KFKA: Kurze Frage -> kurze Antwort

wildbiker

Mountainbiker!
Dabei seit
9. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
1.712
Ort
außerhalb des Ghettos
Bin dabei meine facharbeit im Marketing zu schreiben und frag mich gerade warum man bei nicolai nirgends Werbung findet (in bikebravos ist mir dass extrem aufgefallen). Ohne Werbung kann doch eigentlich kein Unternehmen überleben...Andere bikefirmen machen doch auch Werbung (nur um maln paar zu nennen, wie cube, haibike, canyon...)... Was macht nicolai anders?

gesendet vom Smartfön ;-)
 

Martin1508

Sauerländer
Dabei seit
11. Juli 2011
Punkte Reaktionen
962
Ort
Iserlohn
Bin dabei meine facharbeit im Marketing zu schreiben und frag mich gerade warum man bei nicolai nirgends Werbung findet (in bikebravos ist mir dass extrem aufgefallen). Ohne Werbung kann doch eigentlich kein Unternehmen überleben...Andere bikefirmen machen doch auch Werbung (nur um maln paar zu nennen, wie cube, haibike, canyon...)... Was macht nicolai anders?

gesendet vom Smartfön ;-)

Ruf doch am Besten mal bei Nicolai an und rede mit Vinc oder Kalle.

Nicolai hat sich über Jahre mit Qualität, Nachhaltigkeit und technischem Fortschritt (ohne Trends hinterher zu laufen) einen sehr treuen Kundenstamm aufgebaut. Gehe ich von mir aus, verkaufen sie die Bikes bei mir über Emotion und haben diesen "Habenwillfaktor". Sicherlich gehört auch der Punkt Verlässlichkeit und Konservativität mit dazu (Made in Germany). Die Emotion erreichen sie bei mir durch das Persönliche. Meinen ersten Rahmen habe ich in Q-Tal abgeholt und durfte Helge bei den letzten Handgriffen zu schauen. Beim Einpacken in Luftpolsterfolie kam Kalle runter und sagt: Geiler Rahmen, viel Spaß damit. Vinc hat dann noch ne Werksführung mit mir und meiner vierjährigen Tochter gemacht... Ich könnte endlos weiter machen. Die Klitsche macht halt Spaß, die Bikes sind unkaputtbar und man hat was besonders unter dem Hintern... So weit so gut
 
Dabei seit
1. November 2010
Punkte Reaktionen
1.687
Naja, werben tun sie ja schon, nur halt etwas anders....Und Trends laufen auch an N nicht (mehr?) vorbei...Eine tendenz der annäherung am kommerziellen markt wurde meiner meinung nach in den letzten jahren klar sichtbar...

dennoch sind sie immer noch ein stückchen anders
 

wildbiker

Mountainbiker!
Dabei seit
9. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
1.712
Ort
außerhalb des Ghettos
Ja, danke erstmal. Hab ja bei nicolai auch schon nen Rahmen abgeholt, in diesem unscheinbaren, aber echt geilen gehöft und netten Mitarbeitern, franzi, vinc, Moritz :daumen:. Fahr ja zudem das 3. Nicolai. Aber wenn bspw. jm. noch nie was von nicolai gehört hat...ok, viele schätzen bzw. kennen die qualität nicht oder sind die Rahmen zu teuer... Kannte nicolai schon 2004, mitm Kauf meines ersten richtigen mtb, damals waren mir die Rahmen eben zu teuer, da noch azubi..

Und mal über großen Teich geschaut...Auch gerade bei den Asiaten ist ja wenn man bei Facebook guckt, nicolai echt beliebt, u.a. edelsten aufbauten u.a. mit enve parts...


gesendet vom Smartfön ;-)
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
336
Bei den vorgegebenen einbauhöhen für federgabeln beim helius AM 1.5", mit welchem steuersatz wurde die einbauhöhe berechnet?
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
336
Ich hab hier einen nicolai helius am 2012 in s von nicolai gekauft und das oberste loch im umlenkhebel ist mit einer madenschraube gesperrt.
Kann mir jemand erklären was das für mich bedäutet, außer das mir ein federweg fehlt komm ich nicht dahinter.
Danke schonmal
 
Dabei seit
19. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
24
Ort
Uetze
Ich hab hier einen nicolai helius am 2012 in s von nicolai gekauft und das oberste loch im umlenkhebel ist mit einer madenschraube gesperrt.
Kann mir jemand erklären was das für mich bedäutet, außer das mir ein federweg fehlt komm ich nicht dahinter.
Danke schonmal

Das Loch ist gesperrt, da bei Nutzung der Aufhaengung das Hinterrad mit dem Sitzrohr kollidieren würde, wenn der Federweg komplett genutzt wird.
 

guru39

Plattenflicker.
Dabei seit
11. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
1.868
Ort
Epp. bei Hd
Bike der Woche
Bike der Woche
Mach doch einfach mal eine Kollisionskontrolle.

