klassiker mit modernen anbauteilen

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. mubi

    mubi müde

    Dabei seit
    08/2007
    moin.

    an ein klassisches gerät gehören ja eigentlich klassische teile dran.
    eigentlich.

    nichtsdestotrotz fahren ja auch viele mit v-brakes und 9-/10-/11-fach etc.
    bitte nix mit bremsscheiben.

    da ich das thema ganz interessant finde und selbst grad überlege einen klassiker in solch einer konstellation aufzubauen, würde ich gerne wissen ob ihr auch solche kombis fahrt und wie eure erfahrungen sind.

    am besten eins zwei bilder und am end wird ne galerie draus.

    jetzt schon mal was gegen das anstehende sommerloch tun :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. stiggi

    stiggi

    Dabei seit
    10/2013
    Yo Eddy mit professionell nachgebauter Gabel von Georg und ebenso professioneller wie liebevoller Lackierung von Gerrit.
    Dazu Conti Race King, Sunrace Daumenschalthebel und V-Brakes Paul Motolite. Als Krönung ein Sattel von Gilles Berthoud "Galibier"


    und


    Merlin mit Titan Doppelsteg-Gabel, ebenfalls Motolites, dem gleichen Sattel, und den gleichen Daumenschalthebeln aber mit Conti Speed King und Rigida DP-22 Felgen.


    Fahren sich beide extrem gut und sehen nach meinem Dafürhalten auch ziemlich gut aus.


    Viele Grüße

    Thomas

    Yo_Eddy.

    Merlin.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  4. Moin,
    Mein letzter Versuch so eine Sammlung zu starten hätte ja beinahe meinem Ruf geschadet hihi,
    denn konnt ich doch nix für, dass gleich als erstes ein Disc Umbau geshared wurde. Letzteres hast du ja gleich verabschiedet, richtig so :)

    Der bisher inoffizielle Thread ist wohl der "Wetter schön"- alles gut..
    Hoffentlich wird hier so auch der "andere Geile..Bikes" thread sinnvoll mit noch mehr eigen(willig)en Aufbauten ergänzt


    Das wird toll Murat! ein neuer Versuch
    Abo
     
  5. Hammer-Ali

    Hammer-Ali Ich habe nix dagegen überholt zu werden. Leider..

    Dabei seit
    11/2016
    Kannste machen, aber dann geh lieber schnell rüber zu den Youngtimern. In der puristischen Oldie-Fraktion ist sowas wohl nicht so gerne gesehen.
     
  6. mubi

    mubi müde

    Dabei seit
    08/2007
    man muss nur ordentlich mit den leuten reden, dann geht (fast) alles.

    naja, nicht wirklich.
    das sind größtenteils einfach nur mit gepäckträgern und schutzblechen ausgestattete räder um sie tourentauglicher und gemütlicher zu machen.

    mir geht's auch ne ganze ecke um ästhetik.

    @stiggi@stiggi hat das schon sehr gut dargestellt.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 4
  7. mubi

    mubi müde

    Dabei seit
    08/2007
    das hoffe ich doch :D
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. everywhere.local

    everywhere.local dieser bastifunbiker

    Dabei seit
    09/2008
  9. chriam

    chriam

    Dabei seit
    06/2012
    Klassiker...naja...'94er TREK 950
    [​IMG]

    [​IMG]

    War ziemlich gerockt....

    MfG
    Chris
    Edit: Urzustand
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 7
  10. mir ging es um verbesserung der bremsperformance und -wartung auf diskrete art.
    scott racing 1989 mit modernen v-brakes und scott windriver II 1989 ebenfalls mit v-brakes und (funktioniert komischerweise bzgl. druckpunkt usw. top) den alten xt II-hebeln. sonst ziemlich time-correct. bremst besser, wartung ist simpel und ich finde v-brakes optisch aufgeräumt und gutaussehend.
    20180929_134154. 20180709_213039.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  11. genau.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  12. MTB-News.de Anzeige

  13. joglo

    joglo

    Dabei seit
    08/2007
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2019
  14. joglo

    joglo

    Dabei seit
    08/2007
    Hier das Fuchs, dass ich für meine Frau mit 1x10fach aufgebaut habe:

    20190519_175941. 20190519_175951. 20190520_145553.

