Kettlebell - alles rund um die "Kugelhantel"

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
1.288
Standort
Zürich
@GAPHupf82
:D Schön das es gefetzt hat. Ich war danach auch völlig platt.

Gerade vorhin als Unterbrechung im Homeoffice

Viking Salute
24kg 5/5, 5/5, 5/4
Meine Fresse ist das hart! Meine Pumpe war innert Sekunden von 0 auf 100. Ich werde wohl daran arbeiten müssen. Getreu dem Motto arbeite an deinen Schwächen um stärker zu werden. Muss aber runter auf 20kg. Habe ein "Stabiproblem" beim Strict-Press in der unteren Position.

Windmill
32kg 5/5, 5/5, 4/5
Mal wieder der puure Hass mit der 32er.


Gorilla Row im Wechsel mit Liegestützen
32kg 8/8, 8/8, 8/8

Liegestützen
8, 8, 8

Thruster mit einer 16kg und einer 20kg nach jeweils 5wdh Seitentausch der Kettlebell
16kg/20kg 5,5,5,5

Auch hier wie bei den Viking Salutes. Pumpe am Anschlag. Werde wohl oder übel eine zweite 20er oder 16er zulegen müssen und mich reinhängen.

Dauer des Trainings 45min. :D
 
Zuletzt bearbeitet:

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
1.288
Standort
Zürich
Meine Trainings welche ich mir vorgenommen habe, vielen teilweise ins Wasser.
Aber immerhin zweimal habe ich mir die Kugel gegeben.

Samstag 5. Sept.

Wiking Salut, 20Kg
L: 6/5/5
R: 6/5/5

Snatch 32kg
L: 5/5/5
R: 5/5/5

Rudern 48Kg (32+16) => Wie eine LH Pendlay Row. Also Start immer vom Boden und mit hilfe der Beine etwas Schwung in die Sache bringen.
L: 3/3/5
R: 3/3/5

Überkopfdrucken 20kg
L: 8/8/8
R: 8/8/8

Rudern 20kg
L: 10/10/10
R: 10/10/10


Dienstag 8. Sept.

Wiking Salut, 20Kg
L: 5/5/5/5/5
R: 5/5/5/5/5

Rudern 48Kg (32+16) => Wie eine LH Pendlay Row.
L: 5/5/4
R: 5/5/4

Clean & Press => Jeweils nach einer Wdh Seitenwechsel, *= Push Press
32kg
L: 1/1/1/1*/1*
R: 1/1/1/1*/1*

24kg
L: 1/1/1/1/1/1/1/1/1/1
R: 1/1/1/1/1/1/1/1/1/1

Snatch 32kg
L: 5
R:5
 
Zuletzt bearbeitet:

GAPHupf82

Liegt halt gern unten...
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
376
Meine Trainings welche ich mir vorgenommen habe, vielen teilweise ins Wasser.
Aber immerhin zweimal habe ich mir die Kugel gegeben.

Samstag 5. Sept.

Wiking Salut, 20Kg
L: 6/5/5
R: 6/5/5

Snatch 32kg
L: 5/5/5
R: 5/5/5

Rudern 48Kg (32+16) => Wie eine LH Pendlay Row. Also Start immer vom Boden und mit hilfe der Beine etwas Schwung in die Sache bringen.
L: 3/3/5
R: 3/3/5

Überkopfdrucken 20kg
L: 8/8/8
R: 8/8/8

Rudern 20kg
L: 10/10/10
R: 10/10/10


Dienstag 8. Sept.

Wiking Salut, 20Kg
L: 5/5/5/5/5
R: 5/5/5/5/5

Rudern 48Kg (32+16) => Wie eine LH Pendlay Row.
L: 5/5/4
R: 5/5/4

Clean & Press => Jeweils nach einer Wdh Seitenwechsel, *= Push Press
32kg
L: 1/1/1/1*/1*
R: 1/1/1/1*/1*

24kg
L: 1/1/1/1/1/1/1/1/1/1
R: 1/1/1/1/1/1/1/1/1/1

Snatch 32kg
L: 5
R:5

Super Training, Viking Salute laeuft anscheinend auch bei dir :D:daumen:. Die Snatch zum Schluss waren nochmal ein "Schmankerl" oder?



