Keine Lust mir einen kryptischen Titel auszudenken - [A]ufbau eines Brother Cycles Kepler (2021)

Diman

isklar
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
3.006
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
14.815
Ort
Hamburg
Ich habe mal eine Style-Polizei-Jury zusammengestellt, um die Farbe der Reifen wählen zu lassen.

Da er mich argumentativ überzeugt hat von den Thomson Spacern abzusehen, hat peterbe den Vorsitz.
Unterstützung erhält er von a.anienie und jazznova.

Das Urteil der Jury ist eindeutig:
7106A107-A708-43F2-8C7E-0DA89DEC43E7.jpeg


Nichts gegen Skinwalls, aber beim Keppler sieht schwarz besser aus: mächtige Reifen in feinem Geröhr!

skinwalls passen auch.
mir würde schwarz besser gefallen.

denke die thomson spacer sehen ganz schick aus, wenn man 1-2 schmale verbaut, aber nicht die geschätzten 3cm

Ja, schwarz ist stimmiger…:daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

peterbe

29er-Fahrer
Dabei seit
3. Juli 2006
Punkte Reaktionen
5.605
Ort
Altona
Vielen Dank der Ehre! Da kann ich als Oberstylerscheriff ja jetzt in die vollen gehen. Wobei das bei deinen Rädern selten Not tut. Aber bei einigen anderen hier im Forum. Zum Beispiel, wenn ich allein das Wort „Farbkonzept“ höre, könnte ich stundenlang …
Zum Glück ist das ja bei klassisch british Racing Green Glitter nicht nötig. Da passt eh nur schwarz oder poliert - du machst das schon!
 

DerHackbart

l'enfer c'est les autres
Dabei seit
8. August 2016
Punkte Reaktionen
11.472
Ort
74xxx
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
14.815
Ort
Hamburg
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
14.815
Ort
Hamburg
Der LRS für die Reifen besteht aus Novatec D411/D412 CB Straight Pull Naben, je 24 DT Swiss Race (glaube ich) Speichen und DT Swiss R470 db Felgen.
F8138A6F-13FD-421D-B135-E8340DD06458.jpeg

Gewicht liegt bei 1.555 gr.
Bestellen musste ich noch ein paar neue Tubeless Ventile. Ich hatte zwar noch eine Handvoll Ventile, aber leider keine zwei gleichen. Das Auge fährt ja mit. Dazu noch eine andere Sattelklemme. Die mitgelieferte ist zwar eigentlich ganz ok,
2E213A80-6DF7-444F-8732-D7C8040AA77E.jpeg

aber irgendwie stehe ich auf die Tune Würger. Der Würger ist zwar kein Klemmkraftwunder, aber beim Stahlrahmen funktioniert er zuverlässig.

Nachdem ich mal sehr, sehr kurz eine Race Face Next SL Kurbel gefahren bin, hatte ich eigentlich nicht vor nochmals eine Carbonkurbel zu verwenden, aber die SRAM X01 gab es mal recht günstig bei den Kleinanzeigen. Der Vorbesitzer hatte sie erfreulicherweise bereits gecleant.
18FCD7ED-799D-45CB-8C75-2AA030933293.jpeg

Vorgesehen hatte ich eigentlich ein schon am Veloheld und Pickenflick bewährtes 38er KB von Garbaruk.
FB9D3690-3516-4800-A3EB-BC87C5241860.jpeg

Aber das Homeoffice hat meine Kilometerleistung recht deutlich in die Höhe getrieben, so dass ich es mal mit einem 40er KB von absoluteBlack versuchen werde.
D72D7729-140A-435D-A7B5-355352E68642.jpeg

Dazu noch ein paar neue Eggbeater.
BE38EEA9-C799-4562-91B8-1D1950EE7B0F.jpeg



Sieht auf jeden Fall schon mal schnell aus.:p
6C87314E-CD26-4374-ABFF-4CBCD51D1DDA.jpeg
 

a.nienie

<.v.n.+.
Dabei seit
10. Mai 2006
Punkte Reaktionen
20.794
Ort
@the border of the hinterland
Der LRS für die Reifen besteht aus Novatec D411/D412 CB Straight Pull Naben, je 24 DT Swiss Race (glaube ich) Speichen und DT Swiss R470 db Felgen.
Anhang anzeigen 1310504
Gewicht liegt bei 1.555 gr.
Bestellen musste ich noch ein paar neue Tubeless Ventile. Ich hatte zwar noch eine Handvoll Ventile, aber leider keine zwei gleichen. Das Auge fährt ja mit. Dazu noch eine andere Sattelklemme. Die mitgelieferte ist zwar eigentlich ganz ok, Anhang anzeigen 1310487
aber irgendwie stehe ich auf die Tune Würger. Der Würger ist zwar kein Klemmkraftwunder, aber beim Stahlrahmen funktioniert er zuverlässig.

