Kavenz VHP16 - Infos, Fotos, Diskussionen - alles hier rein :)

Dabei seit
29. Juli 2003
Punkte Reaktionen
88
Ort
Blomberg
Ich baue momentan auf - und habe eine 118er Kettenlänge für 30er KB Boost Eagle 10-52 Kassette.
Wie lauten Eure Erfahrungen damit ? Laut FAQ bei Kavenz soll die 118er Kettenlänge mit 32er KB und 10-50 Kassette passen.
 
Dabei seit
16. August 2017
Punkte Reaktionen
3
Anyone who rides an air shock? or switching between air and coil?
How does it ride with air?
What shocks do you ride? tried different ones?
 
Dabei seit
13. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
13
Fahre das Kavenz mit einem Fox X2 2020 und dem Ext Storia. Ich finde das Kavenz arbeitet mit einem Coil deutlich besser zusammen, weil einfach mehr Traktion damit hat und dafür wie gemacht ist.
Aber vielleicht passt mein Tune vom Dämpfer auch nicht zum Rahmen. Weiß einer welcher Tune beim alten Fox X2 mit Rahmen am besten arbeitet?
 
Dabei seit
13. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
13
Oh hab vergessen zu schreiben das ein Luftdämpfer sein soll…
Den Ext habe ich auch und gerade den alten X2 aber wollte mal einen anderen Luftdämpfer ausprobieren…
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
287
Warum bestellt man den ext um dann Performance mit nem Luftdämpfer zu verschlechtern ?
Das hab ich mich auch gefragt. Ich wollte Anfangs ja auch den X2, hab mich dann aber noch auf den EXT umentschieden. Der ist gerade mal ca 100g schwerer als der X2 und funktioniert im Kavenz richtig gut, zusätzlich ist der Preis dafür im Kavenz unschlagbar.

Wie findet ihr @Mubbelle und @PatrickM85 denn X2 im Vergleich zum EXT und wieso gefällt euch der Lustdämpfer besser? (rein akademisches Interesse ;-) )
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte Reaktionen
29
Also ich finde das immer schwierig zu sagen, dass der EXT der beste Dämpfer für das Kavenz ist.. dafür hat ja jeder andere Vorlieben und stellt den Dämpfer subjektiv auf sein Empfinden ein.

Ich finde den EXT auch super im Kavenz, wollte aber trotzdem mal wissen, wie es sich mit Luft fährt. Und für mich hat es sich poppiger und aktiver gefahren als mit Coil. Gerade beim Springen gefiel mir der X2 viel besser. Und der X2 macht im Downhill für mein Empfinden auch kaum was schlechter.

Also kann man ja nicht pauschal sagen, die Performance ist schlechter.
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
287
Danke für die ausführliche Antwort, da kann ich mir was drunter vorstellen. Es bestätigt in etwa das, wie ich es mir bei der Entscheidung gedacht hatte.
Mit dem EXT bügelt der Hinterbau schon echt sehr drüber und generiert richtig viel Grip, klebt aber auch eher am Boden (für mich und mein Einsatzgebiet sicher, bin aber auch nicht so drauf mit größeren Sprüngen etc, eher steil technisch und rumpelig).

Wie ist es mit der Haltbarkeit des X2 bei euch? Ich hab gelesen, der aktuelle X2 ist etwas zickig und braucht des Öfteren einen Service.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
18.804
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich hab es nicht im kavenz probiert, aber in den Rädern wo ich schon vom x2 zum DHX2 finde ich den x2 schon spürbar unterlegen. Wenn's länger ruppig wird kann kein Air nen Coil das Wasser reichen...meine Meinung
 

tommespommes

Suns out Guns out
Dabei seit
29. Mai 2010
Punkte Reaktionen
134
Ort
Siegburg
Die x2 hatten immer ein paar Haltbarkeits Probleme am Sealhead und brauchten bei exzessivem Gebrauch locker jedes halbe Jahr nen Service. Ich hab nen ext in meinem Starling der 2,5 Jahre Misshandlung ohne Service ertragen hat. Heut isser allerdings auch fertig. Luft und Coil fühlen sich halt einfach unterschiedlich an. Den Pop kann ich mir bei meinem noch gut mit den Druckstufen zurück holen. Was ich aber nie wieder hergeben möchte ist die konstante, Temperatur unabhängige Arbeitsweise einer Feder. Aber jeder hat seine eigenen Vorlieben und Prioritäten.
 
Dabei seit
10. Juni 2018
Punkte Reaktionen
29
Zu dem Servicintervall am X2 hab ich keine Erfahrung, aber das kann natürlich sein, dass der anfälliger ist.
Zu dem Thema wenn es länger rupig wird .. ich wohne im " Bergischen Land" und nicht in den Alpen. So lange fährt man hier nicht bergab, dass das ne wirkliche Rolle spielt 😅😜
Und anscheinend funktioniert so nen X2 im DH worlcup ja auch bei längerem geballer ;)

P.S ich muss dazu sagen, mein X2 war bei Anyrace zum tuning und ist einfach ein geiles Teil 🚀;)
 
Dabei seit
13. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
13
Warum bestellt man den ext um dann Performance mit nem Luftdämpfer zu verschlechtern ?
Der Ext ist super, aber leider ist ein Stahldämpfer mit all seinen Vorzügen und Nachteilen…
Ich möchte prinzipiell mir den Luxus göhnen sowohl Stahl als auch Luft fahren zu können um falls ich einfach nur in Bikepark fahre und bisschen Airtime und Popp haben will den Luftdämpfer nehme und falls ich nur ballern will den Stahldämpfer…
Der Umbau ist ja schnell gemacht und das finde ich gerade das geile am Kavenz, dass man so flexibel ist, aber ich finde, das der alte X2 nicht sonderlich mit dem Kavenz harmoniert. Er rauscht mit einfach zu schnell durch den mittleren Teil durch und mein Heck muss ich gefühlt immer in den Kurven nachziehen…
Damit aber abzuheben ist einfacher als mit dem Ext…
 
Dabei seit
13. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
13
Ja schon, aber ich plane gerne so Schwerpunktmäßig meine Besuche im Bikepark und ich wechsele auch gerne zwischen Mullet rein 29 je nach worauf ich gerade mehr Bock habe…
 

nik

Dabei seit
15. August 2001
Punkte Reaktionen
207
Ort
Hohenlohe
Sollte es nicht möglich sein, auch einen EXT mit mehr popp einzustellen? Ich möchte den Dämpfer auf jeden Fall nicht tauschen…
Ich hatte längere Zeit einen x2 in meinem vorherigen Rad, dort habe ich es genau umgekehrt gehalten, wenig popp dafür viel Sensibilität für Traktion.
Wenn man sich mit den Dämpfern beschäftigt, sollte man seine persönliche Einstellung bei beiden Konzepten finden können.

BTW - gibt’s hier eigentlich keine hübschen Aufbauten mehr zu zeigen?
 

ride-FX

swedish racin // PT 22
Dabei seit
6. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
278
Bike der Woche
Bike der Woche
Weiß auch nicht was da das Problem sein soll. Halbwegs eingestellt, macht der Ext bei mir bisher alle Jumplines und auch das geballer mit.
Ich meine, man kann den EXT nicht so einfach am Parkplatz einstellen, die Zugstufe vermittelt einen ganz anderen Eindruck als dann auf der Strecke.

Das ist beim Kavenz als auch beim Tues bei mir so.

Luftdämpfer sind bei mir alle wieder rausgeflogen, für so'n sch**ss hab ich keine Zeit. Dauernd irgendwas gewesen.
 
Oben Unten