Kavenz VHP16 - Infos, Fotos, Diskussionen - alles hier rein :)

Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3
Servus zusammen,

ist jemand um die 2m unter Euch und hat Erfahrungen mit einem Kavenz gesammelt?
Ich bin interessiert. Fahre auch viel bergauf und fürchte ein wenig, dass mir die Front bei steilen Anstiegen hoch kommt wegen der kurzen Kettenstrebe.
Fahre momentan Madonna V2 XL und habe dort keine Probleme - aber mit langer Kettenstrebe.
Die Madonna hat 505er Reach und 670 stack.
Würde das Kavenz mit ungekürzter Gabel und Spacern fahren wollen, dabei würde mir beim 500er der Reach vielleicht etwas zu wenig - vielleicht auch passend - beim 520er aber deutlich zu viel - ich brauche es glaube ich gar nicht so super lang. Ggf. einen Lenker mit mehr Rise.
Vorn und hinten würde ich so hoch aufbauen, wie möglich.
Habt Ihr Erfahrungswerte? Empfehlungen?
Spiele momentan noch mit dem Gedanken - noch nicht richtig konkret...

Wenn jemand mit großem Kavenz in der Nähe von München / im Westen Münchens ist - würde sehr gern mal Probesitzen...

Grüße!
Rudi
 
Dabei seit
29. August 2020
Punkte Reaktionen
330
Servus zusammen,

ist jemand um die 2m unter Euch und hat Erfahrungen mit einem Kavenz gesammelt?
Ich bin interessiert. Fahre auch viel bergauf und fürchte ein wenig, dass mir die Front bei steilen Anstiegen hoch kommt wegen der kurzen Kettenstrebe.
Fahre momentan Madonna V2 XL und habe dort keine Probleme - aber mit langer Kettenstrebe.
Die Madonna hat 505er Reach und 670 stack.
Würde das Kavenz mit ungekürzter Gabel und Spacern fahren wollen, dabei würde mir beim 500er der Reach vielleicht etwas zu wenig - vielleicht auch passend - beim 520er aber deutlich zu viel - ich brauche es glaube ich gar nicht so super lang. Ggf. einen Lenker mit mehr Rise.
Vorn und hinten würde ich so hoch aufbauen, wie möglich.
Habt Ihr Erfahrungswerte? Empfehlungen?
Spiele momentan noch mit dem Gedanken - noch nicht richtig konkret...

Wenn jemand mit großem Kavenz in der Nähe von München / im Westen Münchens ist - würde sehr gern mal Probesitzen...

Grüße!
Rudi
Hi Rudi,

Ich bin nur 1,91 aber mein Rahmen hat 500er Reach. Kannst gerne mal in Sendling Probesitzen. Schick mal ne PN.

LG
Mario
 

nik

Dabei seit
15. August 2001
Punkte Reaktionen
213
Ort
Hohenlohe
Servus Rudi,
ruf doch einfach bei 77 an, dort wird Dir sicher geholfen.
Mit Spacern verkürzt Du den Reach, 500 könnte bei Deiner Größe knapp werden.

Mein persönlicher Eindruck ist, dass das Kavenz super klettert und erst sehr spät steigt.
 
Dabei seit
9. September 2016
Punkte Reaktionen
427
Ort
Stuttgart
Moin Kavenzmänner,

wie laut ist euer Bike und was tut ihr dagegen?

Ich habe in letzter Zeit immer wieder recht lautes Kettenschlagen. Habe jetzt ein fettes Konstrukt gebastelt und zusätzlich die Sitzstrebe von unten mit Slapper Tape ausgestattet.

1632149966839.jpeg
 

nik

Dabei seit
15. August 2001
Punkte Reaktionen
213
Ort
Hohenlohe
Raaw Kettenstrebenschutz und etwas Slapper an der Sitzstrebe. Ich bilde mir ein, dass es bergab leise ist. Bergauf hilft mir das leise Surren des Idler Pulleys das Pfeifen meiner Lunge zu überspielen…
 

Lambutz

Fettes Fittchen
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
670
Ort
Ulm
Ich sehe nur am Kettenstrebenschutz das es Berührungen gibt. Habe einen dezenten durchsichtigen drauf, da sieht man die Spuren. Ansonsten ist das alles unauffällig. Funktioniert die Schaltungsdämpfung auch richtig?
 

