Kaufvorschlag Flaschenhalter benötigt

Dabei seit
25. September 2006
Punkte für Reaktionen
205
Du musst auch prüfen das die Flasche am Ende nicht zu tief ist.
Sitz sonst auf dem Unterrohr auf, kenn 2 die sich so unbemerkt das Unterrohr aufgescheuert haben.

Ich würde mal so einen Specialized Sidecage aus Plaste testen und die Löcher mit dem Dremel, Bohrer verlängern.
15563744802243539845391702745982.jpg
Nach Unten ist Massig Platz vorhanden. Ist ein 48er Rahmen, Platz ist eigentlich genug für die 1l Flasche, bei meinem 700er Scale ging's Problemlos. Die Obere Scharaube vom Flaschenhalter ist beim 900er 16 cm vom Oberrohr entfernt, beim 700er sind es 21 cm!
 

Anhänge

checky

.... lass laufen !!
Dabei seit
20. April 2001
Punkte für Reaktionen
280
Standort
im wurzeligen Elfenwald
King Cages sind auch gelabelt & zwar ist "KING CAGE" auf den Blechen durch die die Schrauben gehen geprägt.

 
Zuletzt bearbeitet:

Apollon

ausgebüchst
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Rinteln/Iserlohn
Gibts solche titanhalter auch in dunklerer Farbe? Ich habe zwar Bilder gefunden, aber keine käuflichen Exemplare
 
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
733
Standort
München
Du kannst sie natürlich chemisch von einem Fachbetrieb dunkel machen lassen......

Um das hier mal klar zu stellen- die King Cage Ti Flaschenhalter waren in den frühen 90ern nicht gebrandet! Andernfalls wäre ich von einem der namhaftesten Fachgeschäfte der Branche verarscht worden, was damals allerdings mehr als unüblich war ;)
 
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
733
Standort
München
ich habe da noch etliche Bottle Cages aus Titan von meinen Ex-Rädern hier. Die sind von Specialized und King und sehr ähnlich. Welche die besseren sind, vermag ich nicht zu beurteilen. Die Flaschenhalter sind optisch und technisch natürlich "neuwertig" weil das Material das möglich macht- deshalb kannst du auch beruhigt bereits benutze kaufen. Ich biete sie unter halbem NP an. Bei Interesse PN

:winken:

Jetzt hätte ich noch ein Paar von den Teilen abzugeben. Ich hoffe die bisherigen Empfänger sind zufrieden...... ;)


Es sind alle Ti-Bottlecages verkauft. ;) Ich hoffe, dass alle Käufer sehr lange sehr zufrieden sind!
 
Dabei seit
17. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
28
Standort
Hessen
Wenn jemand die Idee haben sollte, seinen Rahmen anzubohren, wären Einpresshülsen mit Schraubverschluss zu empfehlen. Ebenfalls sollte man die Stelle versteifen, weil sich an den Böhrungen Spannungszonen bilden. Bei Carbon kann man das selber machen und drüber laminieren, bei Alu lassen sich die Einpresshülsen verlöten.
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
1.461
Kann ich noch nicht sagen, habe sie er seit März - erfüllen aber seitdem tadellos ihren job.
Haptik, Passgenauigkeit etc. sind auf jeden fall ordentlich.
 

Apollon

ausgebüchst
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Rinteln/Iserlohn
Halten die eine volle Trinkflasche auch auf nem kernigen Trail sicher fest? Am Rennrad habe ich welche aus Plastik, die halten viel zu wenig. Aber am Mtb wäre es eine Katastrophe beim Marathon oder cc Rennen die Flasche zu verlieren.

