Kinderbikes: Kurze Frage - kurze Antwort, Blabla, ...

Oscar1

Das Auge fährt mit
Dabei seit
29. April 2010
Punkte Reaktionen
222
Ort
D
Ahoi und frohes Neues!

Welche Kettenlinie soll ich bei 1x9 Antrieb anpeilen?
(135mm HR Nabenbreite)

Ist eine Kettenführung pflicht, bei einem "normalen" Kettenblatt?
 

Oscar1

Das Auge fährt mit
Dabei seit
29. April 2010
Punkte Reaktionen
222
Ort
D
So.. habe gestern mal ein 110,5 Innenlager eingesetzt und gemessen.
Zurückgerechnet auf ein 107mm Innenlager komme ich dann auf:

ca. 39,4mm Kettenlinie; Kettenblatt auf der inneren Position
oder
ca. 47,4mm Kettenlinie; Kettenblatt auf der äußeren Position

Jemand eine Meinung / Erfahrung zu 1x9er Kettenlinie? :confused:
 

kreisbremser

Flowmingo
Dabei seit
29. Juli 2012
Punkte Reaktionen
7.173
als leihe sage ich, die kettenlinie bei 1x9 sollte möglichst mittig zum ritzelpaket sein. ein kettenführung macht sinn, oder du nimmst ein günstiges nw-kettenblatt. ich habe an meinen stadtrad und kinderrädern seit jahren dekkas von ali in benutzung.
 

Oscar1

Das Auge fährt mit
Dabei seit
29. April 2010
Punkte Reaktionen
222
Ort
D
"meist gefahrenen Gänge" Dazu kann ich noch nichts sagen :(

An NW Kettenblatt hatte ich noch garnicht gedacht.
Gibt es bei Ali NW Blätter in 110 BCD unter 38Z ?
(in England habe ich schon ein 34Z NW Blatt gefunden)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. November 2004
Punkte Reaktionen
68
Hallo!
Wir haben ein Early Rider Hellion 20" mit der Early Rider 120 mm Kurbel. Bei dem ganzen Schlamm im Moment gabs massive Probleme mit herunterfallender Ketten. Kennt da jemand ein passendes NW-Kettenblatt und/oder eine geeignete Kettenführung?
 

Oscar1

Das Auge fährt mit
Dabei seit
29. April 2010
Punkte Reaktionen
222
Ort
D
Hi,
ich habe noch keine Erfahrung dazu..beschäftige mich aber grade mit dem Thema.

Lt. googl Bilder hat die Kurbel einen "Hosenschutzring/Bash"
dann sollte doch nach innen ein Kettenabweiser reichen.
Oder?

Link Kettenabweiser
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
4. November 2004
Punkte Reaktionen
68
Ja, das sieht schonmal ganz gut aus, danke! Bash ist vorhanden.
Das Problem war, dass die Kette durch den Schlamm nicht mehr in die Zähne fiel, sondern auf den Zähnen hing und dann runtergefallen ist. Vielleicht würde der Kettenabweiser da auch nicht helfen.
Meine Idee war, dass die bessere Verzahnung durch das NW-Blatt da hilft.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.595
Ort
Bornheim
Ja, das sieht schonmal ganz gut aus, danke! Bash ist vorhanden.
Das Problem war, dass die Kette durch den Schlamm nicht mehr in die Zähne fiel, sondern auf den Zähnen hing und dann runtergefallen ist. Vielleicht würde der Kettenabweiser da auch nicht helfen.
Meine Idee war, dass die bessere Verzahnung durch das NW-Blatt da hilft.
Wenn die Kette so voll Schlamm hängt wird das kaum Besserung bringen, im Gegenteil dann ist durch den eigentlich besseren Formschluss noch weniger Platz für Schlamm und die Kette sitzt noch früher über dem Zahn...
 
Dabei seit
15. Februar 2003
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin mit der Frage hier richtig (nicht zu lang...).

Ich suche für meinen Sohn ein trail- und sprungtaugliches Hardtail mit Federgabel.
Canyon hat mit dem Stoic eines mit ordentlich Federweg und flachem Lenkwinkel herausgebracht, das auch für seine Körpergröße passen würde (startet schon mit Größe 2XS, die meisten fangen ja mit Größe S erst an.
Das finde ich von Canyon prinzipiell gut. Leider kommt das Bike auf >14kg. Für einen 10-Jährigen finde ich das echt schwer.
Die Geometrie würde jedoch zu seinen Fahrinteressen passen.

Kennt Ihr von der Geometrie vergleichbare Bikes für Junioren in dieser Preisklasse (Canyon Stoic 3, 1.199€), die leichter daherkommen? Ab und zu geht es ja auch mal bergauf :)
Danke!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
2.595
Ort
Bornheim
Hallo zusammen, ich hoffe, ich bin mit der Frage hier richtig (nicht zu lang...).

Ich suche für meinen Sohn ein trail- und sprungtaugliches Bike mit Federgabel.
Canyon hat mit dem Stoic eines mit ordentlich Federweg und flachem Lenkwinkel herausgebracht, das auch für seine Körpergröße passen würde (startet schon mit Größe 2XS, die meisten fangen ja mit Größe S erst an.
Das finde ich von Canyon prinzipiell gut. Leider kommt das Bike auf >14kg. Für einen 10-Jährigen finde ich das echt schwer.
Die Geometrie würde jedoch zu seinen Fahrinteressen passen.

Kennt Ihr von der Geometrie vergleichbare Bikes für Junioren in dieser Preisklasse (Canyon Stoic 3, 1.199€), die leichter daherkommen? Ab und zu geht es ja auch mal bergauf :)
Danke!
Meine große 9 1,42m fährt ein tyee in xs auch um die 14kg und fährt damit von Tour bis Park alles... Probleme hat sie mit dem Gewicht nicht...
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte Reaktionen
129
Du suchst wahrscheinlich ein "Aggressive Hardtail" kenne aber kein anderes das preislich/ von der Größe passen könnte.
 
