Kinderbikes: Kurze Frage - kurze Antwort, Blabla, ...

Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.231
Ort
Bornheim
Bestellt im Februar 2017. Während der Saison denke mind. 1x die Woche an zwei Reifen mit SV im Einsatz. Habe glaub ich 1x die Batterie gewechselt. Ab und zu spinnt er bei geringem Batteriestand ein bisschen, lässt sich aber durch mehrmaliges reset-knöpfchen drücken meist dann doch zur Zusammenarbeit bewegen.
OK dann hatte ich wohl Pech... Nach Batteriewechsel keinerlei Funktion mehr...
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
232
Ort
Groß-Gerau
Danke für eure Antworten , neue Pumpe ist derzeit nocht angedacht, habe letztes Jahr erst meine Blackburn aufgerüstet.
Mir wurde gerade noch der analoge Prüfer von Flaig empfohlen, das ist eher das was ich mir vorstelle.
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
89
Ort
Kronach
Hallo zusammen,

ich suche für ein Ku Bike 16 für meinen kleinen noch nach einer super flachen Sattelstütze/ Sattel Kombination. Hat jemand nen Tip? (27.2 wäre der Stützendurchmesser)
Hab das Rad noch von meinem großen, und aktuell ist für den kleinen 98cm 38cm Schrittlänge noch etwas knapp. Denke aber die Ku Bike Sattel / Stützenkombi ist nicht wirklich die flacheste...
Hat da jemand ne Idee?


Vielen Dank vorab und
MfG
 

Kati

keine Zeit
Dabei seit
7. November 2001
Punkte Reaktionen
151
Ort
Löbau
Hatte das Problem beim 20“. Hab eine Kerzensattelstütze, Kloben verkehrt herum, Sattel China-Spider.
Komme da in der tiefsten Einstellung von Oberkante Sitzrohr/Sattelklemmschelle bis Sitzfläche auf eine Höhe von 5,5cm.
Inzwischen ist der Sattel weiter draußen. Ich hab es nur noch nicht zurück gebaut.
0061FC94-4EC6-4D1F-A534-A095C5F3A6FD.jpeg
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.231
Ort
Bornheim
Hallo zusammen,

ich suche für ein Ku Bike 16 für meinen kleinen noch nach einer super flachen Sattelstütze/ Sattel Kombination. Hat jemand nen Tip? (27.2 wäre der Stützendurchmesser)
Hab das Rad noch von meinem großen, und aktuell ist für den kleinen 98cm 38cm Schrittlänge noch etwas knapp. Denke aber die Ku Bike Sattel / Stützenkombi ist nicht wirklich die flacheste...
Hat da jemand ne Idee?


Vielen Dank vorab und
MfG
Weiß zwar gerade die IBL Meiner Kids mir der Größe nicht, sollte aber auch mit Serien Sattel locker passen. Mit gerade Mal 6-8cm mehr haben sie schon auf 20" gewechselt! Und hatten auch da schon etwas Sattelauszug!
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
4.868
Hallo zusammen,

ich suche für ein Ku Bike 16 für meinen kleinen noch nach einer super flachen Sattelstütze/ Sattel Kombination. Hat jemand nen Tip? (27.2 wäre der Stützendurchmesser)
Hab das Rad noch von meinem großen, und aktuell ist für den kleinen 98cm 38cm Schrittlänge noch etwas knapp. Denke aber die Ku Bike Sattel / Stützenkombi ist nicht wirklich die flacheste...
Hat da jemand ne Idee?


Vielen Dank vorab und
MfG
noch ein Tipp, wir hatten bei unseren 16er eine Pivotal Sattelstütze und einen Pivotal Sattel dazu.
Es gibt da aus dem BMX Bereich ein großes Angebot, die meisten Sättel sind auch klein. Einzig sind manche Sättel selber recht hoch und schwer, also hier etwas suchen.

Aber dadurch das die ganze Klemmung bei der Sattelstütze wegfällt lässt diese sich soweit versenken bis zum Sattel am Rahmen ansteht.
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
89
Ort
Kronach
noch ein Tipp, wir hatten bei unseren 16er eine Pivotal Sattelstütze und einen Pivotal Sattel dazu.
Es gibt da aus dem BMX Bereich ein großes Angebot, die meisten Sättel sind auch klein. Einzig sind manche Sättel selber recht hoch und schwer, also hier etwas suchen.

