Kaufberatung allmountain/enduro 29“

Dabei seit
21. Februar 2021
Punkte Reaktionen
0

Hallo zusammen,​


Ich bin auf der Suche nach einem Allmountain/Enduro Fully
Bin 176cm, 70 kg, Schrittlänge 79cm
Grösse M/18“
Budget bis um 3000€... Gerne weniger :)
Einsatzbereich:Feierabendrunde, Hometrail, Alpencross/ Bergtouren
Rahmen: gerne Carbon
Gut für uphill, downhill soll aber auch Spaß machen.
Gerne einen federweg zw 130-160.

Wäre schön, wenn ihr den ein- oder anderen Tip parat hättet ;)
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.409
Ort
Augusta Vindelicorum
Ich werfe mal mein Orbea Occam H20 in die Runde. Klettert wahnsinnig gut, gibt es beim H20 mit SRAM oder Shimano. Gewicht in L (das würdest Du brauchen, fällt klein aus, hab auch L) mit Pedalen ziemlich glatte 15kg (mit Laufradupgrade auf DT Swiss und 150mm Dropper). Evtl. noch das Upgrade auf 4-Kolben vorne.

Wurden leider kürzlich teurer, ich hab für meins mit Laufradupgrade 2800€ gezahlt.
 
Dabei seit
22. Juli 2019
Punkte Reaktionen
17
Na dann schreibe ich auch noch ein wenig zum EX 8.
Klettert ziemlich leichtfüssig, Thru-shaft-System am Dämpfer funktioniert gut, bei 70 kg ist die Fox „Rhythm“ für den Allrounder-Gebrauch ausreichend. Mit dem Medium Rahmen bringt das Bike 13,8 kg auf die Waage ( habe aber vorne eine Pike). Insgesamt ein Bike mit dem vom Touren-Fahren bis zum Bikepark-Besuch alles möglich ist. Ab dem 2020 ist auch der Sitzwinkel steiler geworden.
 
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.912
Ort
Wien/ KLBG
Wenn du eins findest: Specialized Stumpjumper Comp Carbon- vlt gibt's was im Sale oder sonst ein gebrauchtes.

Bei deinen Anforderungen würde ich ein Trailbike/AM nehmen, kein Enduro.

(Leider?) gibt's da so viel Auswahl..


Wenn du es preiswert möchtest und warten willst:
Rose Root Miller oder Ground Control.

Beide sind für den Preis echt gut ausgestattet, anscheind gibt es leider nur die Basis-Versionen momentan.
 
Oben