Ich hab mir letzten Freitag eine 2000hm+ Alpintour am Wetterstein gegeben und am naechsten Tag den Swing Marathon.

2109KB Swings in etwas ueber 2 Stunden. Total stupide, aber wenn man andere Leute dabei hat fuehlt man sich nicht ganz so bloed.

Was is aber sagen muss: Ich hab richtig gut geschwitzt und die letzten Tage einen angenehmen Muskelkater ueberall gehabt
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
1.288
Standort
Zürich
@GAPHupf82

Ja Schmankerl triffts ganz gut :D
Mein Problem mit der 32er ist immer, dass ich das Gefühl habe, dass sie mir wegrutschen könnte beim ablassen und Schwung hohlen. Muss mal mein Magnesium aus dem Keller kramen. Lieber eine Sauerei als ein kaputter Boden auf der Terrasse.

Der Viking Salute ist eine Hassübung. Daher auch gleich zu Beginn im Training. Mir saugt das so übel an der Pumpe, dass die Kraft fehlt beim Press. Da muss ich mich dann immer zusammenreissen und ganz bewusst alle Muskeln anspannen und die Kugel ganz fest greifen. So wie Pavel das betont. Ziel ist es auf 5x10 zu kommen. Dann kann ich denke ich von der 20er auf die 24er steigern.

2000hm ist natürlich auch ordentlich. Auf wie viele Km?
Vor einigen Jahren musste ich eine Hochtour im Wallis abbrechen. Bin dann ins Prätigau und von der Schesaplanahütte (SAC) 1909 m.ü.M. via Schesaplana 2965 m.ü.M. - Gamsluggen 2374 m.ü.M. - Golrosa 2124 m.ü.M. - Carschinahütte 2220 m.ü.M. (SAC)

Bei Interesse: Hier kann man die Einzelnen Orte suchen.
Das sind ca. 18km und 1600m Hoch und ebensoviele wieder rutner. Das ganze bei 36° :lol: Nach rund 8 Stunden reine Marschzeit waren wir am Ziel. Das war eine der schönsten und zugleich härtesten Touren die ich je gemacht habe.

Swings nicht Snatch? Aber egal 2109 KB Swings sind einfach nur abartig! Alleine schon die Psyche muss da mitspielen. Gratuliere!
 

GAPHupf82

Liegt halt gern unten...
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
376
@Bergaufbremser

Ja waren Swings. Ich glaub bei der gleichen Anzahl Snatches waeren mir irgendwan wie bei nem Lego Maennchen einfach die Arme mitweggeflogen :D.

Die Bergtour war von der kleinen Wettersteinspitze auf die grosse und via Rotplattenspitze wieder runter in die Leutasch. Meine beiden Begleiterinnen haben dann ein Auto angehalten. Der Fahrer war ziemlich entaeuscht das ich eingestiegen bin und keins von den Maedls um unser Auto zu holen. War aber auch sauheiss an dem Tag.



Ja beim Viking wirds zaeh. Ich hab da Anfangs richtig gemerkt wo die Unterschiede zwischen linker und rechter Koerperstabilitaet sind und das es bei mir an den Oberschenkeln fehlt.

Deine Training hab ich mir abgespickt Hust ich werde demnaechst auch mal wieder ein paar reinschreiben.
Vielen Dank fuer den Trainingsanstoss aufjedenfall :daumen:



@Astaroth
Was macht dein Tennisarm? Gehts mit dem Training schon aufwaerts?
 
