Kids Ride Shotgun Pro Seat – Ausprobiert!: Neuauflage des Front-Kindersitzes im Test

Kids Ride Shotgun Pro Seat – Ausprobiert!: Neuauflage des Front-Kindersitzes im Test

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wOC8wVjRBMTE5Mi5qcGc.jpg
Kids Ride Shotgun Pro Seat – Ausprobiert! In dieser Rubrik findet ihr regelmäßig kurze Vorstellungen von spannenden Produkten, die wir einem ersten Check unterzogen haben. Heute stellen wir euch den Kids Ride Shotgun Pro Seat vor, der im Vergleich zu seinem Vorgänger einige spannende Neuerungen für spaßige Ausfahrten mit dem Nachwuchs auf Lager hat.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Kids Ride Shotgun Pro Seat – Ausprobiert!: Neuauflage des Front-Kindersitzes im Test
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von aibeekey

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.551
Sauber die Klemmung/Montage am Rad nun komplett von MacRide abgeguckt.

Somit ist der Shotgun nicht nur teurer sondern auch jetzt weniger schlecht als der MacRide :troll:
Halte den Bananenförmigen Sattel des Macride allerdings immernoch für besser.

@Hannes habt ihr den MacRide inzwischen auch mal getestet? Damals im Kindersitze-Test ja nicht, oder?
Die (neuen) Ähnlichkeiten sind ja schon sehr auffällig.


Im Gegensatz zur Standard-Variante mit frickeligem Anbau und Klemmung direkt am Rahmen ist das schon ein Aufstieg aus der Amateur-Liga.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
4.255
Gutes Konzept, obwohl es technisch dem MacRide zum verwechseln ähnlich sieht - ein Schelm wer böses denkt. Meine kurze Erfahrung mit dem Macride war sehr positiv, im Gegensatz zum China-Klon des Shotgun saß das Kind schön tief und sicher. Beim Shotgun stieß mir der Zwerg ans Kinn. Bei dieser Konstruktion ist der Sattel auch wieder recht hoch...
 

Tobsucht.

Malchick
Dabei seit
17. März 2011
Punkte Reaktionen
293
Ort
Mittelhessen
Halte den Bananenförmigen Sattel des Macride allerdings immernoch für besser.
Sehe ich absolut genau so. Auch dessen gummierte Beschichtung finde ich sehr gut gegen abrutschen.
Vorteil MacRide.

Bei dieser Konstruktion ist der Sattel auch wieder recht hoch...
jup, beim MR ist der Sattel ja mehr oder weniger dirket auf dem Gestänge montiert, der hier gezeigte Sattel baut doch recht hoch auf.
Für mich ein weiterer Vorteil des MacRide.
 
Dabei seit
31. Mai 2004
Punkte Reaktionen
137
Ort
München
Sieht schick aus.
Mein Sohnemann und ich sind aber mit unserem bisherigen Shotgun schon mehr als happy.
Jeder bikebegeisterten Mama und jedem bikebegeisterten Papa rate ich so einen Sitz, egal ob MacRide oder Shotgun, mal auszuprobieren. Das ist einfach ein riesen Spaß für beide und zaubert - zumindestens uns - jedes Mal aufs neue ein breites Grinsen ins Gesicht.
 

rad_fan

Schlammpaddler.
Dabei seit
17. Juli 2012
Punkte Reaktionen
4.255
Muss diese Verunstaltung der deutschen Sprache wirklich sein?
Ja, solange Minderheitsthemen zum großen Politikum gemacht werden, dürfen wir uns darüber aufregen.
Im Gegensatz zur Standard-Variante mit frickeligem Anbau und Klemmung direkt am Rahmen ist das schon ein Aufstieg aus der Amateur-Liga.
Ich fand den Anbau gar nicht so schlimm. die Erstmontage war etwas lästig, das stimmt.
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.551
@Hannes
"Kindersitz samt Beifahrer*in wirklich „richtige“ Trails fährt, muss jede*r individuell"

Muss diese Verunstaltung der deutschen Sprache wirklich sein?
Sowas zu Lesen nervt einfach nur...
Muss wohl sein heutzutage. Überlies es doch einfach?
Was die ewige Meckerei zu den zarten Versuchen eine "gendergerechte" Sprache einzuführen angeht:
Sowas zu Lesen nervt einfach nur...
 