Aber dadurch das die ganze Klemmung bei der Sattelstütze wegfällt lässt diese sich soweit versenken bis zum Sattel am Rahmen ansteht.
Super, danke für den Hinweis. Da könnte es echt etwas flacheres geben.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.231
Ort
Bornheim
Super, danke für den Hinweis. Da könnte es echt etwas flacheres geben.
Aber willst du wirklich deinen Sohn mit einem unergonomisch eingestellten Sattel fahren lassen? Einfach Mal eine lange Tour mit um 5-10cm abgesenkten Sattel selbst fahren und danach entscheiden... Die Streckenlänge wird sich deutlich verlängern(wenn nicht sogar verdoppeln) wenn der Sattel richtig steht!
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
89
Ort
Kronach
Aber willst du wirklich deinen Sohn mit einem unergonomisch eingestellten Sattel fahren lassen? Einfach Mal eine lange Tour mit um 5-10cm abgesenkten Sattel selbst fahren und danach entscheiden... Die Streckenlänge wird sich deutlich verlängern(wenn nicht sogar verdoppeln) wenn der Sattel richtig steht!
Wie kommst du da drauf?
Aktuell fehlen mit dem Seriensattel einfach noch 2-3cm zu einer ergonomischen Position.
Glaube auch nicht das man einfach mal generell jedes 16 oder 20 Zoll Bike miteinander vergleichen kann.
Und 20 Zoll mit 105cm Körpergröße, welches soll das sein?

MfG
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.231
Ort
Bornheim
Wie kommst du da drauf?
Aktuell fehlen mit dem Seriensattel einfach noch 2-3cm zu einer ergonomischen Position.
Glaube auch nicht das man einfach mal generell jedes 16 oder 20 Zoll Bike miteinander vergleichen kann.
Und 20 Zoll mit 105cm Körpergröße, welches soll das sein?

MfG
Es war die Rede davon es fehlt was um mit dem ganzen Fuß auf den Boden zu kommen nicht um im Sitzen auf dem Sattel das Pedal zu erreichen... geht auch schon unter 1,05... Suburb BO20...

Mit 98cm hatten meine beiden am ku16 schon ordentlich weit die Stütze raus und beide haben jetzt nicht extrem lange Beine...
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
89
Ort
Kronach
Es war die Rede davon es fehlt was um mit dem ganzen Fuß auf den Boden zu kommen nicht um im Sitzen auf dem Sattel das Pedal zu erreichen... geht auch schon unter 1,05... Suburb BO20...

Mit 98cm hatten meine beiden am ku16 schon ordentlich weit die Stütze raus und beide haben jetzt nicht extrem lange Beine...
Ne, es geht nicht um den ganzen Fuss auf den Boden zu bekommen sondern um überhaupt drauf zu kommen.
Mein großer fährt das BO20, da passt nie ein Kind mit 105cm drauf. Ich stell mal meinen kleinen neben beide Räder dann sieht man ziemlich schnell das es noch nicht so passt.
Schau mal zum Beispiel bei KU-Bikes auf die Größenempfehlungen. Ich glaub du täuscht dich gerade etwas was die Größen betrifft.
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.231
Ort
Bornheim
Ne, es geht nicht um den ganzen Fuss auf den Boden zu bekommen sondern um überhaupt drauf zu kommen.
Mein großer fährt das BO20, da passt nie ein Kind mit 105cm drauf. Ich stell mal meinen kleinen neben beide Räder dann sieht man ziemlich schnell das es noch nicht so passt.
Schau mal zum Beispiel bei KU-Bikes auf die Größenempfehlungen. Ich glaub du täuscht dich gerade etwas was die Größen betrifft.
Nö ich täusche mich nicht... Meine große ist mit 1,05 aufs bo gewechselt und mein kurzer mit 1,03... Gemessen mit Wasserwaage und Laserdistanzmessgerät.. und analog mit Zollstock...
Mit 1,12.oder 1,13 auf dem bo..
Sattel zum springen deutlich abgesenkt!
VID_20201115_124748_exported_38851_1605448025212.jpg

