Kinderbikes: Kurze Frage - kurze Antwort, Blabla, ...

JENSeits

Producion
Forum-Team
Dabei seit
22. Mai 2008
Punkte Reaktionen
313
Ort
bei Lübbecke / NRW
Moin moin!
Meine Nichte soll im neuen Jahr einen Nachfolger für ihr EarlyRider Lite 12" Laufrad (https://earlyrider.com/collections/bikes/products/lite-12) bekommen. Es soll ihr erstes Fahrrad werden und es soll ohne Stützen gestartet werden. Gibt es für eine "Kaufberatung" einen passenden Thread? Bisher habe ich über die SuFu nichts finden können.
aktuell 26 Monate, 94cm Körpergröße, sicherer Umgang mit dem Laufrad, gerade auf "keine Lenkbegrenzung" umgebaut. Eine Fahne sollte montierbar sein, es wird zu 99% in der ebenen Stadt eingesetzt.

Dankö euch
Jens
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
1.768
Decathlon hat 14" und 16" Räder im Pukystyle. Allerdings deutlich günstiger und mit zwei Handbremsen anstatt dieser sinnlosen Rücktrittbremse.
Meine kleine hat damit den Umstieg vom Laufrad sehr spielend gemacht.
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
2.433
Bike der Woche
Bike der Woche
Meine Nichte soll im neuen Jahr einen Nachfolger für ihr EarlyRider Lite 12" Laufrad (https://earlyrider.com/collections/bikes/products/lite-12) bekommen.
Wir haben unserem Kleinen damals erst seinen 12" Runner auf 14" umgebaut (das ist so vorgesehen und heißt dann "Trail Runner XL") und ihn danach auf einen 16" Belter gesetzt. Das große Laufrad mit der fetten Optik hat er wirklich geliebt und ich habe es am Ende ohne Verlust wieder verkaufen können. Wenn es aber unbedingt ein Fahrrad sein muss, ist der T16 sicher noch zu groß, wenn sie aktuell noch mit dem T12 fahren kann.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.964
Ort
Allgäu
aktuell 26 Monate, 94cm Körpergröße, sicherer Umgang mit dem Laufrad, gerade auf "keine Lenkbegrenzung" umgebaut. Eine Fahne sollte montierbar sein, es wird zu 99% in der ebenen Stadt eingesetzt.

Ich gehe mal davon aus, dass das weiterhin ein "Spielzeug" sein soll und Licht und Schutzbleche nicht nötig sind. Ich würde eine 2Jährige jedenfalls nicht im Stadtverkehr rumfahren lassen... Insofern kann ich auch das Thema mit der Fahne nicht ganz nachvollziehen...

Gibt es einen Budgetrahmen?

Ich kann nur den Tipp geben das Kind mit in einen Bikeladen für Kinderfahrräder zu nehmen und das Kind ein bisschen was ausprobieren zu lassen. 12Zoll Fahrräder würde ich meiden, da gibt's nicht viel sinnvolles. 16Zoll mit kleiner Rahmenhöhe hat bei uns mit 2 1/2 schon gut funktioniert.
 

Sani83

RMSV Ehrenkirchen
Dabei seit
6. September 2013
Punkte Reaktionen
64
Ort
79238 Ehrenkirchen
UPS, hab wohl den falschen verlinkt.

Hier der mit Disc Aufnahme.

Gunsha 24“ Disc - 1670gr - 259€
Hab mich wohl zu früh gefreut...230g weniger ist mir der Preisunterschied zu den Ali Felgen dann nicht wert.

Für 250€ bekommst du aber bereits einen 24" von VPace bzw. Pyro mit ca. 1350-1400g, sogar Tubeless. Haben den LRS auch von VPace und bin Top zufrieden, inzwischen sind ca. 1700Km drauf. Soweit ich weiß wurden die auch gerade überarbeitet und haben nun unter 1400g.

Grüße
 
Dabei seit
25. Juli 2005
Punkte Reaktionen
34
Ort
Pforzheim
Würde gerne ein RD-M970 Xtr Schaltwerk auf kurzen gs Käfig umbauen. Die entsprechenden Teile neu kaufen ist’s mir aber nicht wert. Nun findet sich auf bike-components unter dem entsprechenden Kettenleitblech der Hinweis: GS-Typ auch verwendbar für RD-M760, RD-M761. Diese Kettenleitbleche gibt es bereits für einiges weniger zu kaufen. Zudem wäre auch vorstellbar ein gebrauchtes zu kaufen und die entsprechenden Teile zu verwenden, Verfügbarkeit dieses SW ist auch entsprechend größer.

