Kaufberatung RR/Einsteigerin

Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Hallo zusammen,

zunächst einmal muss ich sagen, super Forum hier!

Nun zu meinem Anliegen. Meine Freundin möchte sich ein neues Rad zulegen. Bisher ist sie nur Mountainbike-Hardtrail gefahren, meist jedoch auch nur Strasse. Inzwischen aber schon eine Weile garnicht mehr. Ich persönlich besitze ein Cross-Rad mit Semi-Slick Bereifung und fahre 3-4 mal die Woche um die 50km, um ein wenig fit zu bleiben.(Wenn ichs mir finanziell erlauben könnte hätte ich mir längst eine RR zugelegt)
Da sie sich mir anschließen möchte sind wir letztendlich beim RR gelandet, da eigentlich außschließlich Strasse gefahren wird. Von einem Fitnessbike sind wir inzwischen eigentlich abgekommen, da es eigentlich, wie man so oft liest, die Nachteile von Mountainbike und RR vereinigt ;-). Meiner Meinung bietet ein RR schon alleine von den Griffpositionen viel mehr Möglichkeiten, während ein gerade Lenker auf lange Strecken doch eher zur Belastung wird (leidvolle Erfahrung mit meinem Crossbike). Sie ist auch schon ein RR probegfahren und kommt mit der Sitzposition auch gut zurecht.

Jetzt stehe jedoch verschiedene Räder zur Auswahl. Habe auch schon hier im Fourm und in diversen Newsgroups herumgelesen. Hier einmal was wir so im Auge haben.

1. Merida
Hat allerding nur Shimano Sora, hört man ja viel schlechtes und es wird immer wieder abgeraten. Das Bike würde ca 649EUR kosten. Ohne Pedale und Schuhe.

2. Bietet hier ein lokaler Fahrradladen Rennräder der eigenen Hausmarke an. Der Händler hat dazu folgendes erzählt. Diese Fahrräder würden für Kids oder Teenies gefertig, die in den Radsport(Verein) einsteigen wollten. Von der Rahmenhöhe wäre dies auch ideal, da meine Freundin ca.1,63 groß ist. Der Rahmen stammt wohl von Fort (angeblich namenhafter Hersteller, sagt mir persönlich nichts, kenne mich aber im RR Bereich nicht so aus). Vorbau und Sattelstütze von ITM. Bestückt mit Campagnolo Mirage Gruppe.Kurbel ist 2fach, kann aber soweit ich gesehen habe nicht aus der Mirage Gruppe kommen, da dort wegen den Kidies als großes Blatt nur ein 46er montiert ist(ist für Einsteigerinnen ein Blatt über 50 überhaupt sinnvoll bzw gibts die kleineren Blätter evtl auch in der Mirage Gruppe? Auf der Campagnolo Site war keine Kurbel dieser Dimension zu finden). Zu den Laufräder kann ich nichts weiter sagen. Bereifung ContiUltraSport.Werden dieses RR wohl probefahren gehen. Kosten soll das ganze 799EUR. Dazu allerdings kann man den Sattel sooft tauschen bis er passt. Weiterhin würde der Händler evtl zu dem Preis noch Schuhe+Pedale drauflegen,allerdings nicht aus dem RR Bereich. Er meinte als Einsteiger wäre es auch möglich spd-system aus dem Mountainbike Bereich anzubringen, die wären zum ein und aussteigen auch besser geeignet. Ist das sinnvoll? Was sagt ihr zu diesem Angebot?

3. Nur kurz gesehen, ein RR von Giant. Glaube handelte sich um das OCR1. Für 699EUR ? Möglich? Oder wars dann doch ein anderes? Müsste aber erst geklärt werden, ob überhaupt in der richtigen Rahmenhöhe verfügbar. Kann ich morgen erst mehr dazu sagen. Sollte dann mit Tiagra Gruppe sein. Einen Blick wert?

