Kinder Classicbikes Galerie

Dabei seit
21. Mai 2003
Punkte Reaktionen
571
Ort
Willisau
Moin!

Als bald zweifacher Paps habe ich mich gefragt, seit wann denn den Kleinen unter uns taugliches MTB-Material zur Verfügung stand und welche Marken das gebaut haben.
Sprich, es geht um richtige Kinderbikes mit 20" und 24" Reifen.

Ich kenne:

20" MTB-Cycletech Moskito (ab 1993) (ist im Aufbau)
20" GT Zaskar (ca. Mitte 90's)
24" GT Zaskar (ca. Mitte 90's) "so eines suche ich längerfristig!"
24" Alpinestars

650c Cannondale Saeco CAAD2 (Rennrad von ca. 1997)


Also gerne alles was ihr an Infos und Bilder habt hier rein.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hilfreichster Beitrag geschrieben von SYN-CROSSIS

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
21. Mai 2003
Punkte Reaktionen
571
Ort
Willisau
Das Cannondale im Aufbau...

001.jpg


002.jpg


005.jpg


004.jpg


ja, ich weiss, etwas zu neu und Rennradlastig. Ich hoffe das ändert sich dann noch im Verlauf des Threads.
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von SYN-CROSSIS

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
12.051
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Anfang - Mitte - Ende der Neunziger gab's im Prinzip nix Brauchbares zu kaufen. Und das was es gab war sackschwerer Lowbudgetmüll (Marin z.B.), oder abartig teurer Customkram mit gruseliger Geo (Juchem, IBS....). Den Kids tut man meiner Meinung nach damit keinen Gefallen. Aber hinstellen kann man sich das als Sammler natürlich.
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
12.051
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Zeig das von vor 30 Jahren mal. Damals gab's weder 1x Antriebe, noch wirklich kindertaugliche Bremsen oder gar kurze Kurbeln. Von der Stange wohl erst recht nicht. Zumindest nicht meines Wissens.
 

kalihalde

von Alpinestars bis Zonenschein
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
6.757
Ort
Halle (Saale)
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
21. Mai 2003
Punkte Reaktionen
571
Ort
Willisau
Zeig das von vor 30 Jahren mal. Damals gab's weder 1x Antriebe, noch wirklich kindertaugliche Bremsen oder gar kurze Kurbeln. Von der Stange wohl erst recht nicht. Zumindest nicht meines Wissens.
werd ich machen, dauert aber noch ein wenig. Butch Gaudy, der Gründer von MTB-Cycletech war damals oft in Fernost und hatte seine Kontakte. Zumindest ist da eine kurze Kurbel drauf.
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
12.051
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
So meinte ich das Steff. Stellenweise sind die alten Kinderbikes schon cool, die Logos vom Hardrock oben zum Beispiel. Zum Fahren würde ich den Kids aber eher etwas anderes besorgen.
 
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
2.592
Wiesmann und Fuchs haben solche Rahmen gebaut ... und hier sind auch etliche Retrobikes dabei ...

 

kalihalde

von Alpinestars bis Zonenschein
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte Reaktionen
6.757
Ort
Halle (Saale)
Wiesmann und Fuchs haben solche Rahmen gebaut ... und hier sind auch etliche Retrobikes dabei ...



Wiesmann Thurot, Rahmenhöhe 14"

War (auch) mal ein Kinderrad meiner Mädels als diese so sieben bis zehn Jahre alt waren.
 
Dabei seit
14. Mai 2003
Punkte Reaktionen
800
Ort
Hinterm Mond
Der damalige Serotta-Distributor hatte dieses Modell bei Serotta beauftragt, in geringer Stückzahl und ich hatte irgendwann das Glück einen NOS zu bekommen. Hat sich damals wohl nicht so gut verkauft, weil der Rahmen so teuer war wie ein großer und dazu das Problem passende Komponenten zu finden. Seitdem nur ein zweites Mal auf ebay gesehen. Die Gabel ist von Gebla dazugebaut worden und wurde damals von Gerrit mit dem Salsa-Vorbau zusammen lackiert. Meine Tochter hat es geliebt, ich auch.









