Kleine Frau sucht das passende Fahrrad

Q

Querdenker

Guest
Das würd ich mal so nicht einfach stehenlassen. Die Specis sind vielleicht etwas schlechter ausgestattet, als die Rose Bikes, aber bei Specialized bekommst du für das Geld einen super Rahmen, der auch noch leicht ist. Den kannst du dann wenn nötig mit besseren Teilen pimpen. Bei den Rahmen lohnt sich das. Die Roserahmen haben da deutlich weniger Potential. Und wenn du eh Probleme mit der Länge hast, die Specis sind von der Geomietrie eher kurz gehalten.

www.steppenwolf-bikes.com/mountainbikes/taiga-fs-120/#
Das hat auch eine geringe Überstandshöhe, recht gutes Fahrwerk, aber kein Leichtgewicht. Die Steppis sind auch robust, meines hat schon ganz schön was mitgemacht.

Aber die Überstandshöhe ist bei den rose fahrrädern doch immer noch etwas kleiner oder nicht. Ich habe die bei dem rad da jetzt nicht gefunden. Wo findet man denn da die Preise?

Lg Saskia
 
Q

Querdenker

Guest
ok, das jimbo nicht mehr, das andere aber wohl... wie wäre denn das verdita green 8? das müsste auch in m passen, wenn deine schrittlänge wirklich 74cm beträgt.

Ja, aber mir wurde doch gesagt das die schrittlänge mindestens 2 fingerbreit größer sein soll als die überstandshöhe. Dann ist es ja wieder viel zu knapp


@Pfadfinderin: Danke für die info ^.^
ich versteh nicht ganz wo der federweg steht. ist der jz 120 oder 200mm? Wenn er 200 ist dann wäre das wohl etwas viel 0.o ist die absenkbar?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
31. August 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Aachen
Ich habe mir ein gebrauchtes Giant Reign in Größe S (gibts auch in XS) gekauft für 1200 Euro. Hat ein ziemlich tiefes Oberrohr. Bin sehr zufrieden. :)

 
Q

Querdenker

Guest
achso :S ohje... nadann bin ich ja mal gespannt ^^ hoffe das ich spätestens ende des monats mal da probesitzen kann.
 

der Digge

Mitglied
Dabei seit
17. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
145
Ort
Ruhrpott
...hm, dann wirds vermutlich noch schwieriger. Hab mal ein Specialized "Lady-Abfahrts-Rad" mit 24" Zoll-Laufrädern gesehen - zwar auch keine 150 mm, aber speziell für Gröberes ausgelegt. War aber ein älteres Modell. Bezeichnung weiß ich leider nicht mehr. Vielleicht kann dir hier jemand mehr dazu sagen. Könnte auch ne gute Alternative zu nem zu großen Bergab-Rad sein...

BigHit Grom 24", gab es aber soweit ich weis nur bis 2007 :(
was es noch gibt in Sachen "klein und verspielt" KONA Stinky 2-4
 
Dabei seit
17. September 2004
Punkte Reaktionen
89
Ort
Berglen
Ich denke bei deiner Größe ist bei 26" bei und 120mm Federweg schluss.

Mein vorschlag 24" YT First Play Federweg 140mm /140mm http://www.yt-industries.com/shop/index.php?page=product&info=160&x48c8e=preru9t6e739oej03505qiiik6 und Umbau auf Hammerschmidt http://bikemarkt.mtb-news.de/bikemarkt/showproduct.php/product/321694/cat/all

Mein Sohn 11Jahre 145cm fährt ein BigHit Grom und hat kein problem mit dem absteigen.http://www.sicklines.com/gallery/data/534/Big_Hit_Grom_Hit.jpg


BigHit Grom 24", gab es aber soweit ich weis nur bis 2007 :(
was es noch gibt in Sachen "klein und verspielt" KONA Stinky 2-4
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. September 2009
Punkte Reaktionen
2
evtl. könnte ich dir mein Transition Syren in S anbieten. Ich bin 163 mit einer Schrittlänge von 78cm und ultrakurzen Armen, bin also auch ziemlich klein und mir ist das Rad fast schon zu klein. Federweg hinten 150 vorne 160.
Bild, wenn auch von schlechter Quali, ist in meinem Album.
Ist leider noch nicht 100% sicher ob ichs verkauf, hängt davon ab, ob das mit dem anderen Rad für mich klappt. Probefahren kannst du es natürlich auch.
 

DarthUnreal

Hüpfradler
Dabei seit
10. März 2005
Punkte Reaktionen
3
Ort
dem tiefen Schwarzwald
Wenn du wirklich was kleines willst, ist das YT First Play echt das geilste Angebot zum mit Abstand besten Preis. Und damit kannste auch noch am meisten anfangen. (bergauf & bergab). Selbst der Wiederverkaufswert ist bei dem Rad noch in Ordnung.
Da ich ein paar Rose-Teamfahrer kenne rate ich dir sehr von den Bikes ab. Ein guter Service kann schlechtes Material leider nicht ausgleichen! Und so gut ist der Preis von Rose im Vergleich zu YT auch nicht.
Zu guter Letzt: Canyon hab ich nach monatelangem Warten selber eins und das hat auch ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Aber wenn du nicht soo viel Ahnung von der Technik hast und auch nicht die Möglichkeit, mal sowas probezufahren, dann rat ich dir davon ab. Zumal du sicherlich nicht auf die Lieferzeiten von Canyon (>3 Monate) scharf bist.
 
Q

Querdenker

Guest
danke, aber ich habe mir das rose verdita green gekauft und es passt!
Also eure einschätzungen waren teilweise ziemlich falsch ^^, ich knall nicht auf den Rahmen. Hab bis jetzt keine Probleme festgestellt bin sehr zufrieden mit dem fahrrad.
 
Dabei seit
22. November 2010
Punkte Reaktionen
0
Hay, ich bin diesen Sommer wieder angefangen zu Biken....MTB.....mit dem Bike was ich habe kämpfe ich am Berg und alle sagen mir das das so sei weil mein Bike zu schwer ist!!! Könnt ihr mir nen Bike empfehlen was für mich als sogesehen "wieder Anfängerin" passt!!! Wäre echt super DAnke!!!1
 
Dabei seit
18. März 2009
Punkte Reaktionen
12
Ort
Erlangen
Was hast du denn für ein Radl und was möchtest du damit machen? (eher bergauf/berab? Touren oder kurz und heftig? Gedenkst du in Zukunft Rennen zu fahren o.a.?)

*wiederwegbin*, Alex
 
Dabei seit
22. November 2010
Punkte Reaktionen
0
Hay...ich habe nen MTB aus nem Discounter also was nicht so pralles!!! Ich möchte erstmal langsam anfangen mit Touren...bergauf-bergab......das mit über Stock und Stein muss ich noch üben und Freeride etc.!! Wäre echt super wenn ihr nen Tipp für nen passendes Bike habt...ich bin 1,65 groß und wiege ca. 55Kg so zur info!!! Danke
 
Oben