Wie ist eure Einschätzung, ist das äußere Kettenleitblech 760/761 auch zum 970/971 kompatibel oder nur wie oben beschrieben?...zumindest die Zahlen der Artnr sind identisch, die Buchstaben davor nicht. Fürs innere gilt das leider nicht, hier sind die Nr unterschiedlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
117
Es ist soweit, unser Kleiner (4,5 Jahre) springt zu Weihnachten von 12 Zoll auf 16 Zoll. Körperlich und vom Handling ist es nun doch recht schnell gegangen. Ich war/ bin eigentlich auf Kubikes favorisiert, er hat sich auch schon eines (quasi) ausgesucht. Jetzt dennoch 2 Fragen:

1. Gangschaltung (2-Gang) oder nicht? Unabhängig vom Preis erhöht sich das Gewicht ja quasi um 1 Kilo.
2. Als Alternativen zum Kubike hatte ich Richtung Mondraker, dem Leader 16 mit 6-Gang, geschaut. Wiegt aber "satte" 8 KG schon... Meinungen?

VPace ist preislich wieder höher angesiedelt und geht bei/ ab 20 Zoll los.

Weitere Alternativen gerne!

Grüße
Markus
 

BOOZE

Mr. KitchenAid
Dabei seit
28. Juli 2003
Punkte Reaktionen
12.732
Ort
Mainhattan
Würde gerne ein RD-M970 Xtr Schaltwerk auf kurzen gs Käfig umbauen. Die entsprechenden Teile neu kaufen ist’s mir aber nicht wert. Nun findet sich auf bike-components unter dem entsprechenden Kettenleitblech der Hinweis: GS-Typ auch verwendbar für RD-M760, RD-M761. Diese Kettenleitbleche gibt es bereits für einiges weniger zu kaufen. Zudem wäre auch vorstellbar ein gebrauchtes zu kaufen und die entsprechenden Teile zu verwenden, Verfügbarkeit dieses SW ist auch entsprechend größer.

Wie ist eure Einschätzung, ist das äußere Kettenleitblech 760/761 auch zum 970/971 kompatibel oder nur wie oben beschrieben?...zumindest die Zahlen der Artnr sind identisch, die Buchstaben davor nicht. Fürs innere gilt das leider nicht, hier sind die Nr unterschiedlich.
Warum kaufst du nicht einfach ein neues kurzes Schaltwerk?
https://www.rosebikes.de/shimano-so...hape=anthracite&article_size=kurzer+Schaltarm
Funktioniert ausgezeichnet, habe ich schon an meheren Kinderbikes verbaut.
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
1.768
Es ist soweit, unser Kleiner (4,5 Jahre) springt zu Weihnachten von 12 Zoll auf 16 Zoll. Körperlich und vom Handling ist es nun doch recht schnell gegangen. Ich war/ bin eigentlich auf Kubikes favorisiert, er hat sich auch schon eines (quasi) ausgesucht. Jetzt dennoch 2 Fragen:

1. Gangschaltung (2-Gang) oder nicht? Unabhängig vom Preis erhöht sich das Gewicht ja quasi um 1 Kilo.
2. Als Alternativen zum Kubike hatte ich Richtung Mondraker, dem Leader 16 mit 6-Gang, geschaut. Wiegt aber "satte" 8 KG schon... Meinungen?

VPace ist preislich wieder höher angesiedelt und geht bei/ ab 20 Zoll los.

Weitere Alternativen gerne!

Grüße
Markus

Vielleicht mal das Kubike 20 in small anschauen. Meine Tochter wird im Januar vier und zum Frühjahr soll das kommen. 16" sieht schon fast wieder zu klein aus. Und das Kubike 20 hat schon eine vernünftige Schaltung
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.964
Ort
Allgäu
Es ist soweit, unser Kleiner (4,5 Jahre) springt zu Weihnachten von 12 Zoll auf 16 Zoll. Körperlich und vom Handling ist es nun doch recht schnell gegangen. Ich war/ bin eigentlich auf Kubikes favorisiert, er hat sich auch schon eines (quasi) ausgesucht. Jetzt dennoch 2 Fragen:

1. Gangschaltung (2-Gang) oder nicht? Unabhängig vom Preis erhöht sich das Gewicht ja quasi um 1 Kilo.
2. Als Alternativen zum Kubike hatte ich Richtung Mondraker, dem Leader 16 mit 6-Gang, geschaut. Wiegt aber "satte" 8 KG schon... Meinungen?

VPace ist preislich wieder höher angesiedelt und geht bei/ ab 20 Zoll los

Das Mondraker ist ja spannend. Wusste nicht das es 16Zöller mit Kettenschaltung gibt...