VG,
Michael
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Mai 2003
Punkte Reaktionen
800
Ort
Hinterm Mond
Und noch einiges, das ich damals als das Thema für mich relevant war zusammengetragen habe (sorry, nicht alles classic, aber hauptsächlich klassische Gene):



Eher neuer, auf dem tune-Stand irgendeiner Eurobike gesehen:


Geblas:



Baum:


Jones:


Ein "neues" Mountain Goat damals von einem User hier in Forum beauftragt:


Und wer weiß was sich im allgemeinen kiddy-Unterforum an classics findet https://www.mtb-news.de/forum/f/kinderbikes.191/

VG
Michael
 
Dabei seit
21. Mai 2003
Punkte Reaktionen
571
Ort
Willisau
oh da sind ja richtige Kunstwerke dabei!
...ich spüre bereits den Blutdruck steigen, wenn die Quartierkinder zusammen Remmidemmi machen und das Zeugs auf dem Boden rumliegt, drüberstolpern, ... 🫣
 
Dabei seit
21. Mai 2003
Punkte Reaktionen
571
Ort
Willisau
bzgl. Mosikto habe ich noch etwas recherchiert und auch einen Bericht der NZZ (Schweizer Zeitung) gefunden. Der erste Batch Rahmen wurde 1993 in Auftrag gegeben. Bei wem und wieviele habe ich noch nicht herausgefunden, aber es soll der gleiche Taiwanesische Schweisser gewesen sein, der auch die anderen MTB-Cycletech Bikes baute. Die Gabel ist von Kinesis.
Da die Kinderbikes mit 1000 Franken etwas teuer waren, verkauften sie sich nicht so gut und die meisten landeten bei den Kindern der befreundeten Händler, die sie günstig bekamen.

Dieser Rahmen dürfte aus diesem ersten Batch sein, da spätere Modelle bereits keinen Cantigegenhalter mehr hatten. Die "Factory Racing Team", Powerbar und Tioga Sticker zeugen ebenfalls davon, dass er in der engeren Szene im Einsatz war.

006.jpg

heute muss ich dann noch die festgebackene XT Stütze rausoperieren.


Kurbel war übrigens so eine in 130mm drauf:


19-01-_2023_08-57-15.jpg
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
6.987
kann hier auch noch ein paar gute Bsp hinzufügen.

Gary Klein mit Tochter
Klein Gary mit Tochter Michelle aus Bike 5 1993.jpg


Sehr g..... Wiesmann für Ulrich Fahl's (Tune) Nachwuchs
Wiesmann 24 für Tune Sohn aus MountainBike 1997.jpg


Kinder Juchem mit 20" LRS
Juchem Kinder 20 1.PNG


und im Forum gibts ein ganz tolles mit 24"
58B3FF86-F558-4FDE-AAD7-50DE52DD4A70.jpeg


Kinder "Indian" mit 20" LRS
Das Rad wurde für Rainer Brand (Importeur von Grafton und Manitou und Indian Händler zu dieser Zeit) und hat auch die Juchem Gabel
Indian Juchem 20 Kidsbike Endler Bild aus Bike 7 1992.jpg

das es damals bis auf's Bike Cover geschafft hat
Indian Juchem 20 Kidsbike Titelbild Bike 7 1992.jpg


Dynamics Kid 20
Dynamics kid 20 Bild 1994.jpg

baue ich gerade auf

Collina Campo 20
20201118_150639.jpg


Hier ein in der Bike vorgestellter netter Aufbau von Pirate mit ner BMX ProForx Federgabel.
PE cycles Pirate Armin Rahm Collina Proforx aus Bike 1993 09.jpg


Hier das von Paul Brodie für Specialized entwickelte Kinderbike (das auf ner Messe in USA gezeigt wurde).
Specialized kids bike Prototype von Paul Brodie.jpg


Soweit mal nettes Anschauungsmaterial.
Ich habe auch den Kinderbikes Test von 1992, da ist aber ehrlich gesagt fast nichts sehenswertes drin.

Vorallem weil die Großserienhersteller schlicht unter der Prämisse ein Kinderbike darf nicht viel Kosten und muss auch noch ordentlich Marge haben, über Jahrzehnte nur Schrott angeboten habe.
Bleischwer und mit mieser Geo.

