Kaufberatung für 20" Rad, wenn Islabikes (zur Zeit) keine Option ist

Y_G

Dabei seit
30. Juni 2004
Punkte Reaktionen
83
Ort
Dickes-B
Kubike schreibt beim 24S IBL 56 cm und beim 20 50cm, da würde ich schon noch beim 20" bleiben. Wenn er natürlich über den Winter einen großen Schuss macht würde vielleicht auch ein sehr kleines 24" gehen. unser großer hat mit IBL 56-57 (ohne Schuhe) aufs 24" gewechselt.
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
518
Ort
Lahntal
Ich hab das Orbea gerade beim Händler abgeholt. Jetzt darf es bis Weihnachten erst mal im Büro verbringen. Mir persönliche haben die matten Farbtöne zwar besser gefallen, aber es steht auch in Rot sehr gut dar.

Einmal im Größenvergleich zum Hot Pepper 16:

IMG_0219.jpg


und einige Detailbilder:

IMG_0222.jpg
IMG_0223.jpg
IMG_0224.jpg
IMG_0225.jpg
IMG_0226.jpg
IMG_0227.jpg
IMG_0228.jpg
IMG_0229.jpg
IMG_0230.jpg
IMG_0231.jpg
IMG_0232.jpg
IMG_0233.jpg
IMG_0234.jpg
 

Anhänge

  • IMG_0219.jpg
    IMG_0219.jpg
    248,8 KB · Aufrufe: 55
  • IMG_0222.jpg
    IMG_0222.jpg
    169,9 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_0223.jpg
    IMG_0223.jpg
    149,3 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_0224.jpg
    IMG_0224.jpg
    117,7 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_0225.jpg
    IMG_0225.jpg
    118,4 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_0226.jpg
    IMG_0226.jpg
    120,4 KB · Aufrufe: 46
  • IMG_0227.jpg
    IMG_0227.jpg
    87,3 KB · Aufrufe: 45
  • IMG_0228.jpg
    IMG_0228.jpg
    120,2 KB · Aufrufe: 42
  • IMG_0229.jpg
    IMG_0229.jpg
    118,2 KB · Aufrufe: 44
  • IMG_0230.jpg
    IMG_0230.jpg
    116 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_0231.jpg
    IMG_0231.jpg
    108,3 KB · Aufrufe: 43
  • IMG_0232.jpg
    IMG_0232.jpg
    189,3 KB · Aufrufe: 46
  • IMG_0233.jpg
    IMG_0233.jpg
    117,6 KB · Aufrufe: 58
  • IMG_0234.jpg
    IMG_0234.jpg
    142,3 KB · Aufrufe: 42

KIV

Dabei seit
8. Mai 2002
Punkte Reaktionen
704
WP_20151130_14_30_27_Pro.jpg
Witzig, bei mir steht auch was im Büro.
Kaniabike 20small für meinen Neffen...
;)
 

Anhänge

  • WP_20151130_14_30_27_Pro.jpg
    WP_20151130_14_30_27_Pro.jpg
    227,7 KB · Aufrufe: 43

KIV

Dabei seit
8. Mai 2002
Punkte Reaktionen
704
Optisch ganz ansprechend, ja. Aber nur, weil alle Erwachsenenräder aktuell auch so aussehen. Bei einem Rad, das niemals eine Gabel mit 20cm Federweg verbaut bekommt, ist dieser Knick vorm Steuerrohr total unlogisch.
Das gehört mE andersrum, damit die Kids mit einer niedrigen Überstandshöhe früh auf größere Laufräder wechseln können.
 

track94

Laienschrauberfortgeschrittener
Dabei seit
23. September 2014
Punkte Reaktionen
236
Mein Sohn hatte sich letztes Jahr auch direkt in das rot schwarze Orbea verliebt....Gott sei dank war dann noch genug Zeit bis Weihnachten sodas das blaue Pepper keine Enttäuschung war
 
Dabei seit
22. November 2015
Punkte Reaktionen
0
Ich hab das Orbea gerade beim Händler abgeholt. Jetzt darf es bis Weihnachten erst mal im Büro verbringen. Mir persönliche haben die matten Farbtöne zwar besser gefallen, aber es steht auch in Rot sehr gut dar.

