Kaufberatung Enduro YT / Orbea / Radon / Selbstbau

Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Hallo zusammen,

ich suche momentan ein Enduro für den Bikepark Einsatz und für Trails in unserer Gegend.
Letztes Jahr war ich mehrfach im Bikepark Willingen und da hat mich das Fieber gepackt.
Ich habe jedoch noch kein eigenes Bike gehabt. Es wurde entweder gemietet oder von Freunden geliehen.
Zuvor bin ich sehr oft im XC Bereich unterwegs gewesen.

Leider ist natürlich jetzt der schlechteste Zeitpunkt sich ein Enduro zu kaufen, dass weiß ich :D.

Vor einiger Zeit bin ich das Orbea Rallon M-Team, Modell 2020, von meinem Kumpel gefahren. Mit den richtigen Setup fuhr es sich absolut genial! Leider sind die Lieferzeiten jenseits von gut und böse.

Auch ein YT Capra bin ich gefahren. Da hat mich der Sitzwinkel sehr gestört. Gerade als großer Mensch.
Jetzt wurde das neue Modell mit der geänderten Geometrie vorgestellt. Ich finde die MX Variante sehr interessant. Kann aber nicht beurteilen, ob es etwas für mich wäre.

Dann wäre da noch das Radon Swoop 10 was ich ins Auge gefasst habe. Leider nur ein zul. Gesamtgewicht von 115 kg. Das wird knapp. Hier passt aber das PLV zu 100% Mmn.

Oder ich baue mir eins selber auf. Da wird es aber schwierig einen Rahmen zu bekommen.

Habt ihr einen Tipp für mich.

Achja, bevor ich es vergesse, hier meine Körperdaten.

197 cm groß
100 kg schwer
95 SL
 

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.211
Ort
HD
Das neue Rallon bzw. der angebliche anders genannte Nachfolger soll nächste Woche vorgestellt werden. Da könntest du drauf warten. YT mit den Lieferzeiten und dem Service wär mir nix.

Ansonsten wie @TCaad10 schrieb, kommt aufs Büdschee annnnn.
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
210
Lieferzeiten sind gerade bei allen Marken ein riesen Problem. Da findest am ehesten im Ladengeschäft noch was verfügbares.
Was das Gewicht angeht würde ich mir keine Sorgen machen. Der Hersteller vertraut dem Bike bis 115 Kg und es fällt ja nicht gleich bei 116 Kg auseinander. Was bei deiner Gewichtsklasse halt wichtig wird sind stabile Laufräder und evt. Reifen mit stabilen Karkassen.
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
@Ben-HD ich wusste nicht, dass das Bike einen neuen Namen bekommt. Ich dachte immer es kommt nur eine neuere Version.
Da bin ich mal gespannt.
Das mit YT und dem Support habe ich hier schon oft gelesen.

@Wip3r
ich habe wirklich schon viel angefragt und telefoniert. Leider wurde ich immer nur enttäuscht, da es nichts mehr gab. Die Reifen würden als erstes Runter fliegen 😬
Bei den meisten Bikes sind doch Gute Laufradsätze montiert, oder?
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
5.034
Ort
Olching
Wenn Dich Mullet interessiert und Alu ok ist, Crossworx Dash 27.5 oder Knolly Warden.
Für Deine Größe gibt es evtl. auch was bei Pole.
 

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.211
Ort
HD
Worauf hast du denn Lust? Eher was raciges oder nen Spaßbike? Ist es nur für den Park oder auch für die Abendtour oder das Wochenendscharmützel? Wieviel hm und km kommen bei dir im Mittel zusammen?
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Worauf hast du denn Lust? Eher was raciges oder nen Spaßbike? Ist es nur für den Park oder auch für die Abendtour oder das Wochenendscharmützel? Wieviel hm und km kommen bei dir im Mittel zusammen?
Ich kann mich noch nicht wirklich festlegen.
Auf was Spaßiges verspieltes habe ich schon bock.
Aber ich bin eigentlich nicht der Typ, der mit vollspeed den Berg runter knallen muss.

Das Bike ist 70% für den Park & 30 % für Touren in der Umgebung bei denen ich auch hoch pedalieren muss.

Pauschal kann ich das mit den Höhenmetern und km nicht sagen.
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
5.034
Ort
Olching
Alu wäre auch in Ordnung. Ich kann wie gesagt Mullet nicht beurteilen, weil ich es noch nie gefahren bin.
Ich hab gerade ein Crossworx aufgebaut. Da kannst Du einfach anrufen und wegen Lieferbarkeit fragen. Die sind sehr hilfsbereit und beantworten jede Frage.
Erfahrungen mit dem Bike hab ich noch nicht, bin gerade erst in der Endphase des Zusammenbaus;)
Es gibt ein 29er und eben mein 275er, welches auch für Mullet zugelassen ist. In der aktuellen MTB ist auch ein Test dazu.
Der Rahmen ist allerdings nicht leicht.
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Ich hab gerade ein Crossworx aufgebaut. Da kannst Du einfach anrufen und wegen Lieferbarkeit fragen. Die sind sehr hilfsbereit und beantworten jede Frage.
Erfahrungen mit dem Bike hab ich noch nicht, bin gerade erst in der Endphase des Zusammenbaus;)
Es gibt ein 29er und eben mein 275er, welches auch für Mullet zugelassen ist. In der aktuellen MTB ist auch ein Test dazu.
Der Rahmen ist allerdings nicht leicht.
Ich habe in deinen Aufbau-Thread bereits schon einmal zuvor gelesen. Ist ein schickes Bike geworden mit richtig geilen Komponenten.
Den Test schaue ich mir nachher mal an.

