Klassische Züge und Hüllen?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    EDIT: Ich nutze diesen alten Thread mal, um unten eine neue Frage (Beitrag 20) zum Thema Züge und Hüllen zu stellen.

    Hallo zusammen,

    wo bekomme ich denn classic-konforme, hellgraue (nicht dunkel, nicht silber, sondern ein wirklich edles hellgrau, mittel ginge eventuell auch noch) Aussenhülle für Schalt- und Bremszüge? Wenn hier jemand eine Bezugsquelle für mich hat, wäre ich sehr dankbar.

    Es gibt da dieses fiese Billigzeug, dass sich schon nach klebrigem Chinagummi anfühlt und bei dem man die einzelnen Windungen des Metallgeflechts in der Kunststoffoberfläche sieht - ich suche allerdings was wirklich Hochwertiges. Wichtig ist, dass Schalt- und Bremszughülle farblich 100% identisch sind.

    :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. August 2017
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Jed

    Jed Schrauber

    Dabei seit
    10/2015
    Neu würde ich schauen ob Jagwire die passende Farbe bietet, ansonsten gebraucht/nos nach älteren Dura Ace/XTR suchen.
     
  4. kalihalde

    kalihalde von Alpinestars bis Zonenschein

    Dabei seit
    07/2011
    Shimano XTR gab es mal grau. Sahen so aus. Weiß nicht, ob es dem gesuchten Farbton entspricht

    [​IMG]

    Einen schönen Tag wünscht
    kalihalde
     
  5. Brainman

    Brainman Born and raised in Wedding

    Nach Gore Ride On Kabeln in grau ausschau halten. Gibt es zwar leider nicht mehr im Handel wird aber hin und wieder mal in der Bucht und den einschlägigen Plattformen angeboten. Die Suche lohnt sich da 1A Qualität.
    DBR Axis TT LVE.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  6. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    DAS ist der gesuchte Farbton. Dann halte ich mal die Augen offen.
     
  7. oppaunke

    oppaunke militanter Sandalist

    Dabei seit
    08/2003
    Schicke LVE!:daumen:
    Schieb mal ne Totale vom Rad rüber.
     
  8. oppaunke

    oppaunke militanter Sandalist

    Dabei seit
    08/2003
    Sowas ist dir zu silber wa?

    [​IMG]
     
  9. Shimano 600, die 6400er, hatte hellgraue Hüllen.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  10. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    Hast Du davon ein Bild mit Tageslicht? :rolleyes: Würde aber rein vom Foto sagen, dass das eher nicht zu silber sondern schon zu dunkel ist.
     
  11. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
  12. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
  13. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Muss man halt noch finden. Richtig gut sind sie vor allem mit den zugehörigen Linern:
    [​IMG]

    Wobei die originalen, beschichteten Züge nicht so der Renner sind.
     
  14. ......und (jetzt ein bisschen OT) Radsport Erdmann hat noch den edlen, klassischen, funktionalen Kettenstreben-Schutz im Programm!
     
  15. RM21

    RM21 Cruiser

    Dabei seit
    12/2013
    alte Schwinn Kabel sind hellgrau:
    [​IMG]
     
  16. Dean76

    Dean76 DE(FI)AN(T)76

    Dabei seit
    02/2013
    Lars?:rolleyes:
    Räusper Räusper:D

    LG
    Andre
     
  17. So?
    [​IMG]

    Gesendet von meinem MI 5 mit Tapatalk
     
  18. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    Sieht auch nicht so schlecht aus!
     
  19. Jagwire mtb :)

    Gesendet von meinem MI 5 mit Tapatalk
     
  20. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    NEUE FRAGEN:

    1. Welche Außenhüllendurchmesser waren 1995/96 bei Shimano am MTB Standard für Schaltung bzw. Bremse?
    2. Gab es schon gedichtete Plastikendkappen von Shimano für die Außenhüllen, oder war das alles noch Metall?
    3. Welche Zugdurchmesser waren 1995/96 bei Shimano am MTB MTB Standard für Schaltung bzw. Bremse?
     
  21. 1. 5mm für beide
    2. Die Metallkappen für die Schaltung waren gedichtet. Nur die der Bremszüge nicht. Die Kunststoffkappen kamen imho erst später. Frühestens ab der 950er XTR, das weiß ich leider nicht mehr so genau.
    3. 1,2mm Schaltung / (edit:) 1,6 mm Bremse

    Grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2017
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  22. SCM

    SCM Waldschrat

    Dabei seit
    04/2007
    Top, Danke! :daumen:
     
  23. bertel

    bertel Bushdoctor

    Dabei seit
    09/2002
    Ich meine die Bremszüge wären schon 1,6mm gewesen und die Kunststoffkappen gab es mindestens seit der 910 XTR.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  24. dre101

    dre101

    Dabei seit
    03/2014
    bullshit...

    1.: 4mm/5mm
    2.: metallkappen waren nie gedichtet...
    3.: 1,2mm schaltung, 1,6mm bremse...

    ab wann es die gedichteten kunststoffkappen gab, weiß ich nicht, je nach einsatzbereich sind die aber auch nicht soo toll, mmn...
     
  25. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    1. Ich denke 5mm sind 1995/96 für Schaltung und Bremse üblich gewesen. Die 4mm Schaltzughüllen kamen erst viel später (sonst hätte ich die damals schon gehabt!).
    2. Gedichtete Metallhülsen kenne ich bis heute nicht. Muss aber nicht heißen, dass es die nicht gab.
    3. Stimmt mit 1,2 und 1,6. Nur manche Querzüge von Cantibremsen hatten noch 2mm.

    Nicht gedichtete Kunststoffhülsen gab es schon recht früh, mir sind sie ca. 1998 das erste Mal aufgefallen: Die haben sich gerne nach einer Saison selbst zerlegt. Gedichtete Kunststoffhülsen kenne ich auch erst nach 2000.