Bei einem 4 1/2 jährigen würde ich mir gut überlegen ob es noch ein 16er werden soll. Mein Junior ist schon mit 3 1/2 aufs 20er gewechselt und das kann er noch eine Weile fahren... Das 16er ist vermutlich relativ bald zu klein.
 

JENSeits

Producion
Forum-Team
Dabei seit
22. Mai 2008
Punkte Reaktionen
313
Ort
bei Lübbecke / NRW
Vielen Dank für eure Antworten! Scheint also keinen Thread dafür zugeben ...

Ein gebrauchtes 16 " Puky in rosa passt da bestens
Es soll nicht zu "Mädchen" werden, aber klar die Pukys stehen auf der Liste (hab ich ja selbst gehabt :p )

mit zwei Handbremsen anstatt dieser sinnlosen Rücktrittbremse.
Funktioniert das im Alltag gut?

Wenn es aber unbedingt ein Fahrrad sein muss, ist der T16 sicher noch zu groß, wenn sie aktuell noch mit dem T12 fahren kann.
Ja das ist Mamas-Wunsch

Ich gehe mal davon aus, dass das weiterhin ein "Spielzeug" sein soll
Sie soll damit das Farradfahren lernen, im dunkeln wird wohl nicht gefahren. Auf Fahrradwegen könnte es dann bei sicherem Umgang aber doch gefahren werden (natürlich nicht an der Hauptstraße ;) ), daher soll auch die Fahne zur besseren Sichtbarkeit dran

Gibt es einen Budgetrahmen?
Unter 300€ wäre schon toll, gerne auch gebraucht.

Ich kann nur den Tipp geben das Kind mit in einen Bikeladen für Kinderfahrräder zu nehmen und das Kind ein bisschen was ausprobieren zu lassen. 12Zoll Fahrräder würde ich meiden, da gibt's nicht viel sinnvolles.
Wenn es zeitlich klappt (Distanz) mache ich das mal! Was stört dich an den 12" Rädern?


Fahne, Refelektoren etc würden natürlich für ein Puky sprechen. Die haben ja meist die "sicheren Griffe" mit dicker Polsterung + nen Polster am Vorbei / Lenker. Habt ihr da Erfahrungen gemacht ob die bei einem Kind wirklich etwas bringen?


Danke & LG Jens
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
117
Vielleicht mal das Kubike 20 in small anschauen. Meine Tochter wird im Januar vier und zum Frühjahr soll das kommen. 16" sieht schon fast wieder zu klein aus. Und das Kubike 20 hat schon eine vernünftige Schaltung

Ich habe das 20er angeschaut, ich denke dafür ist er aber noch zu klein. Dann lieber nur kurz das 16er und dann alsbald auf das 20er wechseln; verkaufen lassen sich die Räder ja alle wieder gut.


Early Rider Belter 16" Trail oder Urban. 5,85 kg mit Potential nach unten.

Das hatte ich noch gar nicht auf dem Schirm. Habe gerade mal geschaut. Sieht ähnlich aus wie das Kubike, der Riemenantrieb hat natürlich was. Die Frage ist auch, ob die jetzt schon jedes Gramm merken, bzw. ob es sich bemerkbar macht. Danke jedenfalls für den Tip!

Hat noch jemand was wegen Schaltung (2 oder 6-Gang) ja oder nein...?!

Grüße
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
2.433
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Frage ist auch, ob die jetzt schon jedes Gramm merken, bzw. ob es sich bemerkbar macht.
Warum sollten sie es weniger merken als du, zumal sie ja mit viel weniger eigenem Körpergewicht und Kraft daherkommen? Sieh einfach mal das Verhältnis von Körpergewicht und Bike an. Spätestens macht es sich für dich bemerkbar, wenn du oder jemand anderes das Bike einen Berg hochschleppen müsst, der sich als zu steil erwiesen hat.
 
Dabei seit
8. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
186
Ort
barcelona
Moin moin!
Meine Nichte soll im neuen Jahr einen Nachfolger für ihr EarlyRider Lite 12" Laufrad (https://earlyrider.com/collections/bikes/products/lite-12) bekommen. Es soll ihr erstes Fahrrad werden und es soll ohne Stützen gestartet werden. Gibt es für eine "Kaufberatung" einen passenden Thread? Bisher habe ich über die SuFu nichts finden können.
aktuell 26 Monate, 94cm Körpergröße, sicherer Umgang mit dem Laufrad, gerade auf "keine Lenkbegrenzung" umgebaut. Eine Fahne sollte montierbar sein, es wird zu 99% in der ebenen Stadt eingesetzt.