Dabei seit
5. September 2005
Punkte für Reaktionen
588
Standort
im Bayrischen Woid dahoam
@GAPHupf82 Danke der Nachfrage.
Anfangs dieser Woche dachte ich das es mit dem Tennisarm bald vorbei ist und ich mit der Bell wieder trainieren kann. Vor lauter Übermut habe ich dann am Montag 20 Liegestützen gemacht was auch schmerzlos ging. Am Dienstag ging es mir mit dem Arm auch relativ gut und dann kam der Mittwoch. Als ich von der Arbeit nach Hause kam, kam ein Nachbar vorbei und der fragte mich ob ich ihm helfen würde einen Schrank aus seinem Haus zu tragen. Dumm und nett wie ich war sagte ich natürlich ja. Am Donnerstag bekam ich dann die Quittung für meine angebotene Hilfe. Der Arm schmerzte so sehr wie noch nie. Tapfer ging ich zur Arbeit und nach der Arbeit zu einem Arzt für Sportmedizin. Der Untersuchte mich dann mit der Diagnose Tennisarm. Infolgedessen bekam ich vom Ihm dann eine Spange für den Unterarm was mir der Hausarzt auch schon angeboten hat ich aber zu stolz war und es ausgeschlagen habe. Die hatte ich nun seit gestern am Arm und heute nach der Arbeit nahm ich sie dann ab. Die Schmerzen im Vergleich zu gestern sind schon um einiges erträglicher geworden. Ich hoffe das geht so weiter...
Wenn die Schmerzen in 6-8 Wochen nicht weg sind dann meinte der Doc das dann nur noch eine OP helfen kann bevor es chronisch wird. Das möchte ich aber unbedingt vermeiden dass das ganze chronisch wird. Also heißt das für leider noch kein Training mit der Bell.
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
1.288
Standort
Zürich
@Bergaufbremser

Ja waren Swings. Ich glaub bei der gleichen Anzahl Snatches waeren mir irgendwan wie bei nem Lego Maennchen einfach die Arme mitweggeflogen :D.

Die Bergtour war von der kleinen Wettersteinspitze auf die grosse und via Rotplattenspitze wieder runter in die Leutasch. Meine beiden Begleiterinnen haben dann ein Auto angehalten. Der Fahrer war ziemlich entaeuscht das ich eingestiegen bin und keins von den Maedls um unser Auto zu holen. War aber auch sauheiss an dem Tag.



Ja beim Viking wirds zaeh. Ich hab da Anfangs richtig gemerkt wo die Unterschiede zwischen linker und rechter Koerperstabilitaet sind und das es bei mir an den Oberschenkeln fehlt.

Deine Training hab ich mir abgespickt Hust ich werde demnaechst auch mal wieder ein paar reinschreiben.
Vielen Dank fuer den Trainingsanstoss aufjedenfall :daumen:



@Astaroth
Was macht dein Tennisarm? Gehts mit dem Training schon aufwaerts?
Deine Tour muss ich mal nachsuchen im Internet. Sind das Ösi-Gipfel?

Meine Trainings folgen keinem System. Die sind daher unter Umständen nicht viel wert.

@GAPHupf82 Danke der Nachfrage.
Anfangs dieser Woche dachte ich das es mit dem Tennisarm bald vorbei ist und ich mit der Bell wieder trainieren kann. Vor lauter Übermut habe ich dann am Montag 20 Liegestützen gemacht was auch schmerzlos ging. Am Dienstag ging es mir mit dem Arm auch relativ gut und dann kam der Mittwoch. Als ich von der Arbeit nach Hause kam, kam ein Nachbar vorbei und der fragte mich ob ich ihm helfen würde einen Schrank aus seinem Haus zu tragen. Dumm und nett wie ich war sagte ich natürlich ja. Am Donnerstag bekam ich dann die Quittung für meine angebotene Hilfe. Der Arm schmerzte so sehr wie noch nie. Tapfer ging ich zur Arbeit und nach der Arbeit zu einem Arzt für Sportmedizin. Der Untersuchte mich dann mit der Diagnose Tennisarm. Infolgedessen bekam ich vom Ihm dann eine Spange für den Unterarm was mir der Hausarzt auch schon angeboten hat ich aber zu stolz war und es ausgeschlagen habe. Die hatte ich nun seit gestern am Arm und heute nach der Arbeit nahm ich sie dann ab. Die Schmerzen im Vergleich zu gestern sind schon um einiges erträglicher geworden. Ich hoffe das geht so weiter...
Wenn die Schmerzen in 6-8 Wochen nicht weg sind dann meinte der Doc das dann nur noch eine OP helfen kann bevor es chronisch wird. Das möchte ich aber unbedingt vermeiden dass das ganze chronisch wird. Also heißt das für leider noch kein Training mit der Bell.
Ich kenne das Problem mit dem trainieren wollen bei Verletzungen. Der Schuss ging meistens nach hinten los. Halte dir Sorge! Gute Besserung


