Kaufberatung: Cube Stereo 170 Race 2020 oder Cube Stereo 150 C:62 Race 2020

Dabei seit
12. Januar 2004
Punkte Reaktionen
35
Ort
mitten in Hessen
Hallo zusammen,
ich möchte mir eines der Beiden Enduros zulegen.

Cube Stereo 170 Race 2020

Cube Stereo 150 C:62 Race 2020

Ich bin mir nur nicht sicher welches. :)

Anforderungsprofil:
Ich möchte mit dem Bike im Urlaub Endurotouren fahren und im Bikepark (z.B. Winterberg) meine Skills erweitern.


meine Skills:
Da ich bis jetzt nur Marathons und CC Rennen gefahren bin und im Urlaub z.B. Touren wie die "5 Gondel Tour in Saalbach" würde ich
mich als fahrtechnisch zwar als leicht überdurchschnittlich betrachten, aber mit sehr viel Luft nach oben und mit wenig Bikepark (Drops etc.) Erfahrung.
Mein bisheriges Bike für solche Touren war ein Cannondale Trigger 29 mit 130mm Federweg. Für die CC Rennen ist es ein Specialized Epic Fully.

Wie sieht das mit den zwei Bikes aus? Klar ist das Stereo 150 für die Touren vermutlich besser geeignet. Aber das Stereo 170 soll sich ja auch noch gut bergauf treten lassen. Oder ist es für meinen Einsatzzweck schon reichlich überdimensioniert ?? Der Trend geht ja schon zu mehr Ferdderweg, aber gut knapp 16 Kg sind auch eine Ansage.
Als Rahmengröße tendiere ich zu 20". Ich habe eine 89 Schrittlänge bei 1,81m Körpergröße.


Grüße Toni
 
Dabei seit
1. November 2001
Punkte Reaktionen
185
Ort
Pfalz
Ich hatte diesbezgl. mal mit Gusti Wildhaber geschrieben, er meinte das 170er wäre für ihn nur erste Wahl wenn er viel in den Bergen mit verblocktem Geläuf und shuttle unterwegs wäre. Als Rad für alles wäre seine Wahl das 150er, da es sich doch deutlich besser bergauf tritt...
 
Oben