KFKA: Kurze Frage -> kurze Antwort

Cheeno

Whatever You say I am
Dabei seit
27. Januar 2011
Punkte für Reaktionen
25
Standort
Bonn
Servus!
Wollte mal fragen, ob die aktuelle RF Next SL Kurbel an das Ion 16 27,5'' passt, wollte dazu die Carbocage X1 Kefü nehmen, würde dass soweit passen? Rest des Antriebs wäre dann XX1.
Vielen Dank im Vorraus!
 
Dabei seit
6. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
46
Standort
Allgäu
kurze Frage in die Runde, passt die neue Rohloff Variante in den 142x12mm Hinterbau des aktuellen Helius ac plus der Drehmomentabstützung?
hat hier vielleicht einer den Gedanken das mal zu testen?
 

codit

carpe diem
Dabei seit
18. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
805
Standort
Bensheim
kurze Frage in die Runde, passt die neue Rohloff Variante in den 142x12mm Hinterbau des aktuellen Helius ac plus der Drehmomentabstützung?
hat hier vielleicht einer den Gedanken das mal zu testen?
Laut Rohloff-Beschreibung sollte das beim AC Hinterbau passen. Probiert hat es aber sicher noch keiner, da noch nicht lieferbar. Problem kann es bei Rahmen geben, bei denen die PM-Bremsaufnahme zwischen den Streben liegt.

Frage meinerseits: warum orderst Du das Helius nicht mit Rohloff-kompatiblen Ausfallenden. Nimm einen stabilen Schnellspanner (DT, Hope oder sowas) dann wirst Du keinen Unterschied zur 12mm Achse spüren. Und die Drehmomentabstützung ist VIEL unauffälliger.
 
Dabei seit
22. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
202
Standort
Leipzig
kurze Frage in die Runde, passt die neue Rohloff Variante in den 142x12mm Hinterbau des aktuellen Helius ac plus der Drehmomentabstützung?
hat hier vielleicht einer den Gedanken das mal zu testen?
Sicher dass du eine Rohloff willst? Ich mein ich habe selbst eine und es ist ein wunderbares Stück Technik, aber in einem modernen vollgefederten MTB mMn. einfach deplaziert. Da ist Pinion die bessere Alternative :/
 
Dabei seit
29. April 2010
Punkte für Reaktionen
57
Standort
Nord-Schwarzwald
Welche leichte und passende X12-Steckachse könnt ihr denn empfehlen? Hab aktuell die originale Nicolai Achse, allerdings selten eine 17er Nuss dabei :)
 
Dabei seit
22. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
202
Standort
Leipzig
Die Rohloff macht das Bike hinten halt schon schwer. Ich habe am Hardtail den direkten Vergleich zwischen Rohloff, SSP und Kettenschaltung. Das Ding macht mit Rohloff einfach am wenigsten Spass, zumindest beim Trail fahren, wenn man mal einen Sprung, Dop etc macht. Allerdings ist es halt auch so, dass sich die Rohloff einfach in vielen Situationen schneller schalten lässst und somit auch für gewisse Einsatzzwecke wie Mehrtagestouren auf unbekanntem, technisch schwierigem Terrain oä. seine Vorteile hat.
Schwierig das Thema....
 

Midgetman

Westfälisches Stelzenschwein
Dabei seit
28. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
8
Das beste and er Rohloff ist ihr Wiederverkaufswert.

Ich hatte sie am Nonius. Sie ist zu schwer (am Fully braucht man obendrein Kettenspanner und Führung), macht eher mehr Geräusche als eine gepflegte Kettenschaltung, Schalten unter Last geht nicht, im Stehen finde ich den Drehgriff schwer zu bedienen und die Hinterradfederung wird beim Fully wirklich negativ beeinflusst.

Würde ich nur an einem dafür ausgelegten Hardtail für absolutes Mistwetter in Erwägung ziehen - wenn ich da denn unbedingt eine Schaltung wollte.
 