1/1 Turkish Get Up
10/10 Thruster
15/15 Snatch
25/25 Clean & Jerk
50 Goblet Squat
25/25 Clean & Jerk
15/15 Snatch
10/10 Thruster
1/1 Turkish Get Up

Viel Spaß damit
Autsch!

Ich poste meine Trainings morgen. Aber meine Rechte Hand schaut übel aus. Mir hats ein Stück Hornhaut abgerissen. Daher ist erstmals nix mit Snatch und co.
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
1.288
Standort
Zürich
Donnerstag 10.Sept. 20

Snatch 32kg
L: 8
R: 8

Swing 32kg
20/15/15/20/15/15

Ausfallschritte 32kg in Rackposition
L: 5/5/5
R: 5/5/5

Dauer 24min

11 Sept. 20

Snatch
24kg 40/30/20/20/20 => 130 in 10min

2min Pause

20kg 20/20/20/20/20 => 100 in 10min

2min Pause

16kg 20

Bei den letzten Wiederholungen mit der 20kg hat es mir ein grosses Stück Hornhaut runter gerissen. Ich musste daher abbrechen. Denn gedacht war, dass ich auch noch 100 Wiederholungen mit der 16kg zu machen. Ich muss wieder mehr Zeit in die Handpflege investieren damit sich dies nicht wiederholt.

Sonntag 13. Sept 20

Überkopfdrücken 24+24kg also gleichzeitig.
5/5/5/5/4

Ruder 32kg
L: 5/5/5/5/5
R: 5/5/5/5/5

Kniebeugen

Goblet Squat
16kg 10/10
20kg 10/10
24kg 10/10
28kg 10
32kg 10

Kniebeuge Rack Postition 32+32kg

64kg 3/2/3

Ich wollte 3x3 hinbekommen. Um das ganze im Laufe der Zeit auf 5x5 auszubauen. Denn bei Frontkniebeuge war ich schon immer deutlich schlechter als bei normalen. Da war ich bis vor 3 Jahren bei 5x130kg auf bei 82kg Körpergewicht. Frontkniebeuge hingegen nur bei rund 70kg.

Liegestütze
15/15/10

KH Curls 10kg
L: 20/20/20
R: 20/20/20

War ein gutes Training. Ziel bis Weinachten ssnt mit der 24kg und 5x5 Kniebeugen mit 64kg
 
Dabei seit
5. September 2005
Punkte für Reaktionen
588
Standort
im Bayrischen Woid dahoam
71rSK8J3zjL._AC_SL1500_.jpg

@Bergaufbremser meine Frau hat mir solche Handschuhe gekauft wenn es mal richtig zur Sache gehen sollte. Die sind bei einer hohen Wiederholungszahl für mich Gold Wert. Ich weiß ist zwar für Weicheier aber wenn du immer so Gas gibst wäre das mal eine Überlegung wert.

Machst du beim Snatch mit 32Kg einen vollen Snatch oder nur einen halben?

Gruß
Astaroth
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
1.288
Standort
Zürich
@Astaroth

Ich wusste ja garnicht das es sowas gibt! Danke für den Hinweis. Habe mir welche bestellt. Die Liefern zum Glück auch in die Schweiz.