Dankö euch
Jens
vergiss pucky und co. bei der groesse geht ein kubike 14". ist teurer, aber wenn du in den preislagen von early rider zuhause bist, wird dich der preis nicht schrecken und du wirst es nicht bereuen. ist auch unter 300 € und gebraucht zu finden. gebraucht auch mal nach einem supurb bo12 suchen. die firma scheint leider aufgegeben zu haben, aber gebraucht findet man das ab und an. aber kubike ist leichter.
 

Bastian_77

Stadtradler
Dabei seit
7. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
79
Ort
Leverkusen
Hat noch jemand was wegen Schaltung (2 oder 6-Gang) ja oder nein...?!

Ist es bei euch denn sehr Hügelig ? Und du sagst ja selbst das sie vll nur kurz damit fährt bevor ein 20" ansteht ..... Ich wollte auch das 16" Belter umbauen, habs aber gelassen. Unser Sohn mault zwar immer rum am Berg, fährt die meisten dann aber doch hoch ;-)
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
1.768
Funktioniert das im Alltag gut?

Danke & LG Jens

Klar, was nicht? Die haben ruck zuck raus, welcher Hebel die lustige Spur im Kies und welcher einen Stoppie macht. Sehr zum Unmut der Mama
Aber allemal besser als eine unsinnige Rücktrittbremse zu lernen.
Den spätestens beim 20" müssen Sie dann gleichzeitig Bremsen und schalten lernen
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
117
Ist es bei euch denn sehr Hügelig ? Und du sagst ja selbst das sie vll nur kurz damit fährt bevor ein 20" ansteht ..... Ich wollte auch das 16" Belter umbauen, habs aber gelassen. Unser Sohn mault zwar immer rum am Berg, fährt die meisten dann aber doch hoch ;-)

Hügelig ist es nicht, ich dachte er an etwas längere Ausfahrten an denen die Trittfrequenz dann schon einmal deutlich fordern kann/ könnte.
Habe da halt wenig bis gar keine Erfahrungen.
 
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
869
Habe für meinen Knirps (auch 4 und ca. 105cm) n 50,-€ 16er Hotrock geholt und Lenker und Gabel getauscht, dann noch n Haufen sinnlosen Ballast über Bord geworfen und nun ist es zwar noch schwerer als Kubikes & Co., aber mit knapp unter 7kg auch kein bleiernes Entlein mehr. Was am Rücktritt so schlimm sein soll weiß ich gar nicht, ob er jetzt den Umstieg lernt oder nächstes Jahr ist doch Wurscht. So hatte er für diesen Sommer n günstiges Übergangsbike und das "richtige" Budget kann für die Suche nach nem "richtigen", höherwertigen 20er verwendet werden, was nächstes Jahr dann perfekt passt.
Edit: Thema Automatix Nabe hatte ich auch im Kopf (am Hügel ists manchmal Bissl gequält und in der Ebene/bergab verknoten sich dann die Beine fast) auch noch weitere Erleichterungen am Bike, aber das lohnt sich nicht aus meiner Sicht, also ist das Thema Schaltung auf das nächste Rad verschoben ... :)
 
Dabei seit
15. August 2016
Punkte Reaktionen
117
Es soll schon etwas Neues (da zu Weihnachten und sonstr bekommt er viel vom "Großen" vererbt) werden, daher stehen das Kubike, nun die Earky-Rider auch das Mondraker zur Auswahl. Thema Gangschaltung: Ich erinnere mich an den Großen, der mit seinem Puky auch "um die Wette" gestrampelt ist, das möchte ich nun besser machen.

Aber danke auch Dir für Deinen Input!
 
Dabei seit
8. Dezember 2011
Punkte Reaktionen
186
Ort
barcelona
wenn auch aus spanien, aber das mondraker kenne ich nicht und kann daher nicht viel dazu sagen, aber im direkten vergleich ist das kubike gegenüber dem belter früher zu fahren, denn es ist niedriger im ueberstand und vor allem im oberrohr merklich kuerzer. das belter ging daher bei uns gar nicht. das kubike ja. das läuft bei uns ohne automatix. verkehrt ist sie aber nicht. 6 Gang schaltung am 16er braucht es zumindest aus meiner erfahrung nicht wirklich. da fehlt einfach die motorische faehigkeit um das gerade in der anfangszeit wirklich koordinieren zu können. da würde ich dann eher frühzeitig auf ein 20" small wechseln. viel geld verlieren am 16er wirst du nicht, das ist wertstabil und fahrfreude und vor allem die fahrsicherheit ist es auf jeden fall wert ihn auf ein jetzt wirklich passendes bike zu setzen.
 
Oben Unten