schreib mir eine PN, dann sende ich dir den Adapter damit du deinen komischen TwinLoc Hebel mit anderen Griffen montieren kannst.
Es gibt den TwinLoc auch ohne den Hebel für die Sattelstütze, auch da kannst mir schreiben, dann können wir tauschen und ich lege einen Dropper Hebel bei den du egal wo am Lenker poitionieren kannst.

https://www.emtb-news.de/forum/attachments/img_20200530_181626-jpg.14986/
 
Dabei seit
29. September 2014
Punkte Reaktionen
424
Moin zusammen
Hat einer von euch schon die AXS Reveb bei Spark montiert?
Ich sehe da wenig Platz aufgrund des Twin Loc Hebel
 

Anhänge

  • CE4A07EC-B39B-4C40-9617-4D5D58D26FCE.jpeg
    CE4A07EC-B39B-4C40-9617-4D5D58D26FCE.jpeg
    170 KB · Aufrufe: 1
  • 9E66B4DE-7E1A-4FBC-8F12-1BD1BA4400FE.jpeg
    9E66B4DE-7E1A-4FBC-8F12-1BD1BA4400FE.jpeg
    145,8 KB · Aufrufe: 1
  • 69282E9C-3399-4E46-8F1A-040A8B28245C.jpeg
    69282E9C-3399-4E46-8F1A-040A8B28245C.jpeg
    114,1 KB · Aufrufe: 1
  • F61C0523-F14E-4F91-B101-8056A8972AB0.jpeg
    F61C0523-F14E-4F91-B101-8056A8972AB0.jpeg
    131,5 KB · Aufrufe: 1
Oben