Kavenz VHP16 - Infos, Fotos, Diskussionen - alles hier rein :)

Ale_Schmi

Bergabfahrer
Dabei seit
2. Februar 2005
Punkte Reaktionen
387
Ort
Braunschweig
Hmmm... Schon interessant, dass die Era so ein gewisses Sorgenkind ist.
Sticky sollte nicht sein. Klingt aber nach zu engen Buchsen.

Farbe finde ich auch mal cool!
 
Dabei seit
17. Mai 2015
Punkte Reaktionen
48
Sonst Fazit zur ersten Ausfahrt, Hinterbau passt sehr gut, Gabel dagegen gar nicht. Bin jetzt bei 55 und 65 psi LSC, HSC und rebound alles fast ganz offen.
Fahre ich genau so, bei 83 kg Fahrgewicht. (Naja, +55, ++66. LSC14, HSC12, LSR9)
"Sticky" beim Einfedern oder was den Grip betrifft? Grip würde ich unterstreichen.
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
287
Anhang anzeigen 1465615
Hier wie versprochen ein Foto vom bike bei der ersten richtigen Testfahrt heute. Es muss aber noch etwas geändert werden, @conathanjumpman hatte recht, ich hätte ein 30er KB nehmen sollen. Bin heut fast vom Rad gefallen mit dem 32er.
Sonst Fazit zur ersten Ausfahrt, Hinterbau passt sehr gut, Gabel dagegen gar nicht. Bin jetzt bei 55 und 65 psi LSC, HSC und rebound alles fast ganz offen. Gabel fühlt sich fast schon „sticky“ an. Will mir ihren kostbaren Federweg nicht geben. Vllt liegt es auch daran dass ich die Fox 36 mit coil Umbau gewohnt bin. Werde bei der nächsten Ausfahrt mal alles offen fahren und dann LSC und HSC nach Bedarf schließen.

Grüße vom Hahnenkamm!
Ich find die Farbe auch echt lässig! Besonders in Kombination mit dem Zebra-Strap😏

Kettenblattgröße kommt immer auf den Einsatzbereich an. Ich komm mit dem 30er jedenfalls von ultrasteilen Bayrischen Forststraßen bis Straße kurbeln in Finale echt gut klar. Und Bergab reichts mir auch😄

Das mit der Gabel klingt ja komisch. Da kannst du bestimmt durchs Einstellen noch einiges rausholen🤞
 
Dabei seit
29. Juli 2020
Punkte Reaktionen
338
Ich find die Farbe auch echt lässig! Besonders in Kombination mit dem Zebra-Strap😏

Kettenblattgröße kommt immer auf den Einsatzbereich an. Ich komm mit dem 30er jedenfalls von ultrasteilen Bayrischen Forststraßen bis Straße kurbeln in Finale echt gut klar. Und Bergab reichts mir auch😄

Das mit der Gabel klingt ja komisch. Da kannst du bestimmt durchs Einstellen noch einiges rausholen🤞
Ich komm mit dem 30er Blatt auch gut zurecht. Manche Stellen werden geschoben, aber das wäre m.E.n. mit nem 28er auch nicht anders.

Meine Era läuft tiptop, aber im Erafred liest man leider immer wieder von ähnlichen Problemen…
Gabs schon Kontakt zur Schurrtech?
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
1.147
Ort
Schwarzwald
Anhang anzeigen 1465615
Hier wie versprochen ein Foto vom bike bei der ersten richtigen Testfahrt heute. Es muss aber noch etwas geändert werden, @conathanjumpman hatte recht, ich hätte ein 30er KB nehmen sollen. Bin heut fast vom Rad gefallen mit dem 32er.
Sonst Fazit zur ersten Ausfahrt, Hinterbau passt sehr gut, Gabel dagegen gar nicht. Bin jetzt bei 55 und 65 psi LSC, HSC und rebound alles fast ganz offen. Gabel fühlt sich fast schon „sticky“ an. Will mir ihren kostbaren Federweg nicht geben. Vllt liegt es auch daran dass ich die Fox 36 mit coil Umbau gewohnt bin. Werde bei der nächsten Ausfahrt mal alles offen fahren und dann LSC und HSC nach Bedarf schließen.

Grüße vom Hahnenkamm!
Nagelneue V2? .... Gib Ihr 2-3 Ausfahrten, war bei mir ähnlich aber mittlerweile smooth wie ein Baby-Popo :)

PS: Starkes Rad!
 
Dabei seit
19. Juni 2007
Punkte Reaktionen
71
Ort
München
Vielen Dank für die Tipps, ja es ist eine neue era v2. Ich werde sie jetzt erst noch mal in den bikePark ausführen und mir etwas Zeit beim einstellen nehmen. Danach sehe ich weiter!
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
287
Moin zusammen, hat jemand ne gescheite Idee für einen Unterrohrschutz?
Den Schutz von @Freireiter find ich ja richtig genial!!! 🙌🙌 Aber auch wenn die Anleitung von @Freireiter echt top ist, den krieg ich leider nicht nachgebaut...
Ich hab eine dünnere 3M Folie (https://r2-bike.com/3M-Schutzfolie-8591-fuer-Rahmen-Gabel-usw-Breite-60-mm-transparent) übers gesamte Unterrohr

und, da sie mir bei einem Aufsetzer oder hochgeschleudertem Stein doch mal nicht ausgereicht hat habe ich zusätzlich noch im unteren Bereich diese Folie verwendet:


Die hat die nachfolgenden Treffer gut abgewehrt ;-)
 
Dabei seit
24. September 2013
Punkte Reaktionen
0
Ich hab eine dünnere 3M Folie (https://r2-bike.com/3M-Schutzfolie-8591-fuer-Rahmen-Gabel-usw-Breite-60-mm-transparent) übers gesamte Unterrohr

und, da sie mir bei einem Aufsetzer oder hochgeschleudertem Stein doch mal nicht ausgereicht hat habe ich zusätzlich noch im unteren Bereich diese Folie verwendet:


Die hat die nachfolgenden Treffer gut abgewehrt ;-)
Danke, hört sich gut an. Und der Shelter hält mit 1,2 mm auch Steinschlägen stand?
 
