Kettenblatt 38 Zähne für Shimano XT 1x11

Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

ich baue bei meinem Giant Reign 2 eine Shimano XT 1x11 Schaltung ein.

Kassette Shimano XT 11-46
neue Kurbel Shimano XT ==> Befestigung: 96 mm Lochkreis, 4-Arm asymmetrisch

Jetzt hätte ich gerne ein etwas größeres Kettenblatt mit 38 Zähne.
Leider gibt es das XT Kettenblatt für 1x11 Antrieb nur bis 34 Zähne:
https://www.bike-components.de/de/Shimano/XT-Kettenblatt-FC-M8000-1-11-fach-SM-CRM81-p50276/

Welches Kettenblatt mit 38 Zähne könnte ich verwenden? Welches gewährleistet die selbe Kettenführung und die selbe Kettenlinie wie das Standard-Blatt.
Wenn ich bei Bike-Components nach 1x11 filtere, bekomme ich nur dieses eine Kettenblatt:
https://www.bike-components.de/de/S...C-M9000-11-fach-4-Arm-96-mm-Lochkreis-p58108/


Danke
 

HalleluYAH-Biker

in the name of yahwe
Dabei seit
15. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.066
Moin,

Ich hatte sehr gute Erfahrungen mit dem B.O.R Kettenblatt in 38t. Sehr lange haltbar und vorallem im Gegensatz zu allen anderen Blättern: ein sicherer Halt der Kette! Bei keinem anderen Blatt ist mir die Kette so selten angesprungen wie auf diesem (1 mal in zwei jahren)

 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.073
Ort
Allgäu
Moin,

Ich hatte sehr gute Erfahrungen mit dem B.O.R Kettenblatt in 38t. Sehr lange haltbar und vorallem im Gegensatz zu allen anderen Blättern: ein sicherer Halt der Kette! Bei keinem anderen Blatt ist mir die Kette so selten angesprungen wie auf diesem (1 mal in zwei jahren)

Das ist doch ein schaltbares Kettenblatt mit Steighilfen. Er braucht eins für 1x. Da kommt man an NW nicht vorbei.
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

mit NW ist Narrow Wide gemeint, stimmt das?
Irgendewie finde ich kein Narrow Wide Kettenblatt für den 96mm Lochkreis.

Gibt es da etwas?

Danke Hannes
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0

ArSt

mit Ständer (am Univega)
Dabei seit
10. Januar 2011
Punkte Reaktionen
7.061
Ort
Nähe GAP
Das hat was mit dem tangentialen Einlaufwinkel der Kette an unterschiedlich großen Zahrädern zu tun. Richtig erklären kann ich das aber nicht. Vorteil ist, dass die größeren Kettenblätter nicht gleich mit der Kettenstrebe kollidieren, einfach weil sie etwas weiter außen sind.
 
Dabei seit
17. April 2017
Punkte Reaktionen
65
Ich denke mal ich werde mir das Kettenblatt von Stronglight kaufen:
https://www.bike-components.de/de/S...mm-Lochkreis-p58108/?o=1300265-grau-38-Zaehne

Es würde dann noch eines von Garbaruk geben:
https://www.bike24.at/p1316612.html?menu=1000,2,84
Allerdings hat das je nach Zähnezahl eine variable Kettenlinie. Das verstehe ich nicht??? Bei 38 Zähne soll es lt. Beschreibung eine Kettenlinie von 53,2mm haben. Das erscheint mir als zuweit außen.

Hannes

Das Kettenblatt könnte bei dir evtl. nicht passen. Die Aufnahme von der XT und XTR Kurbel sind unterschiedlich, auch wenn der Lochkreis gleich ist.
Du musst drauf achten, dass das Kettenblatt zur XT M8000 oder SLX M7000 kompatibel ist.
Gibt es z.B. auch von Stronglight:
 

HalleluYAH-Biker

in the name of yahwe
Dabei seit
15. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.066
Man kann die Löscher bei dem M9000 Kettenblättern aufbohren, dann passen auch die Schrauben von der 8000er Kurbel und umgekehrt ebenfalls!
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

danke für den Hinweis. Man muss ja auf soviel aufpassen !!

Leider finde ich keinen Shop, in dem das Kettenblatt Stronglight HT3 Narrow Wide mit 38 Zähne (Kompatibel Shimano XT FC-M8000 & SLX FC-M7000) lagernd wäre.


@ HalleluYAH-Biker:
Ich habe jetzt versucht das nachzuvollziehen. Soweit ich das in den Dokumenten sehe, hat die Kurbel XT/SLX Schrauben M8x8,5 und die Kurbel XTR Schrauben M7x8,5.
Somit müsste es wirklich relativ einfach funktionieren, wenn man die Bohrungen auf 8mm aufbohrt.
Hast du das schon gemacht?
https://si.shimano.com/pdfs/ev/EV-FC-M7000-3981.pdf
https://si.shimano.com/api/publish/storage/pdf/de/ev/FC-M9020/EV-FC-M9020-3776E.pdf

Ansonsten müsste das Kettenblatt aber schon passen, oder? ==> Zentrierdurchmesser, Kettenlinie,...

Danke Hannes
 

HalleluYAH-Biker

in the name of yahwe
Dabei seit
15. Februar 2013
Punkte Reaktionen
1.066
Richtig. Einfach mit nem 8er Bohrer aufbohren und schon passt es. Habe ich bei meinem B.O.R XTR 96BCD Kettenblatt so gemacht und es passte perfekt auf die XT M8000 Kurbel. Als ich dann auf eine XTR M9000 Ungestellt habe konnte man es immer noch problemlos montieren.

Bin tausende Kilometer so problemlos gefahren.
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
0
Hallo,

jetzt habe ich das Kettenblatt von Stronglight bekomme.
Und siehe da, es hat sogar Bohrungen mit 9mm Durchmesser.
Naja, jetzt haben die 8mm Schrauben halt ein bisschen Lochspiel.

https://www.bike-components.de/de/S...mm-Lochkreis-p58108/?o=1300265-grau-38-Zaehne

Kettenrad.jpg
 
Oben