[Kaufberatung] Fox oder Rock Shox Gabel für street?

Dabei seit
15. August 2006
Punkte für Reaktionen
1
Nabend,

bin atm stark am überlegen mir eine neue Federgabel zu zulegen. Grund ist ganz einfach das Gewicht. Habe mit meiner Rock Shox Argyle 409 (2009) mit 2358g das Gefühl einen ganz schönen Klotz vorne dran zu haben wenn ich sehe was die neuen Gabeln so wiegen. Mit dem Federverhalten bin ich jedoch sehr zufrieden.

Habe mich mal etwas bei BMO umgeschaut und dabei sind mir die folgenden Gabeln aufgefallen:

-Fox Shox - 32 831 Factory CTD Trail Adjust FIT - 2013 569€; 2016g
-Rock ShoxArgyle RCT 869€; 1700g

Diese beiden Federgabeln sind laut Hersteller ja für dirt & street ausgelegt, jedoch frage ich mich, ob die Stabilität nicht unter solch einem geringen Gewicht leidet. Schließlich möchte ich nicht nach zwei Jahren eine kaputte Federgabel in der Hand halten die mich knapp 1000€ gekostet hat.
Dazu dann direkt die Frage, ob die 300g schwerere Rock Shox stabilder ist als die Fox?!

Meine derzeitige VR Nabe ist übrigens eine Veltec DH (235g), die ich wegen des Gewichts auch direkt beim Tausch der Federgabel ersetzen würde.
Denke die Hope - Pro 2 Evo als 15mm für die Fox und 20mm für die Rock Shox würde sich gut eignen, oder habt ihr da bessere Vorschläge? (sollte rot sein, 32Loch haben und kann auch gerne ohne Discaufnahme sein)

Meine restlichen Komponenten sind:

Rahmen: NS-Bikes Suburban 2007. Ich glaube 2,3 oder 2,4 kg
Felgen:
HR: 26" NS Bikes - Trailmaster Felge 26 565g
VR: 26" DT-Swiss - EX 5.1 500g
Reifen: Continental Race King Supersonic - Faltreifen 480g
VR Nabe: Veltec DH 235g
HR Nabe: NS Bikes - Coaster Pro HR Discnabe 2008 468 gr
HR Ritzel: Point - Singlespeed Ritzel 13 Zähne
Kenntenblatt: DMR - Spin (glaube 27 Zähne)
Sattelstütze: Leafcycles - Mescal Pole Post Pivotal 226g
Vorbau: NS Bikes - Quark Pro 2012 175g
Lenker: Deity - Villain 3 50mm Rise 318g
Pedale: NC17 - Plattform Pedale Sudpin III 385g
Federgabel: Rock Shox - Argyle 409 2009 2,358 kg
Schläuche: Schwalbe Nr. 14 Extralight 130g
Sattelklemme: Hope - rot 2009 30,0 Schnellspanner
Griffe: NS Bikes - Sam Pilgrim 115g
Sattel: BEDDO PIVOTAL 270g
Bremse: Magura - MT4 160mm 330g inkl. Scheibe
Kurbel: Eastern Bikes - Nomad Cranks 730g
Steuersatz: Orbit MX 96g

Wenn noch jmd. eine gute Idee zum Gewicht sparen hat, immer her damit :)

Grüße
Kevin
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Ich hab schon von mehreren Leuten gehört dass bei der 831'er (bei meiner ehemaligen zum Glück nicht) angefangen hat die Krone zu knacken.

Die RockShox-Modelle (Pike, 409, 318, 302, 454 usw. ist ja Wurst, sind ja weitestgehend baugleich) zurecht bewährt sind.
Wenn wirklich street gefahren wird würde ich die 300g investieren und für das übrig bleibende Geld die Nabe kaufen.
 
Dabei seit
15. August 2006
Punkte für Reaktionen
1
Moin,
hätte nochmal zwei kurze Fragen, die ich zwar eben in einem alten Thread im Leichtbaubereich gestellt habe, allerdings wäre es schön wenn ich schnell eine Antwort bekommen würde, weil ich die Gabel heute bestellen wollte :)
Ich bin mir nicht 100%ig sicher ob die Nabe an die Gabel und die Gabel an den Rahmen passt :D
Und zwar soll an den Suburban 07 die Rock Shox Argyle RCT 2013.
Meine alte Argyle 409 hat zwar so wie die RCT auch 1-1/8 Zoll, allerdings steht bei der RCT noch "Ahead" dabei.
Hat dieses Ahead überhaupt etwas zu bedeuten? Ich denke mal die Gabel müsste an den Rahmen passen, oder nicht?
Dann zur nächsten Frage: Passt die Hope - Pro 2 Evo 20mm mit einer Einbaubreite von 110mm an den RCT? Weil bei der Federgabel steht diese Angabe nicht dabei.
Möchte nur auf Nummer sicher vor dem Bestellen gehen. Hoffe mir kann jmd möglichst zeitnahe antworten. Gibt ja nur noch bis morgen 10% bei BMO :daumen:


Grüße

edit - Ich sehe gerade, dass es zwei Varianten der RCT gibt: Einmal die RCT ohne "1-1/8 Zoll Ahead" und die RCT mit dem "1-1/8 Zoll Ahead" in der Artikelbezeichnung.
Ich hab ehrlich gesagt kein Plan welche der beiden die richtige für meinen Suburban ist :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
25. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
818
ahead heist nur gewindeloser schaft sind also beide ahead ,solange beide 1,18" sind solte das passen auf schaftlänge must du ja bei einer neuen nicht achten
 
Dabei seit
10. Mai 2011
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Passt alles mach dir kein Kopf. ;)

Ob da in der Artikelbeschreibung nun A-Head oder nicht, da werden die gleichen Gabeln ausgeliefert. Zumindest bei den RCT's.
 
Oben