Die (teureren) von Topeak sehen stabiler aus. Wenn es die Titanhalter auch in schwarz gäbe, würde ich diese sofort nehmen

Wo würde man den bontrager denn bestellen? Ebay? Aliexpress? Banggood? Gearbest?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. Januar 2019
Punkte für Reaktionen
36
Die Farbe ist auch etwas mein Problem, da ich etwas schwarzes bevorzugen würde.
 

sauerlaender75

Tiefflieger
Dabei seit
3. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
1.461
Halten die eine volle Trinkflasche auch auf nem kernigen Trail sicher fest? Am Rennrad habe ich welche aus Plastik, die halten viel zu wenig. Aber am Mtb wäre es eine Katastrophe beim Marathon oder cc Rennen die Flasche zu verlieren.

Die (teureren) von Topeak sehen stabiler aus. Wenn es die Titanhalter auch in schwarz gäbe, würde ich diese sofort nehmen

Wo würde man den bontrager denn bestellen? Ebay? Aliexpress? Banggood? Gearbest?
habe ich bei ebay bestellt, die Flaschen sind sehr fest - fester als in meinen alten SKS Halter. Trails fahre ich weniger aber dort halten sie ohne Probleme.

In etwa diese

https://www.ebay.de/itm/Flaschenhal...082404?hash=item25e1436d24:g:UQkAAOSwUuRZ0Ka8
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
822
Standort
Dresden
King Cages sind auch gelabelt & zwar ist "KING CAGE" auf den Blechen durch die die Schrauben gehen geprägt.

OT: Die scheinen dort mit den Buchstaben etwas durcheinander gekommen zu sein. Unten lese ich statt "KING" ein "KINC". Der letzte Buchstabe ist für mich eindeutig ein C.
Es dürfte so ähnlich sein, wie wenn man "Amgela Meikel" schreibt... :rolleyes:
 

Apollon

ausgebüchst
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Rinteln/Iserlohn
jupp, genau die kann ich auch empfehlen.


https://www.mtb-news.de/forum/t/der-trek-procaliber-thread.803348/page-24#post-15807705

für den Preis eindeutig P/L Sieger!
Ich muss @checky beipflichten und kann diese China carbon Flaschenhalter von bontrager nicht für den Einsatz auf Trails empfehlen.
Habe 2 Stück einen Monat lang mit Camelback Podium 710ml Flaschen getestet. Mir ist zwar keine Flasche verloren gegangen - dies ist jedoch nur eine Frage der Zeit, da sich die Flaschen stark in den Haltern bewegen.

Teste jetzt die deutlich teureren Topeak Shuttle Cage z. Die halten die Flaschen wirklich gut. Jedoch bauen diese deutlich höher, sodass ich die Halterung am Sattelrohr noch mittels Adapter ein paar Zentimeter tiefer legen muss, um die Flasche sauber ein- und ausführen zu können. Trotzdem werde ich bei denen bleiben, denn sie funktionieren super
 
Dabei seit
28. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
31
Tacx Deva 29Gramm
8.90€
Ist stabil und hält die Flasche sicher auf jedem Trail
Kann ich empfehlen
Vorher hatte ich 15 Jare nen Spezialiced Rip Cage der war auch super ist leider der Gummi gerissen (geplatzter Gummi)
Den gibts aber nimmer zu kaufen
Daher würde ich immer wieder den Tacx nehmen
 

Apollon

ausgebüchst
Dabei seit
21. August 2006
Punkte für Reaktionen
64
Standort
Rinteln/Iserlohn
Das sind doch gar keine Bontrager, das steht nur drauf.
Oh, dass wusste ich nicht. Markenrechtlich natürlich kritisch.

Da kann ich mich anschließen. Ich hatte vorher noch keine vergleichbar zuverlässigen Halter. :daumen:
Den Tacx deva habe ich am Rennrad. Würde ich auch nur dort fahren, denn zumindest mit den Camelback podium halten die tacx deva zwar besser als der "China bontrager", aber schlechter als der topeak Shuttle Cage z. Einzig die Standard Alu-Halter konnten mit dem Topeak bis jetzt mithalten.

Nur mal so zum Vergleich, damit man die Haltekraft besser abschätzen kann.
 
Oben