Eigentlich finden wir das Angebot des Händlers mit der "Hausmarke" für 799 nicht schlecht. Was meint ihr? Noch irgendwas zu beachten? Kenne mich leider nicht so gut aus im RR Bereich. Oder irgendwelche anderen Vorschläge oder Ideen?

Danke, schonmal.

Mfg
dArKsTar
 

Rune Roxx

...a bloody legend.
Dabei seit
31. August 2002
Punkte Reaktionen
22
Ort
Achern
dArKsTar80 schrieb:
3. Nur kurz gesehen, ein RR von Giant. Glaube handelte sich um das OCR1. Für 699EUR ? Möglich? Oder wars dann doch ein anderes? Müsste aber erst geklärt werden, ob überhaupt in der richtigen Rahmenhöhe verfügbar. Kann ich morgen erst mehr dazu sagen. Sollte dann mit Tiagra Gruppe sein. Einen Blick wert?

Ich* bin das Rad 2 Jahre lang gefahren. Übrigens mit 3-fach Antrieb und SPD (MTB) Pedalen. Preis lag allerdings bei 900-1000 EUR, wenn ich mich richtig erinnere... Ist aber auch schon ein paar Jahre her. "Giant" bin ich übrigens treu geblieben; ist die einzige Radmarke bisher...

Das OCR hat Sloping-Geometrie und kurzes Oberrohr; könnte von der Passform her interessant sein.

Von Sora würde ich abraten; fang bei Tiagra/Mirage an. Würde 3-fach einer Kompakt-Kurbel vorziehen.

Wenn MTB-Pedale, dann die A515 - einseitig, relativ leicht (bevor ich die Eggbeater am MTB hatte, habe ich die probehalber mal bei 2 MTB-Rennen montiert) und halbwegs stilecht. Günstig außerdem;)

____
*Gerüchten zufolge kann man damit am Berg (fast) alles, was sich bewegt, aus den Schuhen fahren ;)
 
Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Rune Roxx schrieb:
Ich* bin das Rad 2 Jahre lang gefahren. Übrigens mit 3-fach Antrieb und SPD (MTB) Pedalen. Preis lag allerdings bei 900-1000 EUR,
[...]

Sind nochmal in dem Laden mit den Giants gewesen. Die hatten einige zur Auswahl. Sowohl aktuelle als auch vom Vorjahr. Mit den 699EUR hatten wir uns etwas verschaut. Das aktuelle OCR 1 von 2004 hing dort für 899EUR. Nachdem wir sagten das die Höchstgrenze bei 800EUR liegt, meinte er, dass wir es dann halt für 800 kriegen.
Damit sind wir von der zusammengebastelten Hausmarke des anderen Händlers abgekommen. Bei Giant weis man wenigstens was man hat.

Rune Roxx schrieb:
Das OCR hat Sloping-Geometrie und kurzes Oberrohr; könnte von der Passform her interessant sein.
Stimmt. Interessanterweise war für meine Freundin die Rahmengröße M sogar passender als die S (Sie ist 1,63m). Nach ein paar Proberunden mit beiden.

Rune Roxx schrieb:
Wenn MTB-Pedale, dann die A515 - einseitig, relativ leicht
Genau die hat er uns angedreht. Schuhe dazu lagen im Wert um die 70-80EUR.

Nachdem wir uns dann für ein Komplettpacket von OCR 1(2004), Pedale(A515),Schuhe und Campagnolo Radhose interessierten ging das gehandle los. Für alles zusammen 930EUR. Sind eigentlich gewillt zuzuschlagen.

Service inklusive: Schuh,Sattel, Lenker und Vorbautausch bei Problemen. Das übliche halt.

Was meint ihr? Geht der Preis für das komplette Paket ok? Oder eher zu teuer?
 
