Kavenz VHP16 - Infos, Fotos, Diskussionen - alles hier rein :)

Trail Surfer

Trailhakk in Merarno
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
13.523
Ort
Köwi
Hier läuft gerade laufradtechnisch ein Update. 😍
76DE8AF6-0FAC-4237-995C-964856200C32.jpeg
10A180A2-87B3-452C-B190-5D89216CF60B.jpeg
Mullet Hinterrad folgt.. 👌🏻
 
Dabei seit
17. September 2001
Punkte Reaktionen
701
Ort
früher Bottrop, heute Thalwil,CH
Hab heute das Kavenz erstmals in „richtige Berge“ ausgeführt😃. 1500 hm klettern✅Problemlos!
Abfahrt: schnelles geballer, langsam und technisch, jumps, steiles Zeug, umsetzen geht alles super gut....Wahnsinn. Das Teil vermittelt mega Sicherheit.
 

Anhänge

  • C6631498-B5D6-4238-98F0-AE8F1D51C62F.jpeg
    C6631498-B5D6-4238-98F0-AE8F1D51C62F.jpeg
    536,8 KB · Aufrufe: 324

Lambutz

Fettes Fittchen
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
473
Ort
Ulm
Italien, Vinschgau :love:
jeden Tag ca. 1000hm selbst gestrampelt, den Rest mit dem Shuttle:
2*Propain, 2*Holy Hansen, Aigen Trail, Tschilli Trail, Barbarossa Trail, Roatbrunn Trail
schön wars auch wegen den Pizzen, Forst und den obligatorischen Knödeln 🍻

2021-06-12_162731.jpg

2021-06-12_161516.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte Reaktionen
103
Ort
Landshut
Bei mir soll im Herbst/Winter ein neues Enduro einziehen und das Kavenz steht dabei ganz ganz weit oben auf meiner Liste. Ich bin aber bei 180cm und SL 87cm unschlüssig ob der Reach mit 460mm oder 480mm sinnvoller ist. Ich bin bereits einige Bikes (Yeti SB150 - 480mm Reach, Pivot Firebird 29 - 475mm Reach und Orbea Rallon 455mm Reach) gefahren und tendiere vom Gefühl her Richtung 480mm. Gerade wegen des steilen Sitzwinkels bin ich aber unsicher, ob das nicht zu kurz wird wenns an pedalieren geht.

Gibts im bayrischen Raum (Niederbayern, Oberbayern, Oberpfalz) jemanden der mich mal Probesitzen lassen würde?
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
151
Ort
NRW
Bei mir soll im Herbst/Winter ein neues Enduro einziehen und das Kavenz steht dabei ganz ganz weit oben auf meiner Liste. Ich bin aber bei 180cm und SL 87cm unschlüssig ob der Reach mit 460mm oder 480mm sinnvoller ist. Ich bin bereits einige Bikes (Yeti SB150 - 480mm Reach, Pivot Firebird 29 - 475mm Reach und Orbea Rallon 455mm Reach) gefahren und tendiere vom Gefühl her Richtung 480mm. Gerade wegen des steilen Sitzwinkels bin ich aber unsicher, ob das nicht zu kurz wird wenns an pedalieren geht.

Gibts im bayrischen Raum (Niederbayern, Oberbayern, Oberpfalz) jemanden der mich mal Probesitzen lassen würde?
....ich bin 181 und habe; 480 Reach (32mm Vorbau) / 420 Sattelrohr / 110 Steuerrohr (aber nur weil meine Gabel so kurz war) genommen. Hatte vorher das Rallon...das war schon kurz, aber auch sehr wendig. Das KAVENZ mit 480 ist etwas anderes. Deutlich schwerer vorne hoch zu bekommen. Dafür aber eine Bügelmaschine. Für die Trail`s und Touren hier bei uns fahre ich mein IBIS ripmo V1 (mit Winkelsteuersatz).
Ich denke es würde beides passen, aber bei 460 Reach würde ich einen 40-50mm Vorbau montieren.
Wenn du also eine Rennmaschine haben möchtest: 480 mm und für Trail`s/ Serpentinen / Tricksen, dann die 460mm.
 
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte Reaktionen
103
Ort
Landshut
480/420 wäre jetzt auch meine erste Idee beim Kavenz gewesen. Fühle mich tendenziell auf leicht längeren Bikes sehr wohl. Das Yeti SB150 bin ich sowohl auf meinen Hometrails als auch im Bikepark schon mehrfach gefahren und es hat irre viel Spaß gemacht damit.
 
Dabei seit
15. Juni 2021
Punkte Reaktionen
0
Ist jemand aus dem Schwarzwald hier der mich auf seinem Kavenz mal Probe sitzen lassen würde? Bin 1,83 m groß und gerade am überlegen ob ich mir das Gerät zulegen soll.
 
Oben