Kind Shock LEV Integra lässt keine waagerechte Sitzposition zu.

Dabei seit
2. August 2016
Punkte Reaktionen
2
Ort
Bielefeld
Hallo,

ich wollte gerade meinen neuen Sqlab Sattel auf meinem MTB montieren. Der Sqlab Sattel sollte ja möglichst waagerecht bzw sogar ein Stück weiter nach unten ausgerichtet werden. Mit meiner Kind Shock Lev Integra Sattelstütze ist das leider überhaupt nicht möglich. Der Sattel steht etwas weiter nach oben, weiter runter geht es nicht. Der rot eingekreiste Bereich verhindert ein waagerechts einstellen da irgendwann die obere Platte dort anliegt. Kann ich das überstehende Stück einfach abflexen oder gibt es da einen anderen Trick und ich stell mich einfach nur zu blöd an?:confused:

IMG_20210214_122321.jpg

 
Dabei seit
2. August 2016
Punkte Reaktionen
2
Ort
Bielefeld
Wieso meinst du? Ich hab das Rad mit der Sattelstütze so neu im Laden gekauft. Ich weiß auch noch, dass ich am ersten Tag versucht habe den alten Sattel etwas weiter runter zu stellen, dass ging da ebenfalls nicht. Bei dem Sattel war es aber nicht so schlimm. Mit dem neuen Sattel funktioniert das so überhaupt nicht.
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
139
Ort
Würzburg
Deine Lev Integra ist um 180 grad verdreht. Das Teil, welches du rot markiert hast, musst du nach hinten drehen. Dann kannst du das Metallteil, durch welches die Schraube geht drehen, dass die Schraube wieder vorne ist.
Dann kannst du den Sattel hoffentlich waagrecht stellen. Das Metallteil wo die Schraube durch geht, kann evtl etwas fester sitzen durch Staub etc. lässt sich aber sicher nach unten schieben. Dann kannst du es drehen und wieder nach oben schieben. Vorher evtl. Dreck abwischen.
 
Dabei seit
2. August 2016
Punkte Reaktionen
2
Ort
Bielefeld
Ich hab die mal umgedreht. So wäre das Rad total unfahrbar. Für mich würde es eher Sinn machen den unteren Halbmond um 180 Grad zu drehen, aber dieser ist scheinbar verpresst? Oder kann man das irgendwie noch drehen?
IMG_20210214_131339.jpg
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.182
Ort
Hamburg
Der ist nicht verpresst, setzt sich aber teilweise brutal fest. Gummihammer, Kriechöl, Wärme. Was immer hilft und du dir zutraust.
Das hohe Ende muss nach hinten.
 
Dabei seit
18. Oktober 2018
Punkte Reaktionen
139
Ort
Würzburg
Okay so sieht es definitiv falsch aus :-D
Ja du kannst diesen unteren Halbmond definitiv nach unten schieben. Evtl. sitzt er sehr fest.

Ich habe scheinbar das gleiche Bike, die gleiche Stütze und auch einen SQLab Sattel. Das mit dem waagrecht stellen, habe ich aber hinbekommen, als alles richtig rum war ;-)
 
Oben