Dabei seit
22. Juni 2004
Punkte Reaktionen
1
dArKsTar80 schrieb:
Nachdem wir uns dann für ein Komplettpacket von OCR 1(2004), Pedale(A515),Schuhe und Campagnolo Radhose interessierten ging das gehandle los. Für alles zusammen 930EUR. Sind eigentlich gewillt zuzuschlagen.

hey hey, nicht den armen händler schlagen....zugreifen ok....aber schlagen....keine rohe gewalt :lol:

also für den preis geht voll in ordnung, für bike und ne vernünftige ausrüstung....
 
Dabei seit
13. November 2003
Punkte Reaktionen
10
Ort
DD
dArKsTar80 schrieb:
Sind nochmal in dem Laden...
Stimmt. Interessanterweise war für meine Freundin die Rahmengröße M sogar passender als die S (Sie ist 1,63m). Nach ein paar Proberunden mit beiden.

Was meint ihr? Geht der Preis für das komplette Paket ok? Oder eher zu teuer?

Ich mein das Rad ist vielzu groß !:eek: Ein OCR hat laut http://pdf.giant-community.de/geometrien_2004.pdf genau die gleichen Oberrohrlängen wie TCR - und die sind schon in Gr. S ziemlich reichlich (53,5), in M 55,5 cm!

Ich bin 165 und fahre max. 52 cm Oberrohrlänge. (Mit 100er Vorbau) ;)
 

:mr:80%:

:kingofspeed:
Dabei seit
5. August 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
punica-oase*
...bei der grösse würde ich mich erdreisten zu behaupten, dass m eine ziemliche streckbank ist. kleiner ist sicher besser.

aus gegebenem anlass
groessenanpassung_tcr.jpg
 
Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Also habe gerade mal den Rechner für die Rahmengröße beim Roseversand zu Rate gezogen.

Meine Freundin hat Schrittlänge 76cm.

Damit wäre die ideale Rahmenhöhe 51cm. M bei Giant ist ja bekanntlich 50cm.

Zum Vergleich hat sie allerdings nicht das OCR1 2004 gefahren das fertig gemacht wird, sondern das FCR in Größe S (hatte aber nen langen waagrechten Vorbau) und das OCR 2003 in M (mit einem leicht ansteigenden Vorbau).

Sie konnte beim M auch locker in der Mitte des Oberrohrs über dem Rahmen stehen. Wie gesagt ging erstmal um den Rahmen. Vorbau wird dann morgen noch angepasst. Vielleicht lässt sich ja die S nochmal probefahren. Aber nach den Berechnungen wäre M ja angebracht. Und sie hat sich auch recht wohl gefühlt darauf.
Aber lassen uns von den Cracks gern eines besseren belehren ;-)
Langsam vewirrt es mich jedenfalls. Wie gesagt sie hat sich auf dem M ganz wohl gefühlt.

mfg
dArKsTar
 
Dabei seit
13. November 2003
Punkte Reaktionen
10
Ort
DD
Du darst nicht auf die RH bei Sloping-Rahmen achten, die ist uninteressant. Wichtig ist die RH in traditioneller Messweise oder eben nach der Oberrohrlänge richten. Ich rate Euch, nehmt das in Gr. S mit 90er Vorbau - alles andere ist zu lang !

Ich habe übrigens SL 78 cm und fahre 50 cm M-M virtuell gemessen (tatsächlich 46 cm M-M), OR 52 cm...schau dir mal mein Rad an...

18669S-Works-med.jpg


So etwa sieht schon eine recht sportliche Sitzposition aus ;)
 
Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Mh. Stimmt schon was du sagst.

Habe diverse Tabellen gefunden, in denen bei SL 76cm ein oberohrlänge von 52-53cm angegeben ist.

Aber wieso baut Giant so lange Oberrohre dran ;-)

Lag bestimmt an den unterschiedlichen Vorbauten, dass ihr die S nicht zugesagt hat. Weil an der S war der Vorbau sowas von ellenlang und flach, während er bei der M eher kurz war und noch angestiegen ist.

