Kettenblatt Tausch - für Shimano SG X 50-F eine Shimano FC-5750-L 50-F nehmen?

Dabei seit
28. August 2021
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

Kann ich das 50er Kettenblatt Shimano SG-X 50-F mit dem Shimano 105 FC-5750-L 50-F austauschen?

Und kann ich das 34er Kettenblatt Shimano SG-X 9S/10S 34-F mit dem Shimano FC-5750 34-5 2*10 Fach austauschen?

Muss ich noch was beachten bis auf den Lochdurchmesser und Anzahl?

Wofür steht das SG-X?
Wofür steht das-F?
Wofür steht FC?
Wofür steht-L?

Hiermit bin ich auch nicht weitergekommen https://productinfo.shimano.com/#/com/?acid=C-455&cid=C-453 und im Archiv.

Fahre das Cube X Race Comp (BJ 2009/2010) mit 105er Schaltgruppe CS 5600 10-Fach Kassette 12-27.

Beste Grüße und einen angenehmen Samstag!
 

Anhänge

  • IMG_20210827_230453.jpg
    IMG_20210827_230453.jpg
    448,1 KB · Aufrufe: 11
  • IMG_20210827_233409.jpg
    IMG_20210827_233409.jpg
    369,9 KB · Aufrufe: 10
  • IMG_20210827_234522.jpg
    IMG_20210827_234522.jpg
    366,9 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Januar 2006
Punkte Reaktionen
823
FC sollte englisch für Kurbel sein. FrontCrank?

Das L, warum auch immer, kennzeichnete damals die schwarze Version der Komponenten.

SG-X war eine kleine Verbesserung der Zähne und Schaltweichen.

Das F hinter der Zähnezahl sollte IMHO ein Code sein, zu welchem Kettenblatt dieses Blatt perfekt passt. Ich würde mir da allerdings keinen so großen Kopf machen, so lange alles 10fach und selbst 11x ist. (9x könnte eine zu große Kröpfung haben und somit der Kettenblattabstand zu groß werden.)

Ich hab mir neulich erst aus den 34, 36, 46, 50, 52 Kettenblättern von CX70, RS500 und R700 Shimano KompaktKurbeln mir passende Abstufungen zusammengebastelt. Das läuft perfekt.

Dagegen, der wohl beste Fremdkettenblätterhersteller TA ist träger beim Schalten. Ich hatte von denen mal ein 46er Kettenblatt an der Kompaktkurbel. Ging auch gut, aber nicht so gut wie Shimano.
 
Dabei seit
10. Januar 2006
Punkte Reaktionen
823
Hallo zusammen,

Kann ich das 50er Kettenblatt Shimano SG-X 50-F mit dem Shimano 105 FC-5750-L 50-F austauschen?

Und kann ich das 34er Kettenblatt Shimano SG-X 9S/10S 34-F mit dem Shimano FC-5750 34-5 2*10 Fach austauschen?

Muss ich noch was beachten bis auf den Lochdurchmesser und Anzahl?

Wofür steht das SG-X?
Wofür steht das-F?
Wofür steht FC?
Wofür steht-L?

Hiermit bin ich auch nicht weitergekommen https://productinfo.shimano.com/#/com/?acid=C-455&cid=C-453 und im Archiv.

Fahre das Cube X Race Comp (BJ 2009/2010) mit 105er Schaltgruppe CS 5600 10-Fach Kassette 12-27.

Beste Grüße und einen angenehmen Samstag!
Ich sehe gerade die Codes F passen. Die Kassette passt auch, zwischen 4600 5600 6600 7800 und 5700 6700 und 7900 gab es keine Veränderungen in der Ritzelausformung. Shimano hatte wohl nur die Kettenblätter ein Mü geändert und betonte eine bessere Schaltbarkeit mit den neuen Rennketten, sprich zb. der CN-6701.
Ich bin trotzdem die 6600 und 6701 im Wechsel gefahren. Die 6701 schaltete vielleicht ein Mü besser, aber sie braucht gute Schmierung, um leise zu laufen. Die CN-6600 war nicht so schmierstoffbedürftig. Die Kompatibilität ist auch offiziell gegeben. Es ist sogar so, dass die 6600 weiterhin die einzige Triple Kette blieb. Die 6701 ist nur 2x kompatibel. Auf der FC-5703 und der FC-6703 Triple Kurbel dürfen nur die CN-5600, 6600 und 7801 Ketten gefahren werden. Die CN- 6600 wird allerdings nur noch produziert.
 
Oben