Einmal im Größenvergleich zum Hot Pepper 16:

Anhang anzeigen 440947

und einige Detailbilder:

Anhang anzeigen 440948 Anhang anzeigen 440949 Anhang anzeigen 440950 Anhang anzeigen 440951 Anhang anzeigen 440952 Anhang anzeigen 440953 Anhang anzeigen 440954 Anhang anzeigen 440955 Anhang anzeigen 440956 Anhang anzeigen 440957 Anhang anzeigen 440958 Anhang anzeigen 440959 Anhang anzeigen 440960


1000 Dank für die Bilder! Das Orbea sieht echt schick aus!!!
 
Dabei seit
22. November 2015
Punkte Reaktionen
0
@ track94 und KIV: warum gottseidank?

Bestellt habe ich immer noch nichts. Ich finde es ja einfacher ein Auto zu bestellen ;-)
Im Rennen sind immer noch das Kubike (weil "Gewinner" hier ;-) ) und das Orbea (wg. dem Design). Wahrscheinlich mache ich es nun davon abhängig, ob mein Sohn besser mit Schalthebel (Orbea) oder dem Drehgriff (Kubikes) umgehen kann.
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
518
Ort
Lahntal
Ich glaub man darf da auch nicht zu viel Wissenschaft draus machen. Die Kinder sind doch meistens viel weniger kritisch als die Eltern. Unser Sohn ist vom Kokua Jumper über CNOC und Pepperbike immer prima zurecht gekommen und ich bin mir sicher, dass sich das auch mit dem Orbea nicht ändern wird.

Und wenn Du Dich mit dem Kubike besser fühlst, warum nicht? Gefallen wird es Deinem Sohn sicher.
 

KIV

Dabei seit
8. Mai 2002
Punkte Reaktionen
704
@ track94 und KIV: warum gottseidank?

Bestellt habe ich immer noch nichts. Ich finde es ja einfacher ein Auto zu bestellen ;-)
Im Rennen sind immer noch das Kubike (weil "Gewinner" hier ;-) ) und das Orbea (wg. dem Design). Wahrscheinlich mache ich es nun davon abhängig, ob mein Sohn besser mit Schalthebel (Orbea) oder dem Drehgriff (Kubikes) umgehen kann.
'Gottseidank' deshalb, weil man die Kids auch noch etwas beeinflussen kann. Mein Neffe hat neulich die Lieblingsfarbe auf 'orange' gewechselt, weil unser Junior ein oranges Fahrrad fährt. Auf diesen Sachverhalt hatten wir ihn dezent hingewiesen, damit ihm sein Weihnachtsgeschenk auch gefällt... ;)
Ursprünglich sollte das Rad rot sein.

Zu Deiner/Eurer Entscheidung kann ich nur beitragen, dass ich nem guten Bekannten das Kubike empfohlen habe (Kaniabike war nicht lieferbar) und das Rad einen sehr guten Eindruck macht. Das Kaniabike mit dem noch niedrigeren Oberrohr gefällt mir zwar etwas besser, weil das das Absitzen im Notfall doch sehr erleichtert. Wenn der Fahrer aber schon etwas größer ist, ist das auch nicht so wild.
Drehgriff finde ich für den Anfang einfacher und logischer, zumal die Kids in dem Alter ja ziemlich schaltfaul sind.
 

track94

Laienschrauberfortgeschrittener
Dabei seit
23. September 2014
Punkte Reaktionen
236
Als Fazit des ganzen könnte man auch sagen ......egal welches der Räder du kaufst es wird die richtige Entscheidung sein weil du dir über ein Kinderrad gedanken gemacht hast :D ;)
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
518
Ort
Lahntal
Noch nicht. Da es ein Weihnachtsgeschenk ist steht es im Büro und ich hab hier keine Waage. Spätestens Freitag komme ich aber dazu.
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
518
Ort
Lahntal
Ich konnte es bisher leider nur an einer mechanischen Kofferwaage wiegen, ohne Reflektoren aber mit Pedalen. Ich hoffe das ich am Wochenende noch eine genauere Waage finde / bekommen. Die Kofferwaage bleibt nach mehreren Versuchen immer bei ganz knapp über 9kg stehen. Ich weiß, das ist für nicht besonders präzise, aber zumindest schon mal eine Richtung.

