Kettenblatt 32T auf 36T oder 38T umbauen

Dabei seit
11. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
1
Hallo MTB Freunde,

ich bin kein Profi und hoffe die Profis hier können mir weiterhelfen.
ich habe ein Cube Reaction 2019 und auf diesem ein 32T Kettenblatt mit einer 1x11 sram Schaltung. Nun würde ich gerne, da ich mir etwas mehr Geschwindigkeit wünsch dieses durch ein 38T ersetzen. Nur leider ist der Rahmen so konstruiert, dass sich ein größeres Kettenblatt nicht ausgeht. Es würde am Rahmen schleifen. Jetzt habe ich irgendwo den Begriff SPACER gelesen. Würde das funktionieren? Aber welche Dimension benötige ich. Das Kettenblatt ist ein Race Face direct Mount wide narrow. Ich habe Bilder beigefügt.

1. Was kann ich tun um etwas Mehr Abstand nach außen zu bekommen damit ich ein größeres Kettenblatt montieren kann?
2. welches Werkzeug benötige ich dafür?

ich wäre euch sehr dankbar wenn ihr mir weiterhelfen könntet. Danke im Voraus.
 

Anhänge

Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
4.248
Um das KB zu wechseln brauchst du ein Spline Werkzeug, bin mir grad nicht sicher ob das vom Ritzel bzw der RS Gabel passt, oder ob es das Octalink ist.

Zur Aeffect/Ride Kurbel gibt es eine Anleitung. NIE versuchen, die Kappe rechts abzuschrauben! Einfach mit Inbus die Schraube innen aufdrehen. Wenn die Kurbel dann nicht ab ist, Abzieher.

Wenn du die Version mit einem extra Spacer links hast, kannst du den nach rechts tun. Unwahrscheinlich.

Es gibt KB für RF, die nicht 3mm Offset sondern 0mm haben, zB Absoute Black.
Bei 38 wird das nicht reichen, da musst du schauen, ob du mit - 3mm (Blatt gedreht angebaut) noch alle Gänge schalten kannst.

Bevor du neue Kette und Blatt kaufst, versuche das erstmal mit dem 32er.
 
Dabei seit
11. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
1
Um das KB zu wechseln brauchst du ein Spline Werkzeug, bin mir grad nicht sicher ob das vom Ritzel bzw der RS Gabel passt, oder ob es das Octalink ist.

Zur Aeffect/Ride Kurbel gibt es eine Anleitung. NIE versuchen, die Kappe rechts abzuschrauben! Einfach mit Inbus die Schraube innen aufdrehen. Wenn die Kurbel dann nicht ab ist, Abzieher.

Wenn du die Version mit einem extra Spacer links hast, kannst du den nach rechts tun. Unwahrscheinlich.

Es gibt KB für RF, die nicht 3mm Offset sondern 0mm haben, zB Absoute Black.
Bei 38 wird das nicht reichen, da musst du schauen, ob du mit - 3mm (Blatt gedreht angebaut) noch alle Gänge schalten kannst.

Bevor du neue Kette und Blatt kaufst, versuche das erstmal mit dem 32er.
Danke mal für deine Unterstützung. Wenn ich dich richtig verstanden habe, soll ich mal probieren, das kettenblatt verkehrt rum einzubauen? Ist das richtig?
ich habe aber dazu hier im Forum gelesen, dass eine gute Schaltbarkeit dann nicht mehr geben ist. Ich möchte mir da nichts kaputt machen. Könnte man nicht einen Abstandhalter zwischen das Kettenblatt irgendwie aufsetzen bzw. einbauen? Gibts soetwas nicht bzw. ist das nicht möglich?
Danke nochmals für die Unterstützung.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
4.248
Danke mal für deine Unterstützung. Wenn ich dich richtig verstanden habe, soll ich mal probieren, das kettenblatt verkehrt rum einzubauen? Ist das richtig?
ich habe aber dazu hier im Forum gelesen, dass eine gute Schaltbarkeit dann nicht mehr geben ist. Ich möchte mir da nichts kaputt machen. Könnte man nicht einen Abstandhalter zwischen das Kettenblatt irgendwie aufsetzen bzw. einbauen? Gibts soetwas nicht bzw. ist das nicht möglich?
Danke nochmals für die Unterstützung.
Bei RF kann man die KB andersrum einbauen. Wenn du meinst 0mm Offset reicht, dann kauf dir ein 38er mit 0mm.