Alles nicht so einfach. man bzw frau will ja nix falsches kaufen bei dem Preis.
 
Dabei seit
13. November 2003
Punkte Reaktionen
10
Ort
DD
dArKsTar80 schrieb:
Aber wieso baut Giant so lange Oberrohre dran ;-)

Tja, weiß ich auch nicht...alle denken immer, Giants wären gut für kleine Leute - aber das ist überhaupt nicht so. Mir jedenfalls wäre S zu groß, wegen des langen Oberrohres. :rolleyes:

Aber ich hatte auch schon 2 zu große Rahmen vorher - man merkt erst mit der Zeit, was einem richtig paßt. ;)
 

:mr:80%:

:kingofspeed:
Dabei seit
5. August 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
punica-oase*
dArKsTar80 schrieb:
Also habe gerade mal den Rechner für die Rahmengröße beim Roseversand zu Rate gezogen.

Meine Freundin hat Schrittlänge 76cm.

Damit wäre die ideale Rahmenhöhe 51cm. M bei Giant ist ja bekanntlich 50cm.

Zum Vergleich hat sie allerdings nicht das OCR1 2004 gefahren das fertig gemacht wird, sondern das FCR in Größe S (hatte aber nen langen waagrechten Vorbau) und das OCR 2003 in M (mit einem leicht ansteigenden Vorbau).

Sie konnte beim M auch locker in der Mitte des Oberrohrs über dem Rahmen stehen. Wie gesagt ging erstmal um den Rahmen. Vorbau wird dann morgen noch angepasst. Vielleicht lässt sich ja die S nochmal probefahren. Aber nach den Berechnungen wäre M ja angebracht. Und sie hat sich auch recht wohl gefühlt darauf.
Aber lassen uns von den Cracks gern eines besseren belehren ;-)
Langsam vewirrt es mich jedenfalls. Wie gesagt sie hat sich auf dem M ganz wohl gefühlt.

mfg
dArKsTar

damit sagst du ja selbst s
ich selbst fahre einen m (89 schrittlänge)...
und, wenn du mal auf die tabelle schaust, vorne steht die sattelhöhe, also schrittlänge + stütze + sattel

meins 54 (entspricht m)

14781leuchtet_heilig-med.JPG
 
Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
In wie weit ist es sinnvoll ein Berechnungsprogramm zu rate zu ziehen, das einen idealen Rahmen berechnet? Sind diese dann auch auf die Sloping Geometrie übertragbar?

Habe mal ein solches genutzt.Nennt sich Rahmen´98.
Dort wird nach Körpergröße, Armlänge, Schrittweite,Rumpflänge und Schulterbreite gefragt.
Hoffe dies alles richtig gemessen zu haben. Das Programm spuckt folgendes interessantes aus, als Rahmenberechnung in cm: Rahmenhöhe 49.5, Sateelhöhe 67.8, Oberrohrlänge 55.3(!), Tretkurbellänge 16.1, und Lenkerbreite 41.

Würde ja doch wieder auf die M passen. Ach wieso muss das so kompliziert sein. :-(
 

:mr:80%:

:kingofspeed:
Dabei seit
5. August 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
punica-oase*
dArKsTar80 schrieb:
In wie weit ist es sinnvoll ein Berechnungsprogramm zu rate zu ziehen, das einen idealen Rahmen berechnet? Sind diese dann auch auf die Sloping Geometrie übertragbar?

Habe mal ein solches genutzt.Nennt sich Rahmen´98.
Dort wird nach Körpergröße, Armlänge, Schrittweite,Rumpflänge und Schulterbreite gefragt.
Hoffe dies alles richtig gemessen zu haben. Das Programm spuckt folgendes interessantes aus, als Rahmenberechnung in cm: Rahmenhöhe 49.5, Sateelhöhe 67.8, Oberrohrlänge 55.3(!), Tretkurbellänge 16.1, und Lenkerbreite 41.