Dabei seit
29. Mai 2013
Punkte Reaktionen
88
Ort
Leipzig
@Seppel schau mal nach diesen beiden

Islabikes Creig 27, mit 1000€ sogar unterhalb von deinem Budget und das bei 11,6kg, dazu eine moderne Geometrie. Empfohlen ab 10 Jahren sowie Schrittlänge 71 - 81cm und Körpergröße ab 146cm (aktuell Lieferung nach EU schwierig)

Eightshot X-Coady 275 Disc für 720€ bei 12,2kg, dafür nur 80mm Federweg und etwas "ältere" Geometrie, dort bei einer SL ab 69 bis 84 cm und Körpergröße von 143 bis 165 cm
 
Dabei seit
15. Februar 2003
Punkte Reaktionen
0
@Seppel schau mal nach diesen beiden

Islabikes Creig 27, mit 1000€ sogar unterhalb von deinem Budget und das bei 11,6kg, dazu eine moderne Geometrie. Empfohlen ab 10 Jahren sowie Schrittlänge 71 - 81cm und Körpergröße ab 146cm (aktuell Lieferung nach EU schwierig)

Eightshot X-Coady 275 Disc für 720€ bei 12,2kg, dafür nur 80mm Federweg und etwas "ältere" Geometrie, dort bei einer SL ab 69 bis 84 cm und Körpergröße von 143 bis 165 cm
Danke!
Ja, das Creig 27 klingt sehr gut. Leider aktuell 'out of stock' und Versand nach Europa aufgrund Brexit nicht möglich.
Das VPACE Max Trail 27.5 ist auch sehr interessant. Leider preislich recht gehoben.
 
Dabei seit
15. Februar 2003
Punkte Reaktionen
0
Hallöchen,
was ist den hiermit? Mal eben kurz gegoogelt?


11,7 kg
Danke, das hatte ich bei der Recherche auch schon gesehen.
Sicher auch ein gutes Bike, jedoch eine Cross Country-Geometrie. Für unseren Junior ist der Lenkwinkel zu steil.
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte Reaktionen
129
Habe den Freilauf unseres max26' (novatec Nabe) von Shimano auf xdr getauscht und jetzt "laufen die Pedale mit" der Freilauf ist also nicht so wirklich frei >:(.
Gehe mal davon aus, dass der eigentlich in Ordnung ist (neu), alle Sperrklinken gehen auch von Hand rein. Jemand ne Idee was helfen kann? Fetten? Oder vlt lieber ein Öl? Oder habe ich schlicht was falsch zusammengesetzt?
 

hellmono

veloholic!
Dabei seit
7. April 2013
Punkte Reaktionen
10.582
Ort
beverly hösel
Das VPACE Max Trail 27.5 ist auch sehr interessant. Leider preislich recht gehoben.

Aber absolut empfehlenswert. Wir haben zwar nicht das Max Trail, sondern das Max 26 (mittlerweile fährt es K2).

Wenn die Geo taugt, die Wartezeit okay und der Preis darstellbar ist, würde ich es jedem Canyon vorziehen. Erstens, um eine kleine, sehr sympathische Firma zu unterstützen. Und außerdem dürfte der Wiederverkaufswert deutlich über dem eines Canyon liegen.

Bessere Komponenten, kindgerechte Kurbel und deutlich geringeres Gewicht mal außen vor.
 

daniel77

IBC DIMB Racing Team
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
4.142
Ort
CH-Basel
Habe den Freilauf unseres max26' (novatec Nabe) von Shimano auf xdr getauscht und jetzt "laufen die Pedale mit" der Freilauf ist also nicht so wirklich frei >:(.
Gehe mal davon aus, dass der eigentlich in Ordnung ist (neu), alle Sperrklinken gehen auch von Hand rein. Jemand ne Idee was helfen kann? Fetten? Oder vlt lieber ein Öl? Oder habe ich schlicht was falsch zusammengesetzt?
ist bei uns auch so. Novatec ist halt nicht DT Swiss 🤷‍♂️
 

null-2wo

materialeinsatzbereichsgrenzposten
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
41.506
Ort
null-8cht-n9un
kfdketv: ich such fürs patenkind nen kleinen, usb-ladbaren lampensatz ans early rider 16. soll mehr "positionslicht" als "scheinwerfer" sein. knog blinder is zu teuer fürs kinderrad - ich kann/möchte aber auch nicht drei monate auf irgendwas von ali warten. vorschläge?
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
73
kfdketv: ich such fürs patenkind nen kleinen, usb-ladbaren lampensatz ans early rider 16. soll mehr "positionslicht" als "scheinwerfer" sein. knog blinder is zu teuer fürs kinderrad - ich kann/möchte aber auch nicht drei monate auf irgendwas von ali warten. vorschläge?
Wir haben diese hier jetzt im zweiten Jahr im Einsatz und sind sehr zufrieden
 
D

Deleted 61187

Guest
kfdketv: ich such fürs patenkind nen kleinen, usb-ladbaren lampensatz ans early rider 16. soll mehr "positionslicht" als "scheinwerfer" sein. knog blinder is zu teuer fürs kinderrad - ich kann/möchte aber auch nicht drei monate auf irgendwas von ali warten. vorschläge?
Prophete LED-Outdoor-Leuchte... https://www.amazon.de/dp/B072PVVLV3?ref=ppx_pop_mob_ap_share

Davon haben wir 2 am Laufrad.
Lässt sich zwischen Rot/Weiss und Blinken umstellen. Blinklicht ist sehr beliebt :)
 
Oben