Den Dämpfer in das gesperrte Loch hängen, die Luft ablassen und schauen ob da was anbumst.
Kann ja nicht schaden ;)

Sieht dann so aus und dauert keine 10min.

Vermutlich touchiert aber das Hinterrad das Sitzrohr.
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
336
Würd ich machen, wenn ich schon so weit wäre;)
Ich hab erst den rahmen letzte woche neu bekommen und stell grad die teileliste zusammen
 
Dabei seit
27. März 2012
Punkte Reaktionen
234
Ort
Heidelberg
Ich habe ein AM in Rahmengröße S und hatte die ersten anderthalb Jahre den Dämpfer (Vivid Air) im obersten Loch hängen.
Kollission mit dem Sitzrohr ist bei mir nie vorgekommen, bzw. ich habe es nicht bemerkt.
Umgehängt in das zweite Loch von oben (von ~171mm auf ~158mm) habe ich eigentlich nur, weil mir das Gefühl vom Hinterbau zu "weich/plüschig" war.
Dort fühlt sich für mich das Rad insgesamt harmonischer an, aber das ist eine rein persönliche Einschätzung von mir.
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
336
Das ist momentan auch eins meiner probleme.
Wenn ich mit dem alten ulh im zweiten Lauf ch die 170mm habe, hab ich dann im dritten loch die 158?
 
Dabei seit
6. Juli 2011
Punkte Reaktionen
264
würde gerne an meinem e13 LRS HR bremsseite das lager tauschen.
habe keine expertise dbzgl. und auch nicht das passende werkzeug.
selber machen (gibt es einen passenden thread???) od. machen lassen?
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte Reaktionen
336
Dabei seit
6. Juli 2011
Punkte Reaktionen
264
merci!
durch die service seiten habe ich mich schon durchgeklickt (achsenwechsel/-service, freilauf tauschen, tubless...alles schon gemacht).
e13 europe hat sich meiner angenommen und wechseln die lager gegen das aktuelle und besser gedichtete system.
muss ich mir kein teures spezialwerkzeug zulegen.
top service kann ich da nur sagen.
 
Dabei seit
12. April 2015
Punkte Reaktionen
4
Ort
Niederlände
An meine Ion16 27.5 habe ich ein Monarch+ Debonair M/L3 (neu von Augustus) und jetzt weiß ich nicht ob es schon immer war das sich mit den 3 Kompression Stufen sich nicht so viel ändert (brauch ich doch nicht) und den erste 10 mm Federweg im Sag beinähe leerlauft um dann deutlich mehr Widerstand (ein bisschen ein Stufe) zu bieten um dann für das ganze genützte Bereich gut zu arbeiten. Auf dem Rad bemerke ich nichts Besonderes. Ja, schon immer ein bisschen wenig Pop, was laut andere Nutzer normal ist. Alles ist da doch normal, oder muss er schon zum Service? Eine Luft Service braucht er sicherlich noch nicht.
Wenn ich für Reserve ein zweiten Dämpfer kaufen möchte, dass auch ein bisschen mehr Pop hat, welches wird ihr mir empfehlen, spezial für den Alpen (außer CCDBA, 40 euro extra für den Post nach Deutschland für jede Service)? Am Urlaub will ich gerne kein Zeit verlieren und da nützt man der Pop auch am meistens. Ich wiege 95 kg inclusive Rucksack.
Vielen Dank im voraus.
 

aka

"normaler Tourenfahrer"
Dabei seit
14. September 2004
Punkte Reaktionen
522
Ort
Öschelbronn
Hallo,
Ich habe eine Frage zur Zugverlegung. Die geschraubten Klemmen an meinem Rahmen halten die Bremsleitung einwandfrei, der Schaltzug bzw. Zug fuer die Sattelstuetze schlackert aber ziemlich rum, weil die nur 4mm Durchmesser haben.
Wie habt ihr das geloest?
Gruss,
Andreas.
 
Oben