Würde ja doch wieder auf die M passen. Ach wieso muss das so kompliziert sein. :-(


ja, aber frauen haben einfach mal einen kürzeren oberkörper als männer (müsstest du ja bei deiner freundin ganz gut einschätzen können).
deswegen versucht man dort immer ein kürzeres or zu fahren.
das programm dürfte das mit ziemlicher sicherheit nicht berücksichtigen.
ich will dich nicht überreden...
schau mal hier, dann macht nochmals einen testdrive und dann ists auch gut!
grüsse

tobias.
 
Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Doch das Programm berücksichtigt das Geschlecht.

Hab deinen Link ausprobiert. Overall Reach ist für ihre Maße 57cm center-to-center. Rahmen 49cm center-center; 51cm center-top
aja werde sie morgen nochmal probefahren lassen. hoffe er hat die s version des aktuellen ocr1 noch. Werde dem Händler das alles mal an den Kopf schmeißen. :) Mal sehen was der sagt. :D

Nochmals danke an alle. Eure antworten kommen echt schnell sind sehr hilfreich. Wirklich toll hier :daumen:
 

:mr:80%:

:kingofspeed:
Dabei seit
5. August 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
punica-oase*
dArKsTar80 schrieb:
Doch das Programm berücksichtigt das Geschlecht.

Hab deinen Link ausprobiert. Overall Reach ist für ihre Maße 57cm center-to-center. Rahmen 49cm center-center; 51cm center-top
aja werde sie morgen nochmal probefahren lassen. hoffe er hat die s version des aktuellen ocr1 noch. Werde dem Händler das alles mal an den Kopf schmeißen. :) Mal sehen was der sagt. :D

Nochmals danke an alle. Eure antworten kommen echt schnell sind sehr hilfreich. Wirklich toll hier :daumen:

okay, dann viel glück beim finden des richtigen rades (nochmal s entspricht ca. 48 -ist geslopt 44, m entspricht 54, ist geslopt 50), ich vermute, das s wohl am besten passt.
wenn die position anfangs noch schwierig ist, gibt es auch noch positiv-vorbauten. sie sehen zwar nicht so weltklasse aus, bringen den lenker aber weiter nach oben.

sag mal, was dabei rausgekommen ist!

gute nacht

tobias.
 
Dabei seit
13. November 2003
Punkte Reaktionen
10
Ort
DD
dArKsTar80 schrieb:
Doch das Programm berücksichtigt das Geschlecht.

Hab deinen Link ausprobiert. Overall Reach ist für ihre Maße 57cm center-to-center. Rahmen 49cm center-center; 51cm center-top
aja werde sie morgen nochmal probefahren lassen. hoffe er hat die s version des aktuellen ocr1 noch. Werde dem Händler das alles mal an den Kopf schmeißen. :) Mal sehen was der sagt. :D

Nochmals danke an alle. Eure antworten kommen echt schnell sind sehr hilfreich. Wirklich toll hier :daumen:

Dem Händler würde ich auch was erzählen...Wie kann man nur jemandem mit 163 ein Giant in M andrehen wollen ? :confused:

Zu deinen Maßen: Overall Reach beinhaltet ja Vorbau + Oberrohr - also 9 cm abziehen...Ok, so kurze Rahmen wirst du nicht kriegen...aber wie ich schon vermutete, der Giant in S ist theoretisch schon ein bissel groß (lang).

@mr80%: Ich würde Gr. S auch eher mit einem 52er M-M vergleichen, bei dem langen Oberrohr. ;)
 
Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Haben uns inzwischen für das OCR 1 (2004) S entschieden. Nach nochmals mehreren Runden mit S und M Rahmen und verschiedenen Vorbauten, sind wir zu dem Entschluss für S gekommen.

