Kaufberatung MTB, Feierabendradeln

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Moin,
    ich suche ein gebrauchtes MTB fürs gelegentliche radeln im hügeligen Umland ohne technisch anspruchsvolle Strecken.

    Ich habe in der Bucht ein altes 26" Carbon Rad gefunden

    RH 48 cm ; Gr.M ;
    Rahmen Carbon Pro Racing,
    LRS: DT Swiss X 450 (Naben DT Swiss 240) 26 " ,
    Federgabel Rock Shox Sid World Cup Carbon ,
    Easton EC 90 Lenker Carbon,
    Zeus Vorbau Carbon ,
    SCSM Carbon Sattelstütze mit Selle SLR Sattel ,
    Shimano XT Gruppe kompl.
    Magura HS 33 Bremsen hydraulisch.
    Schnellspaner Shimano XTR.
    Das Rad wiegt wie abgebildet 9,6 kg. (ohne Pedale).

    Wieviel würdet Ihr sagen sollte man max zahlen?

    Danke und Gruß

    Admiral
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Und weder Marke noch Typ noch Baujahr werden genannt?
     
  4. Scott Endorphin, BJ weiss net genau.
    Letzte Wartung 2015.
    VG
    Thorsten
     
  5. oeger

    oeger

    Dabei seit
    06/2011
    Stell beim nächsten Mal doch den Link mit rein, dann kann man mehr sagen: https://www.ebay.de/itm/Scott-Endor...358713?hash=item4b453fd639:g:xtEAAOSwxllbEQcR

    Wenn der Zustand original wäre, wäre es vielleicht für Youngtimer-Fans interessant. "fürs gelegentliche radeln im hügeligen Umland ohne technisch anspruchsvolle Strecken" wäre es mir sicher keine 600 wert. Da würde ich lieber bisschen was drauf legen und ein aktuelles, neues Rad kaufen (z.B. Rose Count Solo für 800). Wobei sich bei dem Einsatzgebiet sowieso die Frage stellt, ob ein MTB sinnvoll ist oder nicht ein Gravelbike beser wäre.
    Die 5000 Neupreis dürften noch DM gewesen sein. Viele der Teile sind allerdings "neuer". "Rad wurde ca. 3.500 kg gefahren leichte Schotterwege,feste Waldwege..." wenn damit km gemeint sind - das glaube ich nie und nimmer. Der Abrieb am Steuerrohr würde mir auch Sorgen bereiten, sollte man sich genauer anschauen.
     
  6. ok danke für die Einschätzung.
    Was wäre denn ein angemessener Preis?
    Die Komponenten schauen doch gut aus, reifen relativ neu...
    Ich hatte bisher immer die Erfahrung gemacht dass gebrauchte, teurere Bikes das bessere p/L Verhältnis bieten
    VG
    Admiral
     
  7. oeger

    oeger

    Dabei seit
    06/2011
    Schwer zu sagen... Wenn ich Bock auf so ein Rad hätte um Forstwege entlang zu radeln, wären vermutlich 400 FÜR MICH ein angemessener Preis, sofern der Zustand ok ist. Die Komponenten sind solide und sollten das auch die nächsten 10 Jahre problemlos überdauern (ggf. Servicekosten für die Gabel einkalkulieren). Reifen sind für mich vollkommen uninteressant.
     
  8. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Das waren definitiev noch Mark :D
    Dafür spricht auch, dass der Rahmen keine Discaufnahme hat.

    Ich rate dir davon ab!
    Der alte Carbonrahmen ist ein Überraschungsei.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Juni 2018
  9. skwal83

    skwal83 atmet, hat puls und ist noch warm

    Dabei seit
    10/2014

    Die angegeben Versandkosten scheinen mir ein fairer Preis für das Rad zu sein.
    Versand sollte dann aber inclusive sein.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. Ok,
    danke, ich habe auch gelesen, dass der Rahmen einer der ersten aus dem Material gewesen sein sollte.

    Ich wiege auch einiges (ca 105 kg). Damit ist der "unsichere" Carbon Rahmen ein no go? Wie gesagt keine Trails, nur Waldwege.