Und gleich nochwas gelernt. Half Snatch. Kannte ich bisher auch nicht und musste es erst mal googeln.
Ich machte bisher immer ganze. Die halben werde ich mal ausprobieren. Denn ich sehe da auch einen gewissen Benefit fürs Überkopfdrücken wenn man die KB langsam abläst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Bindsteinracer

Rasender Raser ohne Rennerfolge/ B&B U.S. Bikes
Dabei seit
1. März 2012
Punkte für Reaktionen
7.507
Standort
Herbrechtingen
Hi mal ne Frage an euch...
Mein Junior 9Jahre alt,will jetzt auch Trainieren.
Natürlich mit den Kettlebells,am Anfang war ich skeptisch.
Doch mittlerweile denk ich mir soll er doch machen....
Besser als vor der Glotze hocken,ist es allemal.

Was meint ihr sinnvoll oder nicht!?
Welche Gewichte bzw spezielle Übungen für Kinder?

Natürlich bin ich anwesend,bevor er Haltungsschäden einnimmt,sich verletzt usw...

Danke für eure Meinungen.
 

seblubb

Nur Matsch™ sollte braun sein
Dabei seit
23. September 2015
Punkte für Reaktionen
23.925
Standort
ungaynau
Gut erzogen ;)
Ich würde vermutlich mit den koordinatorisch anspruchsvolleren Übungen anfangen: Ausfallschritte, Viking Salute, Slingshot. Da ist meiner Meinung nach das Verletzungsrisiko im Rahmen und die Basics wie Rumpf, Gleichgewicht und Koordination werden direkt auf die Probe gestellt.
Gewichte am ehesten so, dass er was in der Hand hat aber keine/ wenig Gefahr für Schultergelenk oder Fußzeh besteht ;)
Bei Swings bin ich etwas unschlüssig, da ich meine mal gelesen zu haben, dass bei Kindern bis 12 Jahren der Körperschwerpunkt/ Hüftstellung noch nicht final ist
 
Dabei seit
19. August 2003
Punkte für Reaktionen
273
Standort
Münster (Flachland)
da ich meine mal gelesen zu haben, dass bei Kindern bis 12 Jahren der Körperschwerpunkt/ Hüftstellung noch nicht final ist
habe eine ähnliche efahrung gemacht beim Judo-Kinderrtaining.

Vermutlich lassen sind Übungen bei denen der Oberkörper statisch bleibt kein Problem. Auf welche bei denen mit dem Core "gegen das Gewicht" gearbeitet wird z.B. Swings oder Snatches würde ich eher verzichten.
 

GAPHupf82

Liegt halt gern unten...
Dabei seit
27. Januar 2015
Punkte für Reaktionen
376
Bin kein Profi was Jugendtraining angeht aber ich war als Kind im Eishockey, Skiclub, Boxen etc etc.
Dort wurde in der Alterklasse der Schwerpunkt mehr auf Schnelligkeit, Koordination und Eigengewicht gelegt. Wenn Gewichte ueber Kopf dann Medizinbaelle (Entenlauf mit Ball ueber Kopf, hat mich auch bei der BW fertiggemacht).

Alles was von Boden heben ist ok, Push up, pull up, Seilklettern, Gummibaender.

In der Alterklasse kommt es hormonelbedingt noch nicht zu einem Kraftaufbau durch Muskelwachstum, das geht erst ab kurz vor der Pupertaet los (wann auch immer die bei den heutigen Kids einsetzt). Der Kraftaufbau wird durch bessere neuronelle Vernetzung erreicht. Das staerkt natuerlich den Koerper auch im aussersportlichen Bereich und kann ein Training in der spaeteren Jugend effizienter machen.

Ich bin laaaange meine Freunden hinterhergechelt die in der Jugend Leistungssport betrieben hatten. Das Fundament das da gelegt wird bekommt man spaeter nur schwer hin.


Meine 11Jaehrige Tochter wollte damals mit einer 12Kg Bell einen Swing machen. Setz man in Relation das sie damals nur 27kg Eigengewicht hatte wird es schon interessant wenn man das mal auf das eigene Erwachsenengewicht umlegt und was das dann fuer eine Bell sein muesste. Bei uns ging alles gut und sie hat eine positive Einstellung zum training mit den Bells. Zwischenziel erreicht.

Zu Bedenken ist auch das Kinder im Wachstum noch Wachstumsfugen in den Knochen haben. Da machts bei stetem Druck durch ein Gewicht auch mal spontan knack.


