Kette lässt sich nicht mehr zusammenfügen nach hartem Tritt

Dabei seit
15. Mai 2021
Punkte Reaktionen
33
Lieber MTBler und MTBlerinnen,


die Suchfunktion hat keine passenden Antworten gebracht.



Vor wenigen Wochen habe ich die SRAM-Kette meines Mountainbikes entfernt, um diese dann gründlich zu reinigen. Das war kein Problem dank des Crankbrothers-Multitools. Nach ca. 100 km, hat sich die Kette bei einem starken Tritt auf einem steilen Anstieg gelöst, genau am Glied, wo man die Kette auseinander nehmen kann. (siehe Bilder)

Ich habe alles Mögliche versucht, die Kette wieder zusammenzufügen, aber irgendwas passt nicht. Sie lässt sich nicht richtig schließen. Kann es sein, dass sich die Laschen oder Ähnliches verbogen haben? Kann das vorkommen? Kann man genau dieses Stück nachkaufen? Oder müsste ich die ganze Kette austauschen?. Danke für eure Hilfe.
20210720_065532.jpg
 

Anhänge

  • 20210720_065548.jpg
    20210720_065548.jpg
    231 KB · Aufrufe: 84

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
6.978
Ort
Olching
Lieber MTBler und MTBlerinnen,


die Suchfunktion hat keine passenden Antworten gebracht.



Vor wenigen Wochen habe ich die SRAM-Kette meines Mountainbikes entfernt, um diese dann gründlich zu reinigen. Das war kein Problem dank des Crankbrothers-Multitools. Nach ca. 100 km, hat sich die Kette bei einem starken Tritt auf einem steilen Anstieg gelöst, genau am Glied, wo man die Kette auseinander nehmen kann. (siehe Bilder)

Ich habe alles Mögliche versucht, die Kette wieder zusammenzufügen, aber irgendwas passt nicht. Sie lässt sich nicht richtig schließen. Kann es sein, dass sich die Laschen oder Ähnliches verbogen haben? Kann das vorkommen? Kann man genau dieses Stück nachkaufen? Oder müsste ich die ganze Kette austauschen?. Danke für eure Hilfe.
Anhang anzeigen 1310617
Das Kettenschloss (Powerlock) soll jedesmal ausgetauscht werden. Das ist nicht dazu gedacht, es wiederzuverwenden.
 

der_schwabe

Bio-Biker
Dabei seit
25. Januar 2006
Punkte Reaktionen
736
Ort
Göppingen
Was auf dem Foto zu sehen ist, ist ein KMC Kettenschloss für 10 fach Ketten. Wenn das seither funktioniert hat - in Verbindung mit einer SRAM Kette kann auch ein solches genommen werden. An einer silbernen Kette sieht ein schwarzes Kettenschloss mitunter sch****e aus... Aber wie der Vorposter schon schrieb, das Kettenschloss ist eigentlich für eine einmalige Anwendung gedacht.

KMC Kettenschloss

Happy Trails
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. Mai 2021
Punkte Reaktionen
33
Danke für eure Hilfe! Ich bin dennoch irritiert, da diese wichtige Info bei den unzähligen Anleitungs-Videos zur Entfernung bzw. Zusammenführung von Ketten auf Youtube nie erwähnt wird, dass das Zeug nicht für die Wiederverwendung gedacht ist!!!
 

der_schwabe

Bio-Biker
Dabei seit
25. Januar 2006
Punkte Reaktionen
736
Ort
Göppingen
Kann man machen... aber wie Du selbst gemerkt hast, ist es nicht das Gelbe vom Ei... deshalb immer nur einmal verwenden... dann gibts bei richtiger Montage auch keine Probleme!
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
6.978
Ort
Olching
Dabei seit
20. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
215
Ort
Hamburg
Zum Öffnen der Kette ist das Kettenschloss da. Hast Du das Kettenschloss mit dem Kettennieter bearbeitet? Das würde mE erklären, warum ein Nietstift des Kettenschlosses später herausgebrochen ist.
 

seblubb

🚳
Dabei seit
23. September 2015
Punkte Reaktionen
42.525
Ort
Fegefeuer
hier wie auf diesem Video:
dann ist es kein Wunder. du hast den Niet aus dem Kettenschloss gedrückt. Ist so ein bisschen wie das Aufhängeding in Jacken abrupfen ;)
Die Kettenschlösser lassen sich mit einer entsprechenden Zange öffnen, bspw diese (völlig ausreichend):

Dann bleiben sie intakt und man kann sie durchaus auch mal wieder verwenden...macht n Freund :o
 
Dabei seit
7. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
90
Ort
Jena
Hier liegt der Fehler - die Powerlocks / Missing Links etc. sind sehr wohl wiederverwendbar (auch wenn SRAM zwecks Umsatzoptimierung das Gegenteil behauptet), wenn man es nur richtig anstellt.

Ich mache das seit zigtausend km so, um die Kette zu reinigen.

Hier siehst du, wie man das Schloss korrekt öffnet, wenn man es wiederverwenden möchte:

 
Dabei seit
20. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
215
Ort
Hamburg
Der Witz an den Kettenschlösser ist ja gerade der, dass man in aller Regel bzw. zum Öffnen und Schließen keinen Kettennieter mehr benötigt (Ausnahme die Kette geht kaputt oder muss gekürzt werden).
 
Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte Reaktionen
2.170
Was auf dem Foto zu sehen ist, ist ein KMC Kettenschloss für 10 fach Ketten. Wenn das seither funktioniert hat - in Verbindung mit einer SRAM Kette kann auch ein solches genommen werden. An einer silbernen Kette sieht ein schwarzes Kettenschloss mitunter sch****e aus... Aber wie der Vorposter schon schrieb, das Kettenschloss ist eigentlich für eine einmalige Anwendung gedacht.

KMC Kettenschloss

Happy Trails
Als Shimano Fahrer mit Nietstift kommt mir jetzt aber doch ein wenig Zweifel auf, weil ja so viele immer gern davon reden, dass ein Kettenschloss wesentlich besser sei. Warum? Bei der Shimano Kette reicht ein Reparatur Stift um 1 Euro, der einzige Mehraufwand ist der Kettennieter, aber ob man das Schloss so ohne Zange auf und wieder zu bringt?
 

xxxT

Star(r)biker aka Biopack
Dabei seit
3. Mai 2010
Punkte Reaktionen
4.259
Ort
brandenburger land
Als Shimano Fahrer mit Nietstift kommt mir jetzt aber doch ein wenig Zweifel auf, weil ja so viele immer gern davon reden, dass ein Kettenschloss wesentlich besser sei. Warum? Bei der Shimano Kette reicht ein Reparatur Stift um 1 Euro, der einzige Mehraufwand ist der Kettennieter, aber ob man das Schloss so ohne Zange auf und wieder zu bringt?
Jep,könnte problematisch werden. Aber zur Not hat man ja unterwegs n kettennieter Multitool bei,ich jedenfalls meistens.. :D
 

TCaad10

Retourenkönig und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
6.978
Ort
Olching
Kettennieter braucht man ja trotzdem, um die Sram Kette zu kürzen. Ich hab in meinem One UP EDC immer ein Ersatz PowerLock und eine Zange dafür.
 
Oben