    Schade ich fand es optisch bis aus den fetten "usa" Aufkleber ;) ganz schön.

    ich würde ihm anbieten 450 inklusive Versand...?

    VG

    Admiral
     
  11. skwal83

    skwal83 atmet, hat puls und ist noch warm

    Dabei seit
    10/2014
    :spinner:
     
  12. wirklich? ich bin wohl sehr naiv ;). Ich mein...xt ausstattung...carbon anbauteile..
    Also Du meinst zu teuer oder tatsähclich gar nicht kaufen?
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Exact, Gar nicht kaufen!
    Und wenn dann muss es so billig sein, dass nichts "kaputt" ist.

    Der Rahmen ist knapp 20 jahre alt, wie ist das Harz nach der Zeit?
    Damals war das material Carbon nicht so ausgereift wie heute...
     
  15. ok danke @ all
     
  16. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Das ist was für nen Sammler von Youngtimern, der das Teil wieder mit richtigen Teilen komplettiert, aufhübscht und dann nochmal 15 jahre stehen lässt.
    Aber für jemanden, der damit fahren will, als einzigstes Bike, ists eher nichts.
    Alleine schon die Geometrie und der steile Lenkwinkel... :D
    Ja, die Bikes waren damals arschteuer!

    Was passieren wird, du fährst damit regelmässig, es fängt irgendwas zu knarzen an und du bekommst es nicht mehr weg...
    Das waren damals eingeklebte Aluinserts ins Carbon, Ausfallenden, innenlager,... und das waren die Problemstellen. Das siehst du auf dem Foto nicht.
     
  17. Hallo!
    Noch eine Nachfrage, jetzt ist folgendes Rad im Visier

    https://www.ebay.de/itm/Ghost-Lecto...rentrq:f592feb21630ac8976b41109fff96e0d|iid:1

    Die Rahmenhöhe.. ich habe Schrittlänge ca 82 cm. Das Internet spuckt dafür eine Rahmengröße von 49 oder 19" aus.

    Passt der Rahmen zu mir?

    Sind die ca 650 gerechtfertigt?
    Das einspeichen einer neuen Felge würde ich mir zutrauen.

    Danke für eure Hilfsbereitschaft

    Admiral
     
  18. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Bist du sicher?

    Willst du da mitbieten, das ist doch jetzt schon zu viel o_O
     
  19. Jäger des verlorenen Schnäppchens...
     
  20. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    "Schadensfall abgeschlossen"
    Haben wahrscheinlich einge gedacht, dass es repariert wurde :D
     
  21. Bei den Kräften, die auf das Hinterrad gewirkt haben müssen, damit es so aussieht, wäre für mich gerade bei einem Carbonrahmen ein Kauf ohne Möglichkeit zur gründlichen Prüfung ein absolutes no-go, egal zu welchem Preis.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  22. Mal abgesehen von der falschen Rahmenhöhe für Dich, rate auch ich dringend von einem Kauf ab.

    Citadel hats treffend beschrieben, warum.
     
  23. Jo, ich auch zuerst :D

    Aber, ist die alte "Nummer": Geld von der Versicherung einkassiert und den "Schrotthaufen" dann verkaufen.
    Der Erlös reicht dann für ein schönes, neues Bike.
     
  24. Sehe ich das richtig, dass das Schaltauge nicht gebrochen ist und die Schaltaugenaufnahme (potentiell aus Alu) verbogen wurde?

    Wie kannst du nur mit dem Gedanken spielen ein Carbon Bike zu kaufen welches einen solchen Transportschaden hat?
     
  25. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Das geht wahrscheinlich über 700... für ein gebrauchtes, kaputtes Hardtail :D
    Na ja gut, ein Bike ist immer so viel wert, wie jemand bereit ist dafür zu geben.

    Der Verkäufer sagt, dass alles andere in Ordnung sei - woher weis der das ohne Probefahrt :confused:
     
  26. Basti138

    Basti138 mir is schlecht

    Dabei seit
    01/2014
    Das verlorene Schnäppchen wirst du im Ebay aber nicht finden :D