Größe zu dem Bild liefere ich nach von den ersten Fahrten hab ich jetzt kein Bild auf dem Handy wie es scheint...
IMG_20200102_113210.jpg
 
Dabei seit
4. Mai 2019
Punkte Reaktionen
229
Weil ich zu doof bin ein Video hochzuladen:
92cm Pyro 20s. Ging damals nicht im Gelände, aber mit 105cm bestimmt. Sind jetzt bei 98cm und das Rad funktioniert, klar benutzt sie auch noch das 16', kommt halt auf die Tagesform drauf an und darauf, wo Papa neue coole Teile dran schraubt.
Screenshot_2021-02-25-11-08-28-690_com.miui.gallery.jpg
 
Dabei seit
3. Juni 2005
Punkte Reaktionen
89
Ort
Kronach
Ok, vielleicht haben meine Kids dann einfach etwas kürzere Beine...
Pyro und auch beim BO20 empfehlen ja ca. 47cm Schrittlänge, die hatte mein großer erst bei fast 110cm.
Ist ja aber auch egal, ich denke wir sind uns alle einig das wir unsere Kids alle vernünftig aufs Rad setzten wollen oder?!😉
 
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.231
Ort
Bornheim
Screenshot_20210225-144701.jpg
Erste Bilder 1,04
.. im Endeffekt fürs Gelände noch zu groß auf Touren fuhr er es zu dem Zeitpunkt schon einige Zeit...
Hängt euch nicht an dem empfohlenen IBL auf! Die geht davon aus auf dem Sattel sitzend den Boden mit dem ganzen Fuß erreichen zu können! Vor den Sattel absteigen lernen lassen. Einzig interessante Größe ist die Überstandshöhe Boden->Oberrohr. Nur im Gelände wenn es steil wird ist ein etwas kleinerer Rahmen besser.
Aus Interesse Messe ich später Mal die aktuelle IBL von meinem kurzen. Der liegt aktuell bei 1,11.
 
Dabei seit
5. August 2007
Punkte Reaktionen
4.868
Ist ja aber auch egal, ich denke wir sind uns alle einig das wir unsere Kids alle vernünftig aufs Rad setzten wollen oder?!😉
Genau.

Ich glaube auch das es wichtig ist zu verstehen, dass selbst bei ähnlicher Anotomie, die -nennen wir's mal- Vorlieben bei den Kindern sehr unterschiedlich sein können.
Wenn ich was bei meinen 3 Kindern gelernt habe, dann dass jedes Kind anders ist, und man eben nichts vergleichen oder erwarten kann.
Deswegen kommt mir manchmal die Diskussionen hier ala "meiner ist mit 3 schon diese Bike gefahren" oder "mit 6 diese Line im Bikepark", usw. etwas zu verkrampft vor...
Ist sicher hilfreich gemeint, und Tipps sind auch immer gut, wenn es aber mit den eigenen Kindern anders ist, dann ist das halt so.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Mai 2014
Punkte Reaktionen
3.231
Ort
Bornheim
Hi, ich such ne hydr. Scheibenbremse für meinen Kleinen. 6 J. 20 zoll specialized RipRock.
Hat jemand ne Empfehlung?
Das wichtigste ist ein Hebel den die Kids bedienen können... Meine große Fahrt mittlerweile ne shigura(nachdem sie einen hc1 der mt5 (lagen noch in der Reste Kiste rum)Hebel getötet hat) und kommt mit den xt hebeln super zurecht, die lassen sich schön nahe an den Lenker bringen.
 
Dabei seit
26. Juni 2020
Punkte Reaktionen
3
Eine Frage an die Leute mit einem Woom Off.

Sehe ich das richtig, dass das Woom Off keinerlei Möglichkeiten zur Befestigung von Schutzblechen oder einem Gepäckträger bietet?
Gibt es wenigstens eine Befestigungsmöglichkeit für eine Trinkflasche?
 
Oben Unten