Hier das was Specialized dann ein Jahr nach dem Brodie-Prototyp vergestellt hat
1674116150209.jpeg


46Zähne vorne mit riesenlanger Kurbel damit die Knie beim Pedalieren bis zu den Ohren der Kids hochkommen :spinner:, wahrscheinlich schweine-schwer, weil nicht konfiszierter Stahlrahmen und allermieseste Komponenten wie 500g Innenlager usw. (gibts noch heute in Cube Kinderrädern), nur um ein paar 1/10 CT Beträge im Einkauf noch rauszufeilschen verwendet werden.
Von fieser Geo, entweder 90ziger Jahre gestreckt und mit fast schon Sattelüberhöhung, oder Tretlager deutlich höher als die Achsen (wegen der zu langen Kurbel) ganz zu schweigen.

Hier entsprechend abschreckendes Material:
Winora Bandito Kidsbike 1994.jpg

Wheeler 188-3 Kids Bike 1994 Prospekt.jpg
Raleigh Kids.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. April 2014
Punkte Reaktionen
111
Ein Stevens Kid, bringt so 10,5 kg auf die Waage. Es ist mit einer Shimano MJ2 ausgestattet, das ist eine ziemlich gut funktionierende, reine Kindergruppe. Die Schalthebel funktionieren um Welten besser als die üblichen GripShift- Griffe. Sollte so ungerfähr von 1995 sein.


img_20210304_184423-jpg.1220696
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
6.987
So jetzt muss ich aber noch mal den Bogen bekommen.
Was ich Dir oder jeden Bike-Dad der Klassik-Bikes mag empfehlen würde ist, sehr umsichtig vorzugehen.

Das Bike soll ja dem Nachwuchs schlicht Spaß machen.
Deshalb muss es leicht sein, einfach zu fahren sein, und die Ergonomie passen.
Damit schließen sich für mich leider recht viele, selbst die damals teueren Kinder Klassik-Bikes aus, leider.

Weil ich persönlich damit ein möglichst tiefes Tretlager, eine kurze Kurbel (Größe in cm = Kurbellänge in mm max., wenn nicht kürzer), eine nicht zu gestreckte und etwas aufrechtere (je nach Alter) Sitzposition, leichtgängige Bremsen und Hebel die zu kleinen Händen passen und auch ne idiotensichere und leicht zu bedienende Schaltung (also 1xX) verbinde.

Gefallen muss das Bike dem Nachwuchs auch, wobei bei mir im Haus die Kinder auch die bunten Farben der 90ziger oft besser finden als die langweiligen schwarzen aktuellen Bikes.

Ich für mich und meine Kinder, suche immer etwas nach einen Kompromiss, die Regeln oben beachten, aber trotzdem so klassisch und cool wie möglich, damit ich beim Schrauben Spaß habe 😛

Bei kleineren Rahmengrößen findet sich der Kompromiss schwierig, deshalb haben wir da neueres Zeug.
Beim 24" oder 26" kanns dann aber in Richtung Klassik gehen.
Kleine Rahmengröße und Tricks wie kurzer Vorbau und Riser, ander Kurbeln usw. helfen das passend zu trimmen.

Insbesondere Beispiele für nette Kidsbikes mit 26" Rädern basierend auf einen eher klassischen MTB Rahmen in kleiner oder sehr kleiner Größe (13") gibts viele, hier im Forum (auch im Kinder-bike Bereich) oder im Internet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
6.987
Ein Stevens Kid, bringt so 10,5 kg auf die Waage. Es ist mit einer Shimano MJ2 ausgestattet, das ist eine ziemlich gut funktionierende, reine Kindergruppe. Die Schalthebel funktionieren um Welten besser als die üblichen GripShift- Griffe. Sollte so ungerfähr von 1995 sein.


img_20210304_184423-jpg.1220696
Sorry, aber die MJ2 ist doch auch nur Schrott.
Die Kurbel gabs soweit ich das verstehe nur in einer Größe, 152mm, und wurde damals auch an Bikes für 6jährige geschraubt und ist fast 1Kg schwer.
Sowas kann man doch nicht im Ernst seine Kids antun, weil man selber so einen Stahlmüll nie fahren würde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten