Kaufberatung Enduro/Trail Hardtail

Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
27
Ort
Bodensee
Hallo Zusammen

Ich bin auf der Suche nach einem Enduro/Trail Hardtail.
Grösse L
Budget bis 2000€
Einsatzbereich:
Touren bis ca. 1000hm 50km, Feierabendrunde, Weg zur Arbeit, Hometrail

Ins Auge gefasst hab ich aktuell folgende Modelle (ALU RAW wäre farblich mein Favourit)

Transalp Summitrider ED (160mm 27.5Zoll)
Alutech Cheap Trick (hier ist die Frage ob 29er oder 27.5)

Alternativ:
Commencal Meta HT AM 29er
Ragley Big Al


hat jemand eine Lieferbare Idee für mich oder Erfahrungen/Empfehlungen zu den genannten Modellen?
Eventuell auch ein Gebrauchtes in gutem Zustand (bitte keine abgerockten Räder wenn dann sollte der Zustand wirklich 1a sein.
 
Zuletzt bearbeitet:

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.733
Ort
München
Servus,

wie sehn denn deine Hometrails so aus? Brauchts da zwingend ein Enduro HT?
Wann sollte das Bike verfügbar sein?
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
27
Ort
Bodensee
nein es würde auch ein Trail/Allmountain Hardtail ausreichen.
Ich fahre Trails bis max. S2 (mehr gibt die Fahrtechnik nicht her)

Verfügbar ab sofort wäre ideal. Anschaffung möchte ich die nächsten 4 Wochen machen
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.733
Ort
Allgäu
Schau mal in den Thread nebenan rein

Verfügbar ab sofort wäre ideal. Anschaffung möchte ich die nächsten 4 Wochen machen
Wenn du dich erst in den nächsten 4 Wochen entscheiden willst, wirst im Herbst dein Bike bekommen.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.733
Ort
München
Gut, die Verfügbarkeit ist momentan leider oft der Dealbeacker.

Sonst wäre da noch das Cragger 8.0, oder auch Canyon Stoic, da sieht´s aber eher nach Sommer/Herbst aus. Beim Big AL siehts auch schlecht aus, und der Preis ist um 60% gestiegen.....

Momentan im Nachbarfaden diskutiert das Alutech, das schein lieferbar und fast in Budget:
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.733
Ort
München
Ja Alutech Cheap Trick würde gefallen
und auch das Summitrider

Irgendwie suche ich eh nach einer Entscheidung zwischen diesen beiden
ích kenn jetzt nicht deine Maße und Proportionen, mir persönlich wäre das Summitrider aber zu kurz und zu hoch...mit 180/85 würde ich da für meine persönliche Länge das 21,5 nehmen müssen, in das 545mm Sitzrohr:oops: würde dann aber kein Dropper mehr passen...für mich wär´s nix.
 

Tillus

trinkt seinen Kaffee mit Dichtmilch
Dabei seit
24. Januar 2016
Punkte Reaktionen
612
War schon Eigenaufbau?
350 für ein Conway wme mt Rahmen bei bikehit
410 für einen Laufradsatz von Slowbuild (Newmen A30 mit dt 350)
450 für Lyrik von bike 24.
Bleiben 790 für den Rest.

Ach Mist, Verfügbar sind die Rahmen nur M und XL
+Glückwunsch zum Alutech
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
27
Ort
Bodensee
2.2. mit Jü telefoniert und am 9.2. schon die Versandbestätigung erhalten.

Sensationell sag ich da nur.
Hoff DHL ist mindestens genauso schnell.

restliche Bilder und Details folgen bei Lieferung.
Ich bin auf alle Fälle schon übelst erfreut über die schnelle Abwicklung und die gute Beratung

Manfred Huber Cheap Trick 1.jpg
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.733
Ort
Allgäu
Sieht richtig schick aus und die Bearbeitungszeit ist auch super.
Sei froh über DHL. Das kommt zuverlässig und schnell.
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.733
Ort
Allgäu
Glückwunsch zum neuen Bike, schick :daumen:
Sieht echt sehr schön verarbeitet aus, so wie ich es mir von Alutech vorstelle. Nur die Ausrichtung Reifen/Ventil, aber da bin ich ein Penibelchen ;)

Versuch nur wenn möglich die Sattelstütze ausgefahren zu lassen, versehentliches ziehen an eingefahrener Stütze kann Luft ins System bringen. Falls es die Bike Yoke ist, die lässt sich ja schnell entlüften, man muss es ja nicht darauf anlegen.
 
Dabei seit
27. März 2011
Punkte Reaktionen
27
Ort
Bodensee
Stütze ist eine Vyron., da ich die mal schnell gegen eine Normale tauschen will (Wenn man mal den Kinderhänger ziehen will)
Ist mir bewusst. das Rad wird aber nicht an der Stütze angehoben
Reifen müssen eh nochmal ab für den Umbau auf Tubeless. Wobei ich mir noch nicht sicher bin ob es beim Hans Dampf bleibt... bin eigentlich nicht der Schwalbe Freund.

Freu mich auf alle Fälle auf die ausgiebige Probefahrt am Wochenende
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
6.733
Ort
Allgäu
Stütze ist eine Vyron., da ich die mal schnell gegen eine Normale tauschen will (Wenn man mal den Kinderhänger ziehen will)
Hab ich beinahe vermutet. Hab auf dem Bild nach der Leitung gesucht, dachte schon ob ich blind bin, war mir aber nicht sicher. Die Vermutung Vyron kam mir schon.

Ja Reifen sind was persönliches.

Viel Spaß auf der Ausfahrt am Weekend.
 
Oben