KLARTEXT: Ist BOS das Geld wert oder nicht?

Brummaman

Ziegenreiter
Dabei seit
22. November 2004
Punkte für Reaktionen
145
Standort
Hart an der Grenze
Bike der Woche
Bike der Woche
Derzeit bin ich am überlegen welchen neuen Dämpfer ich mir ins Session 9.9 mache und die Vernunft sagt mir dass ich mir den neuen preiswerten Vivid holen soll während ich mich aber immer wieder dabei ertappe wie ich mit dem BOS Stoy rare Dämpfer liebäugle.

Das führt mich zu einer grundsätzlichen Frage:

Was ist dran an BOS? sind deren Produkte hier im speziellen jetzt der oben genannte Dämpfer tatsächlich der Konkurrenz FÜHLBAR überlegen oder ists alles nur ein Placebo Effekt aufgebaut auf Exklusivität?

Kurz: Lohnt sich die Anschaffung des Dämpfers oder kann man sich den Mehrpreis getrost sparen da man eh kein Unterschied zu einem (bspsweise) Vivid fühlen wahrnehmen wird?

Und: liegts tatsächlich an der Technik oder eher an der individuellen Abstimmung für jeden Kunden?
Wenn es letzteres ist könnte man ja gleiche Performance ja auch den meisten Dämpfern anderer Fabrikate herausholen.


Für technisch fundierte Aussagen und praktische Erfahrungen von Besitzern wäre ich dankbar! ;)
 
Oben