Kaufberatung: Fuji slm carbon hardtail oder Rock machine team 50

Dabei seit
26. September 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,
Zuerst einmal möchte ich mich vorstellen da ich neu im forum bin :) Meine Name ist Cihan und ich bin 33 Jahre alt! Ich fahre gelegentlich mountainbike durch das schöne Naturschutzgebiet um Hamburg. Dabei handelt es sich überwiegend um Feldwege und teilweise auch Waldpfade. Nun wurde mir vorletzte Woche mein Corratec bike geklaut und das hat mich leider auf eine neue Suche getrieben. Gestoßen bin ich auf 2 mountainbikes. Eines konnte ich probefahen, eines noch nicht.
Zu mir : ich bin 176cm und wiege 74kg.
Bisher hatte ich ausschließlich mountainbikes von corratec. Die letzten 2 waren das corratec x-vert 650b 0.2 und das corratec x-vert 650b 0.3
Mit beiden war ich relativ zufrieden, einzig die Komponenten der Eigenmarke zzyzxz haben nie ganz zur guten Ausstattung gepasst. Deshalb möchte ich einen Tapetenwechsel Wagen und benötige eure hilfe. Ein Experte was Komponenten angeht war ich auch nie. Der kaufberatungsfaden hat mir da schon sehr geholfen.

Hier die beiden mountainbikes
Rock machine Team 50 (die Marke kenne ich gar nicht. Hat jemand Erfahrung?)
Frame Alu
Sizes 16,5" und 19"verfügbar
Speed 30
Fork Fox 32 F100 RLC, 100 mm
Crankset Shimano FC-M552 224
Rear Derailleur Shimano XT RD-M773 SGS
Front DeraileurShimano SLX FD-M661 10
Shifters Shimano SLX SL-M660 10
Brakes Hayes Stroker Trail, 160mm hydraulic disc brake
Freewheel Shimano HG81-10 11-34T
Chain Shimano HG74
B.B. set Shimano SM-BB51
Head set ORBIT1.5ZS NO.57-1
Pedals NO!
Hubs Fulcrum Red Metal 10
Rims Fulcrum Red Metal 10 double wall
Tires/Tubes Schwalbe Smart Sam Performance 26x2.10
Spokes Fulcrum
Grips ONE lockering dual density
Saddle WTB Valcon
H/Bar Ritchey COMP
Stem Ritchey OE
S/Post Ritchey PRO Carbon
Gewicht kg

Dieses bike werde ich übernächste Woche Probefahren.

Fuji
SLM 2.5 Carbon
Hardtail Mountainbike 27,5 Zoll
Rh.: 48 cm

Main Frame: C10 Super-Light High-Modulus Carbon with internal shift cable routing, shaped oversized ride-tuned downtube, tapered 1-1/8" - 1.5" headtube, PF30 bottom bracket
Rear Triangle: C10 Super-Light High-Modulus Carbon seatstays with shaped ride-tuned chainstay, carbon 142x12mm dropout and replaceable hanger
Fork: RockShox Recon Gold TK Solo Air 27.5 with remote lockout, tapered alloy steerer, 15mm Thru axle, 100mm travel
Crankset: Shimano Deore, HollowTech II w/ integrated spindle, 38/24T
Bottom Bracket: Shimano sealed cartridge, PF30 adaptor included
Pedals: N/A
Front Derailleur: Shimano Deore, side swing, direct mount
Rear Derailleur: Shimano Deore XT shadow plus, 10-speed
Shifters: Shimano Deore SLX Ispec, Rapid Fire, 20-speed
Cassette: Shimano HG50, 11-36T, 10-speed
Chain: KMC X10 with MissingLink, 10-speed
Wheelset: Oval Concepts 400 CL disc wheelset, 28h, 15mm front, 142x12mm rear, cartridge bearing hubs, welded rims, stainless steel spokes
Tyres: Schwalbe Rocket Ron Performance, 29" x 2.25" 67tpi, folding
Brakeset: Shimano Deore, hydraulic disc, 180/160mm rotors
Brake Levers: Shimano Deore, hydraulic disc
Headset: FSA No.42 1-1/8" - 1.5", sealed cartridge bearings
Handlebar: Oval Concepts 250, alloy, riser, 31.8mm, 9° sweep, +/- 5mm rise
Stem: Oval Concepts 313, 6061 3D-forged alloy, 31.8mm clamp diameter, 6° rise
Tape/Grip: Oval Concepts 600 SLO, single-density Kraton, lock-on
Saddle: Oval Concepts 200 with steel rails
Seatpost: Oval Concepts 300, 6061 alloy, 27.2mm, double-bolt micro-adjust
Weight: 11.56kg (25.43lbs)

Bin ich Probe gefahren, hatte ein gutes Gefühl. Da ich gerne wert auf comfort lege, finde ich die Rahmenhöhe noch in Ordnung.

Beide bikes sind Auslaufmodelle, das Fuji ein Aussteller. Preislich tut sich da nicht viel. Ich möchte 27,5 laufräder da ich mich damit am wohlsten bisher fühle und meine Körpergröße bei manchen Rahmenhöhen nicht mehr erlaubt.

Ich freue mich auf eure Ratschläge und Meinungen.

Schöne Grüße
Cihan
 
Dabei seit
26. September 2020
Punkte Reaktionen
0
Die rock machine ist mittlerweile weg. Kann mir einer was zum fuji sagen? Ausstattung etc?
BB44C441-7C50-49CA-8B45-8D4332B10576.png
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.703
Ort
Nordbaden
An der Ausstattung vom letzten gibt's nichts zu motzen. Die Reba ist ne gute Gabel, die drangeschraubten Teile sind hochwertig, auch die Deorebremsen taugen. Man könnte noch etwas Gewicht sparen an den Anbauteilen, aber technisch sind die auch absolut in Ordnung, vor allem für den Preis.

Musst nur schauen, ob Dir 16,5" passen, ob sich das ganze mit Versand aus der Schweiz und ggf. Zoll noch rechnet und ob Du Dir vorstellen kannst, langfristig mit der knalligen Lackierung zufrieden zu sein.

Einzig was die Laufräder taugen, bekomme ich nicht raus. Grundsätzlich baut Fulcrum gute Laufräder, ist ja ne Campa-Tochter, und die können das auch. Interessant wäre allerdings, welche Felgenbreite hier verbaut ist, ob die noch superschmal sind, oder ob da schon etwas aktuelleres drin steckt.
 
Oben