Dabei seit
6. Juni 2019
Punkte Reaktionen
287
Danke, hört sich gut an. Und der Shelter hält mit 1,2 mm auch Steinschlägen stand?

Ja bislang schon, die Folie ist recht dick und zäh und hat sich an den Stellen zwar verformt, dafür sieht es so aus als wäre es unten drunter heil geblieben. Macht einen stabilen Eindruck, hab sie aber noch nicht lange drauf und damit auch noch nicht wieder runtergemacht und tatsächlich drunter nachgeschaut.
 
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
799
🧐

IMG_20220427_213651.jpg
 
Dabei seit
14. Juli 2020
Punkte Reaktionen
65
Moin,

Kann hier jemand einen Vergleich zur RAAW Madonna ziehen bezogen auf das Fahrverhalten bergauf und bergab?

Sufu ergibt nichts :)
 

tommespommes

Suns out Guns out
Dabei seit
29. Mai 2010
Punkte Reaktionen
134
Ort
Siegburg
Moin,

Kann hier jemand einen Vergleich zur RAAW Madonna ziehen bezogen auf das Fahrverhalten bergauf und bergab?

Sufu ergibt nichts :)
Kann ich...allerdings muss ich vorab sagen das ich von ner Madonna in L auf ein Kavenz mit 460er Reach gewechselt bin, was natürlich das Handling maßgeblich beeinflusst. Die Madonna ist deutlich schwerer mit dem gleichen Komponenten, mit all den Vorteilen und Nachteilen, die Gewichts so mit sich bringt. Für mich ist die Madonna mehr das Ballerbike, während sich das Kavenz (natürlich auch durch den kürzeren Rahmen) spielerischer bewegen lässt (kürzeres Heck, weniger Gewicht). Die Madonna ist im extra harten Gerümpel etwas souveräner. Bergan sind beide Bikes wirklich gut, aber eher gemütlich unterwegs. Ich finde aber das Kavenz klettert etwas effizienter. Wo das Kavenz wirklich hervorsticht ist das Thema Pedal Rückschlag. Im Gerümpel ist das für mich als Flat Pedal Fahrer ein deutlicher Unterschied. Ich bereue den Umstieg definitiv nicht.
 
Dabei seit
14. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
30
Kann ich...allerdings muss ich vorab sagen das ich von ner Madonna in L auf ein Kavenz mit 460er Reach gewechselt bin, was natürlich das Handling maßgeblich beeinflusst. Die Madonna ist deutlich schwerer mit dem gleichen Komponenten, mit all den Vorteilen und Nachteilen, die Gewichts so mit sich bringt. Für mich ist die Madonna mehr das Ballerbike, während sich das Kavenz (natürlich auch durch den kürzeren Rahmen) spielerischer bewegen lässt (kürzeres Heck, weniger Gewicht). Die Madonna ist im extra harten Gerümpel etwas souveräner. Bergan sind beide Bikes wirklich gut, aber eher gemütlich unterwegs. Ich finde aber das Kavenz klettert etwas effizienter. Wo das Kavenz wirklich hervorsticht ist das Thema Pedal Rückschlag. Im Gerümpel ist das für mich als Flat Pedal Fahrer ein deutlicher Unterschied. Ich bereue den Umstieg definitiv nicht.

Hi! Interessant, Danke!

Welche Dämpfer hattest du jeweils drin?
Vorbau Länge war auch gleich?
Kavenz in Mullet oder 29er?
 

tommespommes

Suns out Guns out
Dabei seit
29. Mai 2010
Punkte Reaktionen
134
Ort
Siegburg
Hi! Interessant, Danke!

Welche Dämpfer hattest du jeweils drin?
Vorbau Länge war auch gleich?
Kavenz in Mullet oder 29er?
Ich habe alle Komponenten übernommen. Nur die Bremse hat sich geändert. Die Madonna hatte erst nen super Deluxe Air mit Anyrace Tuning und am Ende bin ich die auch mit dem EXT gefahren. Der Madonna Tune hat im Kavenz nicht funktioniert, da das Kavenz nicht so viel Druckstufe verträgt wie die Madonna. Also wurde der Dämpfer nachträglich angepasst. Ich fahre ausschließlich 29er.
Vorbau immer 50mm, Lenker immer 760mm.
 
Dabei seit
23. Juli 2002
Punkte Reaktionen
47
Ort
Palz
Fahre übrigens auch gerne mit der 27,5 Aufnahme und 29 Zoll Rad hinten…
Macht es echt deutlich verspielter als mit der 29 Aufnahme eher so wie ein Trailbike Plus als ein Ballerenduro…
Habe mir von Giaco einen Mid-Mount anfertigen lassen, welcher zwischen der 27 und 29 Aufnahme liegt. Damit habe ich ca. 64,7° LW und das Tretlager kommt etwas höher. Fahre voll 29".
 

Frog

Braumeister
Dabei seit
3. Oktober 2001
Punkte Reaktionen
196
Ort
NRW
Habe mir von Giaco einen Mid-Mount anfertigen lassen, welcher zwischen der 27 und 29 Aufnahme liegt. Damit habe ich ca. 64,7° LW und das Tretlager kommt etwas höher. Fahre voll 29".
hast du davon mal ein Foto und was kosstet sowas. Habe jetzt auch 27,5 montiert bei 29" v/h.
 
Oben Unten