Nachdem ich mal sehr, sehr kurz eine Race Face Next SL Kurbel gefahren bin, hatte ich eigentlich nicht vor nochmals eine Carbonkurbel zu verwenden, aber die SRAM X01 gab es mal recht günstig bei den Kleinanzeigen. Der Vorbesitzer hatte sie erfreulicherweise bereits gecleant.
Anhang anzeigen 1310493
Vorgesehen hatte ich eigentlich ein schon am Veloheld und Pickenflick bewährtes 38er KB von Garbaruk.
Anhang anzeigen 1310491
Aber das Homeoffice hat meine Kilometerleistung recht deutlich in die Höhe getrieben, so dass ich es mal mit einem 40er KB von absoluteBlack versuchen werde.
Anhang anzeigen 1310492
Dazu noch ein paar neue Eggbeater.
Anhang anzeigen 1310489


Sieht auf jeden Fall schon mal schnell aus.:p
Anhang anzeigen 1310494
handbremse lösen!
 
Dabei seit
20. Oktober 2013
Punkte Reaktionen
226
Der LRS für die Reifen besteht aus Novatec D411/D412 CB Straight Pull Naben, je 24 DT Swiss Race (glaube ich) Speichen und DT Swiss R470 db Felgen.
Anhang anzeigen 1310504
Gewicht liegt bei 1.555 gr.
Bestellen musste ich noch ein paar neue Tubeless Ventile. Ich hatte zwar noch eine Handvoll Ventile, aber leider keine zwei gleichen. Das Auge fährt ja mit. Dazu noch eine andere Sattelklemme. Die mitgelieferte ist zwar eigentlich ganz ok, Anhang anzeigen 1310487
aber irgendwie stehe ich auf die Tune Würger. Der Würger ist zwar kein Klemmkraftwunder, aber beim Stahlrahmen funktioniert er zuverlässig.

Nachdem ich mal sehr, sehr kurz eine Race Face Next SL Kurbel gefahren bin, hatte ich eigentlich nicht vor nochmals eine Carbonkurbel zu verwenden, aber die SRAM X01 gab es mal recht günstig bei den Kleinanzeigen. Der Vorbesitzer hatte sie erfreulicherweise bereits gecleant.
Anhang anzeigen 1310493
Vorgesehen hatte ich eigentlich ein schon am Veloheld und Pickenflick bewährtes 38er KB von Garbaruk.
Anhang anzeigen 1310491
Aber das Homeoffice hat meine Kilometerleistung recht deutlich in die Höhe getrieben, so dass ich es mal mit einem 40er KB von absoluteBlack versuchen werde.
Anhang anzeigen 1310492
Dazu noch ein paar neue Eggbeater.
Anhang anzeigen 1310489


Sieht auf jeden Fall schon mal schnell aus.:p
Anhang anzeigen 1310494
Passt das denn mit der Kettenlinie? Ist doch eine MTB-Kurbel und du hast relativ kurze Kettenstreben... Auf den größten Ritzeln könnte das laut werden...
 
Dabei seit
11. August 2006
Punkte Reaktionen
14.815
Ort
Hamburg
Passt das denn mit der Kettenlinie? Ist doch eine MTB-Kurbel und du hast relativ kurze Kettenstreben... Auf den größten Ritzeln könnte das laut werden...
Ich fahre nur noch MTB Kurbeln. Meinen ausgeprägten O-Beinen scheint der größere Q-Faktor zu gefallen.

Am Pickenflick mit 435mm Kettenstrebe fahre ich ein ovales 38er Garbaruk mit einer 10-fach 11-36 Kassette.
770A8F09-7B00-46E9-8A2E-03E3743EEB12.jpeg

Am Veloheld mit ebenfalls 435mm Kettenstrebe auch ein ovales 38er Garbaruk hier mit einer 10-fach 11-34 Kassette.
9F80F025-5447-4D99-BDC6-62953EB5396D.jpeg

Die Kettenlinie liegt beim Garbaruk bei 52,8mm.

Bei dem Winterumbau meines Rotwild mit nur 430mm Kettenlinie bin ein ovales 38er KB von absoluteBlack mit einer 10-fach 11-36 Kassette gefahren.
6AE5C0B0-007C-44A3-9191-BBCE67C699D1.jpeg

Die Kettenlinie der absoluteBlack KB liegt bei 52mm.
In allen drei Aufbauten hat es für mich bestens funktioniert. Die ersten acht Ritzel laufen ruhig. Erst beim neunten wird es etwas geräuschvoller, beim zehnten läuft dann die Kette natürlich schon reichlich schräg und macht entsprechend Geräusche, aber ist immer noch fahrbar. Hier in der norddeutschen Tiefebene brauche ich die beiden letzten aber auch extrem selten.
 
Oben