Kauft keine gebrauchten Canyon Bikes!!!

Dabei seit
22. Mai 2020
Punkte Reaktionen
12
Ort
Leipzig
Ich verstehe das Problem nicht. Erst- oder Zweitbesitzer...das ist doch ein und das selbe Produkt! Keine Ahnung. Ich habe auch ein Lux. Ich hoffe das hält noch eine Weile. Welchen Service von welchem Hersteller könnt ihr denn empfehlen?
VG Tobi
 

Nullinger

Immer bergauf
Dabei seit
12. Februar 2002
Punkte Reaktionen
15
Ort
Süddeutschland und Schweiz
Also grundsätzlich machen das andere grosse Firmen (solche wie Specialized, Trek, etc.) bei ihren Lebenslanggarantien ebenso, jedenfalls steht das in ihren Garantiebedingungen: Gilt nur für Erstbesitzer und man muss es nachweisen.
Allerdings zeigt die Erfahrung, dass sie es bisher grosszügig handhaben, wenn ich die Kommentare hier richtig verstanden habe. Ausserdem haben sie eine recht gute Ersatzteilversorgung über Jahre (hat mir zumindest ein Händler bestätigt) und sie wechseln recht grosszügig alles mögliche aus wenn irgendwas so nicht mehr erhältlich ist. Wer weiss, vielleicht liegt es dann auch einfach am Mitarbeitenden der die Sache bearbeitet.
Kann mich daran erinnern, dass ein Freund eines der ersten Carbonrennräder von Cannondale hatte und da war die fest verbaute Sattelklemme gebrochen: Gab dann "nur" einen (sehr schönen) Alurahmen als Ersatz. Ich weiss aber nicht mehr warum und ob er etwas dafür bekommen hat.
 
Dabei seit
18. Juli 2008
Punkte Reaktionen
42
Die einzigen die, die die wenigen Ersatzteile bekommen, sind diejenigen, die in der Gewährleistungszeit mit anwaltlichem Druck kommen. Das ist fast überall so (aus eigener Erfahrung).
 
Oben