Kaufempfehlung Fahrradträger/Anhängerkupplung

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Paul_FfM

    Paul_FfM

    Dabei seit
    03/2008
    Hallo Forum,

    im weitesten Sinne gehört der Radtransport in den Urlaub ja auch in diese Rubrik, eine besser habe ich jedenfalls nicht gefunden.

    Unser neues Auto hat endlich eine Anhängerkupplung, jetzt suche ich einen geeigneten Fahrradträger, um mein Bike (breiter Lenker, 2.4er Reifen) und gelegentlich auch das von Frau und/oder Kind zu transportieren. Dachte zuerst, der Thule EuroRide 940 (derzeit auf vielen Seiten im Angebot) sei genau der Richtige, aber die Bewertungen bei Amazon gehen in eine andere Richtung - der Abstand zwischen den beiden Stellplätzen ist wohl sehr eng.

    Habt Ihr einen Tip für mich?

    Danke und Gruß,
    P.
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Moin,
    ich habe denn Euroclassic 928 für 2 Bikes.
    Passt alles Super mit breitem Lenker und Reifen, erweiterbar auf 3.
    Wenn kein Platz dann denn Easyfold
     
  4. filiale

    filiale

    Dabei seit
    06/2005
    Die Thule sind alle eng.Wenn Du einen 3fach Träger kaufst hast Du 1 Stellplatz dazwischen frei lassen.
    Ich lege Schaumstoff zwischen die Räder oder klebe mit Tape ab.Wenn man weiss wo, geht das fix. Sind ja immer die gleichen Räder auf der gleichen Position.
     
  5. Thebike69

    Thebike69 Pfälzer

    Dabei seit
    01/2014
    Mein Kumpel mit dem 3er keine 3 Enduros drauf
     
  6. Paul_FfM

    Paul_FfM

    Dabei seit
    03/2008
    Danke für Eure Vorschläge,den Thule werde ich mir mal näher ansehen. Im Rennradforum wurde noch der Atera Strada DL3 empfohlen, die Marke kannte ich noch nicht.
    Grüße
    P.
     
  7. TitusLE

    TitusLE Kein Geisterfahrer mehr

    Dabei seit
    07/2010
    Atera taugt auch. Hat andere Klemmen, die ganz ums Rohr schließen. Gefällt mir auch gut. Ich habe seinerzeit den Thule 929 genommen, da ich drei Plätze mit Option auf 4 wollte und das Modell von Atera nicht lieferbar war.
    Wenn du nicht gerade 'nen VW Bus fährst, bei dem nur die wenigsten Träger passen, ist es bei den Markenherstellern IMHO am Ende auch eine Frage des Geschmacks.
     
  8. tiegerbaehr

    tiegerbaehr first skipper

    Dabei seit
    01/2004
    Ich bin mit dem Atera sehr zufrieden. Dabei würde ich immer den 3er kaufen (wie oben schon geschrieben: bei 2 Bikes Mitte freilassen).Gut beim Atera ist das Handling auch zum abklappen unter Beladung sowie die "Schlaufen" statt Klemmen für den Rahmen. Auch die gebogenen Rohre sind sinnvoll.
     
  9. fastdarkness

    fastdarkness

    Dabei seit
    01/2016
    Ich war nicht bereit für Namen Geld auszugeben.
    Habe mir einen Eufab, James gekauft. Wird in DEU gebaut. Nach der Lieferung setzt man den kurz zusammen und fertig.
    Klappbar, abschließbar, Rahmen Halter abschließbar, Schnell Kupplung.
    Passen zwei Downhiller drauf und halten auch eine Fahrweise aus ;)
     
  10. 4ndre

    4ndre

    Dabei seit
    10/2015
    Falls es nichts neues sein muss:
    Ich hatte mir damals sowohl Geundträger als auch Radhalter der Reihe nach bei einem E-Bay Shop namens Trägerbörse bestellt. Da bekommst du gebrauchte, aber überholte Ware.
    Ich war sehr zufrieden. Hatte mich dort auch gleich beraten lassen.