Weil nur dort war es eigentlich ideal für sie zu sitzen. Entscheidend war das beim Griff (S Rahmen) in der unteren Position (also an den Bremsen, wie bei Abfahrten oder ähnlichem, die Arme doch nicht ganz durchgestreckt waren)
Dort sollte man ja auch noch einen festen Griff haben und gleichzeitig richtig auf dem Sattel zu sitzen, um das Rad im Griff zu haben.

Am Ende ist meine Freundin dann auch zu dem Entschluß gekommen das sie deutlich besser auf dem S sitzt. Vor allem richtig auf dem Sattel. Naja man sollte nicht so früh aufgeben, auch wenns mehrere Rahmen und Vorbauten braucht ;-)

Und Giant rät ja auch immer zum kleineren Rahmen (compact, wieder name schon sagt ). Und mit euren Tabellen kommt man ja über die Berechnungen ja auch deutlich in den S Bereich und nicht in den von S+M überschnittenen Bereich)

Bleibt nur noch zu hoffen, das der Händler das Rad noch in S bekommt.
Heute morgen hatte Giant für ganz Deutschland nur noch ein einziges.

Sollte er es nicht mehr kriegen hat er uns das Angebot gemacht alle Teile des OCR1 entweder zum gleich Gesamtpreis an einen OCR Zero (2004) S Rahmen zu schrauben. Oder alle Teile an den TCR 1 T Rahmen(2004) in S für 100EUR Aufpreis, da Carbongabel und besserer Rahmen. Auch nicht schlecht wie ich finde.

Nochmals danke für eure schnelle und aufschlußreich Hilfe.

Grüße
dArKsTar
 

:mr:80%:

:kingofspeed:
Dabei seit
5. August 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
punica-oase*
dArKsTar schrieb:
...Oder alle Teile an den TCR 1 T Rahmen(2004) in S für 100EUR Aufpreis, da Carbongabel und besserer Rahmen. Auch nicht schlecht wie ich finde.

Nochmals danke für eure schnelle und aufschlußreich Hilfe.

Grüße
dArKsTar


...da schliesse ich mich rune sofort an: auf jeden fall!
 
Dabei seit
25. Juli 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Thüringen
Na das klingt bei euch ja als wäre das ein gutes Geschäft.

Wird also so werden, da das OCR 1 in S bei Giant komplett ausverkauft war am Nachmittag.

Also wie gehabt, alle Teile des OCR 1 an den Rahmen des TCR 1 T (2004), also das schicke rote auf der Website *g*. Das ganze für 100EUR Aufpreis.

Also 1030EUR für Rad, Schuhe, Pedale und Hose, wie weiter oben erwähnt.

Morgen schon fertig. Naja meine Freundin is trotzdem verrückt. Als Einsteigerin mit anfangs gesetztem Rahmen von maximal 800EUR für das Rad alleine ;)
 

:mr:80%:

:kingofspeed:
Dabei seit
5. August 2003
Punkte Reaktionen
4
Ort
punica-oase*
dArKsTar80 schrieb:
Na das klingt bei euch ja als wäre das ein gutes Geschäft.

Wird also so werden, da das OCR 1 in S bei Giant komplett ausverkauft war am Nachmittag.

Also wie gehabt, alle Teile des OCR 1 an den Rahmen des TCR 1 T (2004), also das schicke rote auf der Website *g*. Das ganze für 100EUR Aufpreis.

Also 1030EUR für Rad, Schuhe, Pedale und Hose, wie weiter oben erwähnt.

Morgen schon fertig. Naja meine Freundin is trotzdem verrückt. Als Einsteigerin mit anfangs gesetztem Rahmen von maximal 800EUR für das Rad alleine ;)


...wenns ihr spass macht, dann ist es doch super. und wenn es anders sein sollte, dann bekommt man den tcr deutlich besser verkauft als den ocr.
also, wie auch immer betrachtet: bestimmt die richtige entscheidung.
dann könnt ihr am we ja eine tour starten...
...wir wollen natürlich photos sehen;)
viel spass

tobias.
 
Oben Unten