Zask06

26262626
Dabei seit
19. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
3.350

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.708
Ort
Augusta Vindelicorum
Muss wohl sein heutzutage. Überlies es doch einfach?
Was die ewige Meckerei zu den zarten Versuchen eine "gendergerechte" Sprache einzuführen angeht:

Es macht die Sprache ineffizient. Mühsamer zu lesen und zu schreiben. Wir hatten da in der Firma auch einen "Sensibilisierungsworkshop". Keiner der Informatiker (mich eingeschlossen) ging da hin. Auch Emails werden kurz und prägnant verfasst, da ist einfach kein Platz fürn so einen Unfug. Ich persönlich lese seither weniger Artikel bzw. überfliege die Texte halt eher. Das hat auch nix mit mangelnder Wertschätzung gegenüber anderen Geschlechtern zu tun. Es ist nur eine unnötige Verkomplizierung der Sprache, von der niemand wirklich profitiert (sich aber manch einer darüber profiliert).

Zum Thema: Sitz schaut gut aus, selber hab ich aber keine Gelegeneit sowas je zu nutzen. Ein Kumpel hat den Macride (aktuell am Nukeproof Mega), der ist sehr zufrieden damit. Gutes Konzept.
 

RobG301

Endurist
Dabei seit
13. August 2012
Punkte Reaktionen
656
Ort
Bonn
Super Weiterentwicklung!

Da lässt sich auch mal eben schnell zwischen Bikes wechseln und es passt sogar ans böse eMTB...
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.708
Ort
Augusta Vindelicorum
möchtest Du in Zukunft jeglichen Schriftverkehr ausschließlich in weiblicher Form lesen- wohl kaum. Es ist schlicht und ergreifend eine Form von Respekt! Nicht mehr und nicht weniger.
Vollkommen egal, Hauptsache effizient und verständllich. Wer Frauen und andere vorher nicht respektiert hat wirds es deswegen auch nicht machen, eher sogar weniger. M.E. ein schwaches Argument.
 
Dabei seit
11. März 2002
Punkte Reaktionen
306
Ort
Zürich
Es macht die Sprache ineffizient. Mühsamer zu lesen und zu schreiben. Wir hatten da in der Firma auch einen "Sensibilisierungsworkshop". Keiner der Informatiker (mich eingeschlossen) ging da hin. Auch Emails werden kurz und prägnant verfasst, da ist einfach kein Platz fürn so einen Unfug. Ich persönlich lese seither weniger Artikel bzw. überfliege die Texte halt eher. Das hat auch nix mit mangelnder Wertschätzung gegenüber anderen Geschlechtern zu tun. Es ist nur eine unnötige Verkomplizierung der Sprache, von der niemand wirklich profitiert (sich aber manch einer darüber profiliert).

Mühsam zu lesen und zu schreiben? Junge, du hast offensichtlich ein hochkomplexes Informatikstudium geschafft. Das Ganze trickert dich doch aus einem anderen Grund. Wäre interessant zu wissen, welcher es ist.
 

neo-bahamuth

MisanthroperMountainbiker
Dabei seit
3. August 2004
Punkte Reaktionen
2.708
Ort
Augusta Vindelicorum
Mühsam zu lesen und zu schreiben? Junge, du hast offensichtlich ein hochkomplexes Informatikstudium geschafft. Das Ganze trickert dich doch aus einem anderen Grund. Wäre interessant zu wissen, welcher es ist.

Informatiker gibts auch als Ausbildungsberuf, aber immerhin hab ich ein Abi in Bayern geschafft. Musste aber halt Geld verdienen. https://de.wikipedia.org/wiki/Fachinformatiker Ist aber auch nicht das Thema.

"Triggern" tut es mich genau aus dem genannten Grund. Es macht Worte und Sätze unnötig länger. Und ich bin ein eher lösungsorientierter Typ, von Berufswegen. Hier soll aber ein Problem gelöst werden, das meiner Meinung nach nicht existiert. Sowas "triggert" mich. Ist ganz einfach.

Mit meiner Meinung verlasse ich aber den aktuell erlaubten Meinungskorridor, weswegen sich hier dann vllt. ein kleiner und sehr lokaler Shitstorm auftut.

Jetzt aber auch egal, bald komm slowbeat ums Eck und dann ist das hier alles weg :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Juni 2012
Punkte Reaktionen
15
Gab es bei Niemandem je Probleme, dass Sitzrohr und/oder Steuerrohr durch das Gewicht des Kindes zusammengezogen und angerissen/gebrochen sind? Die Verbindungsstange ist sicherlich nicht so steif, dass sie sich nicht durch das Gewicht vom Kind (elastisch) biegt, oder doch?
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte Reaktionen
15.551
Gab es bei Niemandem je Probleme, dass Sitzrohr und/oder Steuerrohr durch das Gewicht des Kindes zusammengezogen und angerissen/gebrochen sind? Die Verbindungsstange ist sicherlich nicht so steif, dass sie sich nicht durch das Gewicht vom Kind (elastisch) biegt, oder doch?
Beim macride sind beide schellen gegen die Stange drehbar gelagert. Ein durchbiegen der Stange hat daher keinen so massiven Einfluss.
Vorne sitzt eh ein extra Spacer....
 
Oben