Zu den Spacern habe ich oben erklärt. Dazu gibts auch ein Bild von RF in der Anleitung. Ich weiss ja nicht ob du die Ride hast, oder die normale Aeffect, oder die Aeffect mit der 3mm längeren Achse, oder....oder...
 
Dabei seit
11. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
1
Bei RF kann man die KB andersrum einbauen. Wenn du meinst 0mm Offset reicht, dann kauf dir ein 38er mit 0mm.

Zu den Spacern habe ich oben erklärt. Dazu gibts auch ein Bild von RF in der Anleitung. Ich weiss ja nicht ob du die Ride hast, oder die normale Aeffect, oder die Aeffect mit der 3mm längeren Achse, oder....oder...
Was genau ist mit Offset gemeint? ich wollte mir das Ding kaufen. Hat das ein Offset?
 
Dabei seit
11. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
1
Bei RF kann man die KB andersrum einbauen. Wenn du meinst 0mm Offset reicht, dann kauf dir ein 38er mit 0mm.

Zu den Spacern habe ich oben erklärt. Dazu gibts auch ein Bild von RF in der Anleitung. Ich weiss ja nicht ob du die Ride hast, oder die normale Aeffect, oder die Aeffect mit der 3mm längeren Achse, oder....oder...
laut cube webseite handelt es sich um die "Race Face Ride Cinch". Was bedeutet dies nun?
 
Dabei seit
11. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
1
Es ist eine Raceface Ride mit Direktmount.

Hast du die nun mal abgeschraubt und das KB gedreht?
Ich werde es mal probieren. Die Kettenlinie ist glaube ich auch von hoher Bedeutung was ich so gelesen habe. aber schon mal ein wirklich großes danke an dich. Hast mir schon mal gedanklich sehr weitergeholfen. Ich gebe dir Bescheid. Werd’s aber erst morgen schaffen.
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
4.248
Kettenlinie kannst du maßlich ignorieren, wenn es anders nicht passt. Ideal ist die immer genau auf Mitte des Ritzelpakets.

Entweder es schaltet alle Gänge oder nicht.

Was ist dein größtes Ritzel - 46 oder 51?
Je größer KB und Ritzel, desto schlechter schaltet es in den langsamsten Gang.

Ich würde es eh nicht machen - 38 ist schon krass groß. Aber es passt ja so nichtmal ein 34.
Alternativ wäre ja ein e13 Ritzel mit 9-46 möglich. Rechne es dir durch.
 
Dabei seit
11. Oktober 2020
Punkte für Reaktionen
1
Kettenlinie kannst du maßlich ignorieren, wenn es anders nicht passt. Ideal ist die immer genau auf Mitte des Ritzelpakets.

Entweder es schaltet alle Gänge oder nicht.

Was ist dein größtes Ritzel - 46 oder 51?
Je größer KB und Ritzel, desto schlechter schaltet es in den langsamsten Gang.

Ich würde es eh nicht machen - 38 ist schon krass groß. Aber es passt ja so nichtmal ein 34.
Alternativ wäre ja ein e13 Ritzel mit 9-46 möglich. Rechne es dir durch.
so, nun habe ich mal versucht das Kettenblatt runter zubekommen und habe mich da nach diversen Videos auf Youtube gehalten. Aber nachdem ich die Imbusschraube rausgedreht hatte, konnte ich nicht so wie in den Youtube Video geszeigt einfach die Kurbel mit dem KB abnehmen. Das hält noch immer bomben fest.
Muss ich da noch was machen. Habe zwei Fotos beigefügt. Das erst zeigt, die Imbusschraube dich ich rausdrehen konnte. Da zweite zeigt den Zustand wo ich nicht mehr weiterweiß.
 

Anhänge

Dabei seit
1. März 2004
Punkte für Reaktionen
4.248
Abzieher reindrehen, rausziehen. Hast du keinen?
Dann kannst du auch gleich das Set mit der integrierten Kappe/Kurbelschraube/Abzieher einbauen.
 
Dabei seit
11. Juli 2020
Punkte für Reaktionen
53
Mal nur so eine Frage. Wie schnell willst du denn mit deinem MTB fahren, dass du ein 38 Blatt montieren musst.
 
Oben