Kaufberatung Stahl vs Carbon Bombtrack Hook EXT

Dabei seit
2. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Hallo liebe Community,

in den letzten Jahren hab ein 1-2 Tagestouren mit dem Enduro gemacht. Jetzt will ich jedoch längere Touren machen. (Beispielsweise Nordsee zur Adria). Darum will ich mir ein neues Gravel/Adventure aufbauen. Die Auswahl ist gerade gering und ausprobieren spielts so und so nicht. Noch dazu mit meiner Größe von 161cm.
Meine Auswahl ist gerade Bombtrack HOOK Ext jedoch weiß ich nicht ob es besser ist ein Frameset in Carbon oder in Steel zu wählen. Gewicht spielt sicher irgendwo eine Rolle, ich denke aber es Steel mit Carbonlaufräder hätte auch Vorteile.
Natürlich will ich da Bike auch für kleine Touren nehmen und ein paar leichte Singletrails fahren nach der Arbeit - ein Rad gehört ja schließlich bewegt.

Wäre super wenn ihr mir ein paar Inputs geben könnte. Wie ihr die Sache der Materialien seht. Mein Traumgewicht sollte die 10KG nicht überschreiten.
Mein Aufbau wäre mit einer SRAM Force, 1x11 (garbaruk 10-46), DT Swiss G1800 (wenn carbon, ansonst keine ahnung)
 

Diman

isklar
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
3.004
Die Stahlversion ist sagen wir mal ziemlich massive gebaut.

XL inkl. Achse und Steuersatzschalen.
 
Dabei seit
2. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Da ich aktuell ebenfalls nach in Frage kommenden Rahmen suche:
Hast du dir den Trek 520 Rahmen schon mal angeschaut?
Ja hab ich mir in 49 angesehen auch mit Option auf eine Carbon Gabel. Aber ich würde gern 650b fahren und weiß nicht wie man das kompatibel macht.

Ich werde wohl zum Carbon Rahmen greifen. Das stahl in xs ist doch noch Mal ein wenig kleiner und ein wenig Platz für Gepäck bräuchte ich schon.
 
Dabei seit
2. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Für die Carbonrahmen mal in den Carbonda-Thread gucken.
Das ist der C696.
Danke @cookrock
Gestern bin ich über den Rahmen gestoßen. Ist um einiges günstiger wie der bombtrack ext-c.

480USD for frame-49cm -BSA68mm,fork,seatpost and clamp with standard matte finish 12USD for headset 26USD for F&R axles 25USD for CHB1006 handlebar 190USD by WXY, tax free shipping ,shipping time is about 15-35days

Denkst du der bombtrack ist überteuert?
 
Dabei seit
13. Januar 2012
Punkte Reaktionen
523
Ort
Rheinländle
Danke @cookrock
Gestern bin ich über den Rahmen gestoßen. Ist um einiges günstiger wie der bombtrack ext-c.

480USD for frame-49cm -BSA68mm,fork,seatpost and clamp with standard matte finish 12USD for headset 26USD for F&R axles 25USD for CHB1006 handlebar 190USD by WXY, tax free shipping ,shipping time is about 15-35days

Denkst du der bombtrack ist überteuert?

Nein, du bekommst halt das ganze Servicepaket, Garantie etc.

Beim Direktkauf sparst du Geld, brauchst aber mehr Zeit und Geduld und hast keinerlei Garantieansprüche.
Für mich war das OK, ich fahre das Carbonda seit fast nem Jahr und bin mit dem Rahmen sehr zufrieden.
 
Dabei seit
2. August 2019
Punkte Reaktionen
4
Bin gestern mit einem Carbonda gefahren und hab einen XS Rahmen vom Bombtrack erhalten. Das Carbonda ist wirklich schön verarbeitet und macht einen soliden eindruckt. Das Bombtrack ist natürlich auch fein verarbeitet aber ich bin mir noch nicht so sicher ob der Rahmen für Mehrtagestouren in den Alpen den Preis wert ist.
 
Dabei seit
21. Juni 2003
Punkte Reaktionen
2.726
Ort
Bad Aibling
Warum nicht !
Das hängt auch davon ab wie du das Gepäck befestigen möchtest .
Aber wenn du nur Bikepacking Taschen am Rad befestigen willst würde ich den Carbon Rahmen nehmen .
 

0plan

Alteisenbeweger
Dabei seit
17. Februar 2011
Punkte Reaktionen
1.211
K.A. wo die den Stahlrahmen machen lassen. Er ist etwas schwer, was dem Kuhfuss, T47 und dem tapered Steuerrohr geschuldet ist, aber hat 'ne tolle Geo und saubere Schweissnähte.
Würde ich nochmal kaufen.

Die Carbonvariante ist als Komplettrad ein guter Deal (rund 600 EUR mehr für 1.5kg weniger und bessere Laufräder. Ich finde den aber weniger originell (vermutlich kommt der von Carbonda).
Da gäbe es für mich keinen Grund nicht was Ähnliches von einer anderen Marke zu kaufen.
 
Oben