Ich hoffe du und dein Sohn haben Spass und Erfolg dabei! Viele moderne Kinderkrankheiten kann man durch gezieltes Training schon unterbinden. Eine Freundin meiner Tochter hat mit 11Jahren schon das Knie kaputt und einen Bandscheibenvorfall... Uebergewicht und spontan aufs Trampolin und Skifahren ohne Training waren keine gute Kombi.
 

Bergaufbremser

Coke bei 37 Grad
Dabei seit
29. September 2002
Punkte für Reaktionen
1.288
Standort
Zürich
@Bindsteinracer
Phu schwieriges Thema. Persönlich denke ich, dass 9 Jahre noch etwas zu jung ist für Krafttraining.
Der Körper ist in diesem Alter noch voll in der Entwicklung und da kann man sehr viel kaputt machen. Wenn man nun aber bedenkt das die Vereine schon Kinder ab 7 im Oly-Gewichtheben ausbilden kann es nicht so tragisch sein. Es gibt auch Kletternachwuchs in dem Alter und was die teils in der Wand so anstellen ist krass!

Selber hätte ich nun zu den wenig komplexen Übungen tendiert. Jene wo nicht so viel schief gehen kann. Und ja, wenig Gewicht dafür lieber mehr Wiederholungen. Der Spass sollte im Vordergrund stehen. Im übrigen Gibt es Kettlebell ab 4kg von RKC 8-)


So nun der übliche Log:

Ich hatte Muskelkater des todes in den Beinen. Daher das Training etwas umgestellt.

Donnerstag 17.9.20
Überkopfdrücken
12kg
L:15/10
R:15/10

16kg
L:10/10
R:10/10

20kg
L:5/5
R:5/5

32kg
L:3/ 1(2*) / 1(2*)
R:2(1*) / 2(1*) / 2(1*)

* = Push Press

Rudern
32kg
L: 5x10
R: 5:10

Goblet Squat
16kg 10/10

Samstag 19.9.20

Überkopfdrücken
12kg
L:15/10
R:15/10

16kg
L:10/10
R:10/10

20kg
L:5
R:5

32kg
L: 2(1*) / 2(1*) / 2(1*)
R: 3 / 2(1*) / 2(1*)

Kniebeugen gewicht offset.
12kg 16kg 20kg
L: 10
R: 10

24kg
L: 5
R: 5

Kniebeugen 48kg
5/5/5/5

Die Kniebeugen habe ich im Wechsel mit dem Überkopfdrücken absolviert. Also immer erst Drücken dann beugen. Danach seitenwechsel.

Anstelle der 48kg waren 64kg angedacht. Aber ich habe heute die beiden 32er nicht in die Rackposition bekommen.

KH Hammercurls
15kg
L: 3x10
R: 3x10

Half Snatch
32kg
L: 2x5
R: 2x5

Ich nutze die neu erworbenen Handschützer. Die funktionieren sehr gut. Man hat aber etwas mehr mehr gripp als ohne. Ist somit etwas beschiss. Aber gut, wenn ich dafür mehr mit der 32er trainieren kann passt das schon. ;)
 

Bindsteinracer

Rasender Raser ohne Rennerfolge/ B&B U.S. Bikes
Dabei seit
1. März 2012
Punkte für Reaktionen
7.507
Standort
Herbrechtingen
Ach Krafttraining ist irgendwie der falsche Begriff...
Schwer zu beschreiben.
Werde nächste Woche mal kleine 2 kg Bells bestellen.
Und dann mal testen.
Swings und so lass ich weg.
Werden dann eher so n paar easy Übungen mit der Bell.
Dazu bissle Jumping Jacks,paar Liegestützen,Bauchübungen,Schattenboxen usw
2-3 mal die Woche 15 min sollten langen.
Ist halt von mir angefixt,weil ich süchtig bin nach den Dingern.
Nach ner Schulterverletzung damit angefangen um wieder Muskelaufbau zu betreiben.
Und bringt mir auch im Alltag Rückenprobleme und beim Biken einiges.
 
Oben