Ale_Schmi

Bergabfahrer
Dabei seit
2. Februar 2005
Punkte Reaktionen
646
Ort
Braunschweig
Die Schaltwerksdämpfung ist hier wirklich entscheidend. Zu wenig und es wird laut.
Es ist aber auch so, dass die sehr stark beansprucht wird, da die Kette sich unten immer stark von der Länge durch das Einfedern ändert. Da kann es schnell passieren, dass die Schaltwerksdämpfung schwächer wird. Passiert mir zumindest bei Shimano Schaltwerken.
 
Dabei seit
26. April 2014
Punkte Reaktionen
64
Ort
Thüringen
Moin Kavenzriders,
ich wollte meine Kettenlinie auf 49 mm umstellen.
Meine Frage ist:
War bei euch im Lieferumfang verschiedene Spacer für das Pulleye enthalten?
Weil Spacer führ die Führung und die Kurbel habe ich, aber die Kette würde schräg über das Pulleye laufen.

Danke im voraus
 

Trail Surfer

Trailhakk in Merarno
Dabei seit
19. März 2004
Punkte Reaktionen
14.680
Ort
Köwi
Nein, die Kettenlinie bzw. Angabe Boost/Non-Boost wird mit der Bestellung abgefragt und so wird der Rahmen dann entsprechend ausgeliefert.
Schreib Manuel bei Kavenz eine entsprechende Email, dann wirst zu Antwort zu wie/was/wo erhalten.
 
Dabei seit
19. August 2015
Punkte Reaktionen
150
Ort
B-W
Moin Kavenzriders,
ich wollte meine Kettenlinie auf 49 mm umstellen.
Meine Frage ist:
War bei euch im Lieferumfang verschiedene Spacer für das Pulleye enthalten?
Weil Spacer führ die Führung und die Kurbel habe ich, aber die Kette würde schräg über das Pulleye laufen.

Danke im voraus
Ne, musst du extra bestellen.
 
Dabei seit
9. Juni 2008
Punkte Reaktionen
3
ich fahre meins mit Fox dpx2 factory und bin extrem zufrieden damit, Pop ist klasse mit dem Dämpfer. Ein wirklich sehr schneller Kumpel fährt es mit Superdeluxe und ist auch happy. Ich habe es auch mal mit dem EXT Dämpfer getestet aber irgendwie sind Luftdämpfer eher mein Ding, ich bin zu 90% auf Mittelgebirgstrails unterwegs.
Hi - welchen tune fährst Du denn beim DPX2?
Grüße!
Rudi
 
Dabei seit
16. August 2017
Punkte Reaktionen
3
So, any longterm reviews? How does it stand up to bikes like the Ripmo, Hightower? Especially on more pedally terrain. I understand that this bike will outperform them when it gets steep and rough.

I own a Ripmo AF right now which I ride everywhere but I alternate 3 wheelsets. I would do the same with a VHP16

Trail Newmen 25 alu: EXO casing tyres, Rimpact Pro front and rear.
Pedally jank Newmen 30 alu: EXO+ casing tyres, Rimpact Pro front and rear
Bikepark and enduro comps Newmen 30 alu: DoubleDown casing tyres, Vittoria Airliner front, Rimpact Pro rear.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lambutz

Fettes Fittchen
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
670
Ort
Ulm
It will outperform not just the Hightower, also the Megatower on the desends. Not only, but especially when it gets rough. The bike, as I have configured it, feels more agile and at the same time more capable than the Megatower.
I normally ride the bike without lift assistance. My home trails have around 150m of altitude, each. It all goes very well with the Kavenz. The Hightower will certainly be faster on the way up. On trips into the Alps the bike really shines.
It's up to you to decide what's important to you.
 
Zuletzt bearbeitet:

Lambutz

Fettes Fittchen
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
670
Ort
Ulm
Mir sind in kurzer Zeit zwei Ketten gerissen. Eine KMC black tech (hier auf dem Bild) und eine XX1. Kettenblatt und Kassette sind von diesem Jahr. Die KMC ist an den inneren Laschen gerissen, die XX1 an den Pins auseinander gegangen. Ich hatte davor noch nie einen Kettenriss. Beim ersten habe ich mir noch nichts dabei gedacht. Der zweite hat mich verunsichert. Wie sind Eure Erfahrungen?
20210929_145040.jpg
20210929_120157.jpg
 

Lambutz

Fettes Fittchen
Dabei seit
10. Februar 2011
Punkte Reaktionen
670
Ort
Ulm
Vielleicht war es auch nur Pech. Die erste Kette hat schon ein bisschen was mitgemacht, Steinkontakt.... Die XX1 ist am ersten Tag am Pin aufgegangen, ein Produktionsfahler der Kette🤷🏽‍♂️?
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten