Kenda - Enduro One 2019 Rider Thread

Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.320
Standort
Siegen
Bin genau zwischen den Wellen im Loch gelandet. War nicht so prall.
Stage 6 bin ich gar nicht gefahren da eh klar war das es keine Zeitnahme gibt.
 

_Kuschi_

Coil is goil
Dabei seit
5. Oktober 2002
Punkte für Reaktionen
1.760
Standort
Olpe am Biggesee
Bike der Woche
Bike der Woche
Stage 5 ist und war schon immer ungeeignet als Bikestrecke. Die Sprünge drückt man am besten weg.
Bin Stage6 nich gefahren- nervig mit der Zeitmessung...
 
Dabei seit
7. April 2013
Punkte für Reaktionen
1
Stage 5 ist und war schon immer ungeeignet als Bikestrecke. Die Sprünge drückt man am besten weg.
Bin Stage6 nich gefahren- nervig mit der Zeitmessung...
Bei uns war noch nicht bekannt, dass da Gulasch raus kommt.

Habe alles weggedrückt was ging. War das erste mal in Winterberg dabei und wusste nicht was auf mich zu kommt. :rolleyes:
 
Dabei seit
11. November 2013
Punkte für Reaktionen
1.320
Standort
Siegen
Für mich war es die erste Rennveranstaltung überhaupt.Das nächste werd ich ein paar Dinge anders machen bzw versuchen ein paar Fehler zu vermeiden.
Stage 2 fand ich ziemlich gut. Auch wenn ich da mal gelegen hab und 1x zu spät gesehen hab wo es nach der Wegüberquerung weiter geht. Hätten uns Stage 2 vorher auch ansehen sollen. Das ärgert mich ein wenig.
 
Dabei seit
21. Juli 2018
Punkte für Reaktionen
57
Winterberg war nun auch mein erstes Enduro Rennen. Generell fand ich die Veranstaltung super, bis auf die lange Wartezeit beim Prolog - etwas unnötig. Stage 5 war tatsächlich mist, aber zum Glück hatte mir jemand gesagt, dass man alles wegdrücken soll. Stage 6 bin ich trotzdem gefahren, es geht ja auch um den Spaß :) Zum Glück hatte ich direkt auf den Zettel der Auswertung gesehen - ich hatte 40min für den gesamten Kurs drauf :D (hatte mathematisch nicht so hingehauen.

Die Stages waren teils schon recht tretintensiv, ich bin gespannt auf das nächste Rennen und werde auch aus den ersten Fehlern lernen.
 
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Mittelfranken
Fand die Veranstaltung insgesamt nicht schlecht, aber die Stages doch recht tretlastig.
Für Roßbach und Aschau bin ich leider raus. Dieses Wochenende fällt wegen Rippenprellung flach und in zwei Wochen bin ich beruflich unterwegs... Bin aber gespannt auf Kirchberg, da erwarte ich ähnliche Uphill-Passagen wie in Aschau
 
Dabei seit
11. März 2014
Punkte für Reaktionen
54
Standort
Dortmund
Rossbach hatte geile Strecken ! Leider hab ich mir durch nen Platten auf Stage 2 die Zeit versaut, aber Laune hats gemacht
 
Dabei seit
10. Januar 2018
Punkte für Reaktionen
0
Servus

ich bin noch auf der Suche nach einer Mitfahrgelegenheit nach Aschau nächstes Wochenende.
Reist zum Training und Rennen jemand aus München an und hätte noch Platz für mich und mein Radl? :)

Beteiligung an Sprit oder Bierkosten ist selbstverständlich:bier:

Grüße
 
Dabei seit
7. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
13
Hallo zusammen,

ich bin am Sonntag in der Nähe und möchte als Zuschauer vorbeischauen.
Da es im allgemeinen mein erstes Rennen wird, gibts Erfahrungen / Tipps von euch?
Lohnt sich das Vorbeischauen / euch Anfeuern :) ?
Hab ich an den einzelnen Stages frei Standortwahl?
Gibts einen Ablaufplan wann welche Kategorien sich auf welcher Stage befinden?

Wünsch allen Teilnehmern schon mal viel Spaß & Erfolg :)

Gruß
 
Dabei seit
27. Dezember 2012
Punkte für Reaktionen
0
Hallo ich hätte noch einen Startplatz abzugeben als Guest E 1.
In Aschau, ich schaffs doch nicht.
Falls wer Interesse hat, mich einfach kontaktieren.
 
Dabei seit
28. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
43
Standort
Mittelfranken
Hat zufällig jemand schon ein paar Infos, wie die Strecke in Kirchberg aussieht?
Ist ja die erste e1 dort.
Auf der Website gibt's bisher nur die groben Eckdaten, die sehen aber schon eher vielversprechend aus.
6 stages 30km 1100 hoch und 1500 runter. Also definitiv ein lift-uphill dabei.
 
Dabei seit
7. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
13
Mittlerweile wurde die Seite auf der Homepage geupdated, hier ein Auszug zu den Strecken:

Strecke
Fünf Stages sind auf rund 25 Kilometern verteilt. Dabei gilt es 1.380 Höhenmeter (davon 400 mit der Bergbahn) zu meistern.
Das Ticket für die Bergbahn ist am Sonntag inklusive. Für das Training am Samstag kann es zum Sonderpreis erworben werden (optional).


Gruß Chris
 

Paiza

Glück ist, wenn der Bass einsetzt:)
Dabei seit
24. Januar 2006
Punkte für Reaktionen
69
Standort
Westerwald
Ich muss Gesundheitsbedingt meinen Startplatz bei den Senioren in Frammersbach abgeben!
Bei Interesse pn bitte;)
 

WWWWW

rad-am-see.de
Dabei seit
26. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
112
Gibt es eine Zusammenfassung von den Stages, wie war der Charakter und Schwierigkeit? Bin einmal Aschau, Wildschönau mitgefahren war ganz nett aber es fehlte ein bisschen der alpine Charakter. Aschau war viel breiter Wanderweg und draufhalten mit Steinfeldern :D und es war für alpin doch auch teils sehr viel gestrampel.
Rossbach war dieses Jahr ein absolutes Highlight! Mega Strecke, technisch, treten und viel bergab auf loamigen Trails.
 
Dabei seit
23. Dezember 2018
Punkte für Reaktionen
2
Servus und Hallo,

Ich bitte um eure Mithilfe... Mir ist beim letzten Tourstop jetzt am Wochenende in bad endbach mein nagelneues capra 29 ltd gestohlen worden. Es hat die Nummer 364. Bitte sagt bescheid wenn es irgendwo auftaucht.... Ich bin echt mega depremiert und Hoff das es wieder auftaucht.... Es ist ja doch recht auffällig.... Liebe Grüße und danke
 
Oben