Dann ist das ja bei Crossworx genau das Gegenteil wie bei YT :D
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
210
Propain Tyee/ Spindrift wird wohl Raus sein. Die haben jetzt Lieferzeiten bis 2022…
 

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.211
Ort
HD
Ich bin ja sehr parteiisch was das angeht, aber guck dir mal das Slayer von Rocky Mountain an.


Hier schreibe ich immer mal wieder über meins:
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Nukeproof oder Commencal bei deiner Größe könnte noch gut passen.
Ein Nukeproof oder Commencal kamen auch in betracht. Finde aber keinen gescheiten Shop, der auch ein wenig Prozente gibt.

Ich finde es ist momentan eine absolute Frechheit für was für Preise die Teile oder Räder über den Tisch gehen. Die meisten Händler sind zu gierig geworden.
Die haben teilweise Teile oder Räder im EK auf denen sie nochmal das zwei bis dreifache draufschlagen können.
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Ich bin ja sehr parteiisch was das angeht, aber guck dir mal das Slayer von Rocky Mountain an.


Hier schreibe ich immer mal wieder über meins:
Video gesehen und ich fand es direkt absolut genial :) hast mich schon ein wenig angetriggert!!!

Was zahlt man denn für einen Rahmen, bzw. was ist ein guter Preis ?
 

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.211
Ort
HD
Die Rahmen sind teuer und mit so Fantastenpreisen versehen, UVP soll 4200€ sein. Zahlt man wohl nie, aber offiziell stehts dran (mit DHX2 Dämpfer). Rocky möchte offensichtlich lieber Komplettbikes verkaufen, die Preise sind dort angemessener. Ich würde dir raten, dir ein komplettes Bike zu kaufen.

Es gibt Alu und Carbon, jeweils in unterschiedlichen Ausstattungen. Achtung, Preise in Kanadischer Dollar.

Bildschirmfoto 2021-06-10 um 08.59.58.png


Ich würde wohl zu C50 greifen. Oder wenn dir das Gewicht egal ist zum Alurahmen greifen.
Die Parkedition hat eine Doppelbrücke, fällt also wohl raus für dein Vorhaben. Du kannst auch entscheiden ob 27,5 oder 29er Rahmen. Ich würde 29 nehmen, das Ding geht brontal.
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Also das sind ja Preise....5300 € für ein C50 mit einer Fox Performance :spinner: und dazu SLX Komponenten. Was ist mit denen denn nicht richtig :D

Das mit den Rahmen ist aber bei vielen Herstellern so. Aber trotzdem haben die sehr sehr große Margen.
 

Wip3r

Kettenverknoter
Dabei seit
26. September 2019
Punkte Reaktionen
210
Wenn gebraucht für dich in Frage kommt…


Knapp 2000€ für Framekit mit Super Deluxe Ultimate Coil und 150mm OneUp Dropper geht jetzt finde ich. :ka: (Wen man beachtet was der Rest im Forum für seinen gebrauchten Kram will)
 

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.211
Ort
HD
Ja, das ist Premiumsegment und das ist eben teurer. Denke aber bei den Premiumherstellern bewegst du dich per se in diesen Gefilden. Musst du natürlich selbst entscheiden, ob du bereit bist, so viel Geld auszugeben.

Aus welcher Ecke Deutschlands kommst du denn?
 
Dabei seit
3. Mai 2018
Punkte Reaktionen
171
Einige Varianten des Commencal Meta AM wären voraussichtlich im September Lieferbar. Ansonsten müssten demnächst RAAW Madonna V2 Framesets wieder verfügbar sein.

Wenn du aber nicht bereit bist viel Zeit in Schnäppchen und Gebrauchtteilsuche zu investieren (was es aktuell kaum gibt, da es bei Komponenten auch Lieferengpässe gibt), wird ein Selbstaufbau teurer als ein ähnlich ausgestattetes Neurad eines Premiumherstellers.
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Wenn gebraucht für dich in Frage kommt…


Knapp 2000€ für Framekit mit Super Deluxe Ultimate Coil und 150mm OneUp Dropper geht jetzt finde ich. :ka: (Wen man beachtet was der Rest im Forum für seinen gebrauchten Kram will)
Leider in Größe L
 
Dabei seit
23. September 2020
Punkte Reaktionen
6
Ja, das ist Premiumsegment und das ist eben teurer. Denke aber bei den Premiumherstellern bewegst du dich per se in diesen Gefilden. Musst du natürlich selbst entscheiden, ob du bereit bist, so viel Geld auszugeben.

Aus welcher Ecke Deutschlands kommst du denn?
Das stimmt.
Ich bin auch bereit das Geld auszugeben, aber dann nur, wenn alles zu 100% passt.
Ich komme aus NRW und wohne in der Nähe von Paderborn 👍
 
Oben