Wie gesagt, sobald ich hier eine genauere Messung habe gebe ich Bescheid.

edit:

wurde hier ja schon gewogen und passt mit meinem Ergebnis überein
http://www.mtb-news.de/forum/goto/post?id=9506427#post-9506427
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte Reaktionen
106
9 kg inkl. Pedalen und das für 350 Eur, das wäre ein prima Gewicht. Bin gespannt auf den Wert auf der "Präzisionswaage" ;)
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
518
Ort
Lahntal
Wie gesagt, in dem Parallelthread wurde es ja auch schon gewogen. Ich muss mal schauen ob ich irgendwo eine präzisere Waage auftreiben kann.
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte Reaktionen
106
Ja, stimmt, das waren aber ältere Modelle. Da es Preissenkungen gab, würde ich Gewichte nicht 1:1 von einem Jahrgang auf den nächsten übertragen wollen. Wenn die 9 stimmt und ich das vorab gewusst hätte, hätte ich vermutlich die Kohle noch draufgetan und statt Merida doch das Orbea gekauft. Allerdings ist das auch höher...
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte Reaktionen
518
Ort
Lahntal
Die Kofferwaage ist kein Präzisionsgerät, lag im Vergleich zu den Waagen am Flughafen bisher aber auch nie wirklich daneben. Klar, man kann keine 100 Gramm genau ablesen. Da ich aber noch deutlich von der 9,5 entfernt bin, auch nach 10 Versuchen, deckt sich das mit der "alten" Messung doch ganz gut.
 

track94

Laienschrauberfortgeschrittener
Dabei seit
23. September 2014
Punkte Reaktionen
236
Ja, stimmt, das waren aber ältere Modelle. Da es Preissenkungen gab, würde ich Gewichte nicht 1:1 von einem Jahrgang auf den nächsten übertragen wollen. Wenn die 9 stimmt und ich das vorab gewusst hätte, hätte ich vermutlich die Kohle noch draufgetan und statt Merida doch das Orbea gekauft. Allerdings ist das auch höher...


Ist das Merida nicht 24 zoll ?
 

trifi70

Zugpferd
Dabei seit
12. Februar 2010
Punkte Reaktionen
106
:wut: sorry, ich bin ganz offensichtlich verwirrt. :ka: Ich hoffe, es liegt nur an den Drogen :dope: und nicht am Alter :teufel: Das 24" Orbea ist teurer und soll wohl 9,9 wiegen, wo ich mit dem Merida nach Gabel/Vorbau/Lenkertausch ja auch bin...
 
Dabei seit
29. Juni 2003
Punkte Reaktionen
76
Ort
Oldenburg
Das hat mit Drogen nix zu tun, mittelbar jedoch mit dem Alter. Leute mit recht guter Auffassungsgabe entwickeln einen Automatismus, der Erinnerungen tiefer abspeichert, die nicht so oft gebraucht werden. Die sind nicht sofort verfügbar, aber reaktivierbar. Mit zunehmendem Alter immer mehr. Leider will man das meist nicht wahrhaben und wähnt die Erinnerungen im Sofort-verfügbar-Speicher und holt dann Halbwahrheiten hoch, weil man nicht richtig nachdenken will. Lustig wird's ab 60... :D :D

Also bleib ruhig bei den Drogen... ;-))
 

Heiko_Herbsleb

Ich hab Dich lieb.
Dabei seit
26. Januar 2015
Punkte Reaktionen
1.904
9 kg inkl. Pedalen und das für 350 Eur, das wäre ein prima Gewicht. Bin gespannt auf den Wert auf der "Präzisionswaage" ;)
Aber nur wenn es komplett fahrfertig übergeben wird.
Mit präzise eingestellten Bremsen und (zur Not) mit nochmal zentrierten Laufrädern. Speziell auf eventuelle Höhenschläge bezogen.
Im Karton sind dafür 350 € irgendwie ein bißchen arg happig.

Aber ... :ka:

Die 2016er MS 100 von Conway (20er) haben mit Starrgabel ein Gewicht von 8,5kg.
Ohne Pedale. Allerdings ist die nicht bis in den Himmel überlobte Firma aber auch nur mit 7-Gang Schaltung am Start.
 
Oben