Zonerider

Zonenbengel
Dabei seit
4. November 2010
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Nordhausen
Sämtliche Unterlagen zum UFO ST sind weg, brauch so viele Info's wie möglich. Maß- und Geometrieangaben, Buchsen-Maß, Tech Sheet usw.
 

Zonerider

Zonenbengel
Dabei seit
4. November 2010
Punkte für Reaktionen
15
Standort
Nordhausen
Danke, ein Lichtblick.

Nach 2 erfolgten Anfragen, leider ohne Reaktion seitens N such ich einen guten Mechaniker & Pulverer.
Rahmen soll neues Farbkleid 2-farbig erhalten, Lager getauscht usw.

Vorschläge?
 

Teisho

π∈ℕ
Dabei seit
23. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
48
Weiß wer wo ich schwarze Titanschrauben M5x75 mit Zylinderkopf kaufen kann?
Finde einfach nix. :)
 
Dabei seit
9. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
124
Standort
Witten
Ich habe gerade gesehen, dass die Distanzstücke an der hinteren Dämpferaufnahme so ca. 1 cm Spiel haben, sich also verschieben lassen. Muss das so sein?
 
Dabei seit
4. März 2013
Punkte für Reaktionen
12
Kann mir jemand sagen welchen Reifen er im Helius TB29 drin hat der auch rein passt! Lt Techshett 60mm.
 

pillehille

Vennbike.de
Dabei seit
31. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
203
Standort
oche
Den größten Reifen den ich bisher verbaut hatte war ein Conti MK II in 2,4
Es würden aber auch noch breitere Reifen reinpassen.

Habe gerade leider einen XKing montiert, sonst hätte ich dir mal ein Bild geschickt
 

19chris84

Fraktion Hardtail
Dabei seit
29. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
59
Standort
Oberwerrn
Hey

Wollte mal fragen ob beim 2013er Helius AM die Hinterbaulagerung wirklich so schlecht ist wie man oft liest? Okay, schlecht ist vielleicht der falsche Ausdruck. Wartungs und pflegeintensiv ist vielleicht besser. Man liest ja viel das der Hinterbau schnell Spiel bekommt und so weiter und das die gleitlager und Achsen nicht so lange halten.

Ich bin nämlich auf der Suche nach einem pflegeleichtem tourenbike.

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen

Mit freundlichen Grüßen Chris
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte für Reaktionen
1.302
Hey

Wollte mal fragen ob beim 2013er Helius AM die Hinterbaulagerung wirklich so schlecht ist wie man oft liest? Okay, schlecht ist vielleicht der falsche Ausdruck. Wartungs und pflegeintensiv ist vielleicht besser. Man liest ja viel das der Hinterbau schnell Spiel bekommt und so weiter und das die gleitlager und Achsen nicht so lange halten.

Ich bin nämlich auf der Suche nach einem pflegeleichtem tourenbike.

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen

Mit freundlichen Grüßen Chris

kann ich nicht bestätigen, dass die hinterbaulagerung schlecht sein soll. ausserordentlich wartungs und pflegeintensiv stimmt in meinen Augen auch nicht....2x im Jahr neues fett unter die decken und fertig. ich bin zufrieden mit den gleitlagern :daumen:
 

codit

carpe diem
Dabei seit
18. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
805
Standort
Bensheim
Hey

Wollte mal fragen ob beim 2013er Helius AM die Hinterbaulagerung wirklich so schlecht ist wie man oft liest? Okay, schlecht ist vielleicht der falsche Ausdruck. Wartungs und pflegeintensiv ist vielleicht besser. Man liest ja viel das der Hinterbau schnell Spiel bekommt und so weiter und das die gleitlager und Achsen nicht so lange halten.

Ich bin nämlich auf der Suche nach einem pflegeleichtem tourenbike.

Hoffe ihr könnt mir da weiterhelfen

Mit freundlichen Grüßen Chris
Kann mich dem @trailterror nur anschließen. Mehr Infos siehe http://www.mtb-news.de/forum/t/wartung-gleitlager-helius-am.682061/
 
Oben