    Klassische Kurbel (nur halt mit nur einen 36KB und einem BashGuard einer alten Kettenführung außen als Kettenschutz) und altes Deore LX 550 Schaltwerk aber neuer Microshift 10fach Trigger mit Ganganzeige.
    Funktioniert mit 11-36 Kassette einwandfrei und Übersetzungsbandbreite für den Einsatz locker ausreichend!

    Der Lenker ist auch neuer weil für eine entspanntere Sitzposition ein Riser gefragt war und der Sattel die Remake Variante.

    Da ich mir Kommentare diesbezüglich sparen wollte, und das Rad wahrscheinlich ursprünglich von ~1997 ist, hab ich das lieber in Youngtimer-Bereich vorgestellt https://www.mtb-news.de/forum/t/ein-en-fuchs-fuer-die-dame.887973/
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Mai 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 11
    • Gewinner Gewinner x 5
  15. Hi @mubi@mubi und Neumo(n)de ;) Freunde,

    EDIT
    die Story hinter dem Phoenix Bike hier ist auch Klasse sowie der Aufbau mit 650b & 1x Antrieb aufbereitet..

    http://www.retrobike.co.uk/forum/viewtopic.php?f=6&t=243086

    8263077152_8c164dfb1e_b.

    Es geht um das hintere Bike, das vorne fuhr der Charlie aber scheins selbst. Hab zwar keinen Beweis aber die Quelle & Sattelüberhöung spricht für sich ..
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2019
  16. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    @piitschii@piitschii hat vor ein paar Tagen folgendes Rad gepostet, welches hier super reinpasst. Ich finde auch, dass die mordernen Teile super an as GT passen.
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 9
  17. Finde ich auch gut. Insbesondere die 970er XTR Komponenten tragen nicht so schwülstig auf, wie noch die 960er.
     
  18. Es darf sich ja sonstwo hier nirgends blicken lassen ;) - Aber Ein BIKE ist manchmal ein TOOL !
    Ein Traum zum Fahren, Gabel hat gerade einen Service hinter sich..
    Die Sattelüberhöhung hätte wohl auch Cunningham gefallen, wobei das neuere Modell 272 von Kind shock jetzt sogar ein Service der Kartusche erlaubt.

    Vorne Baron 2,3 & hinten Mudking 1,8 (Beide Black Chili und Protection)
    Flite Vanox für Komfort mit 230g
    Lenker ist 12° Syntace DH in 25,4
    Xtr 3x9 & Suntour XC pro 7/8 Daumis mit 9.Ghost Klick

    IMG_1765.JPG IMG_1766.JPG IMG_1767.JPG
    edit:DDie Geo ohne sichtbaren SAG ist halt etwas,.. na sagen wir mal MOTO
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juni 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  19. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Neuere Teile am alten Rad sind für mich normal: Hauptsache die Kiste läuft und ist nicht bleischwer: :D
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
    • Gewinner Gewinner x 4
  20. mal aus dem Netz gespeichert vor Zeiten, repaint and brake mod - shusai_japan_attitude1.

    mc 2 1fach Antrieb.
    .. Nachtrag
    @BikingDevil@BikingDevil wovon redest du genau? ;) sind unbekannte Räder und es ist auch nicht das Gleiche Modell sondern unterschiedliche Bikes MC1 & MC2, aber Andre das wirst du ja nicht gemeint haben. :) Mir gehts genauso was das 2. Rad angeht-irgendwo ist Schluss quasi - 2x11 xtr wäre toll gewesen :D die abgeflexte Kabelhalterung am 1. ist allerdings auch mehr als Geschmackssache
    Letzteres war auch der Grund für diesen etwas divergenten Post


    ich hab also nix draus gemacht.. - mein Tool ist hingegen für mich nicht mehr zu ver(schlimm)bessern :cool::o
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Mai 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  21. BikingDevil

    BikingDevil aktiver Pedalritter

    Dabei seit
    10/2005
    Sorry, aber da sieht man gleich mal wieder wie etwas verschlimmbessert werden kann - echt traurig, was du draus gemacht hast. :heul:
    Aber dir muss es gefallen
     
  22. Thias

    Thias Bastler

    Dabei seit
    03/2004
    Du hast da was falsch verstanden. Das sind nicht seine Räder. Die beiden sind nichtmal die gleichen Rahmen. Einmal MC1 drunter MC2. Anderer Lack..

    Ich stimme dir aber zu, dass das untere MC2 mit dem 1x11 Antrieb nicht all zu gut aussieht. Ich mag einfach diese kleinen Ritzel vorn nicht. Sieht aus, wie eine Karikatur, imho.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. egmont

    egmont

    Dabei seit
    05/2014
    Eigentlich kann nach @ArSt@ArSt hier ja zu...
    Sein einzigartiges Univega bestaune und bewundere ich jedes Mal von Neuem.

    Meine Klassiker/Aufbauten sollen auf die Straße; nicht ins Museum. Und da müssen sie mithalten. Darum sind moderne Anbauteile für mich absolut kein NoGo, sondern i.T. unabdingbar.
    Diese zu integrieren OHNE dem Rad den Stil zu nehmen; eine willkommene Herausforderung.

    DSC04487.JPG DSC04478.JPG
    IMG_8460a.JPG
    IMG_2285.JPG

    DSC06038.JPG


    Nachtrag: Bei diesem Rad ging aus ausdrücklich nicht darum, einen gefälligen NeoKlassiker aufzubauen, sondern `ner fiesen, brettharten MetalMatrix-Rennfeile (96er M2 Comp FS) ein neues, sinnvolleres Leben zu geben und diese zu einem komfortablen, persönlich zugeschnittenen, superpraktischen GroßstadtAllrounder mit klasse Teilen frankenzusteinen. Check.
    Jedes Bike (bis auf bella Nope) wird wohl irgendwann gehen; mit dem WolpertingerStumpy -kein Rad fahr ich überallhin sooo gern+viel/ keins ist in der Summe [annähernd] besser- werd ich alt. Bester Kumpel/beautiful friendship.
    DSC02230.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Mai 2019
    • gefällt mir gefällt mir x 7
    • Gewinner Gewinner x 2
  24. BikingDevil

    BikingDevil aktiver Pedalritter

    Dabei seit
    10/2005
    Hatte nur kurz mal n Blick auf´s Handy riskiert und das kalte Grausen bekommen! Hab ich halt daneben gelegen ;) macht das 2te Bike auch nicht schöner...

    Ehrlich gesagt - Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden - treiben mir hier einige Umbauten die Tränen ins Gesicht!
    Wobei ich als moderne Teile nicht unbedingt die 1-2 Folgegruppen der Komponenten ansehe (ausgehend vom Produktionsdatum des Rahmens), da ja auch früher kaputtes idR. durch aktuelle Teile ersetzt wurde... alles neuere ist für mich "TEUFELSZEUG".
    Ausnahmen bestätigen die Regel - z.B. das Principia von Egmont... beim Stumpy krieg ich aber schon wieder die Krise :lol:.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2019
  25. Fischland

    Fischland Puppen weinen nicht.

    Dabei seit
    03/2015
    ...datt große Stevens oben ist schon Knorke !
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  26. Hallo Zusammen. Ich möchte hier mal meinen modernen Klassiker zeigen. Es ist ein Klein Attitude Dolomiti ! Das Rad wiegt fahr fertig 10,12 Kg. Die Sitzposition ist durch den langen tiefen Vorbau und der langen Sattelstütze sehr gesteckt. Das Rad ist Klein typisch sehr hart. Läuft aber sehr schnell. Dieses Rad ist mein Sonntags Bike und wird nur bei Top Wetter gefahren. Nette Grüsse von Moonshineracer Bonnie 1_resized_5. Bonnie 2_resized_4. 2016-08-08 02.52.20_resized. 20160807_131453_resized_2.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 6
    • Gewinner Gewinner x 1