Knieschoner für schmale Waden? (IXS Slope / Carve-Evo)

Dabei seit
29. Februar 2016
Punkte Reaktionen
121
Hallo zusammen.
Ich hab schon m.H der Suchfunktion alles durchforstet, leider sind die Beiträge dazu oftmals veraltet und die Schoner schon nicht mehr zu erhalten.
Ich suche Knieschoner die möglichst bis ca der hälfte der Wade gehen. Mein größtes Problem ist aber, dass diese Waden bei mir nicht sehr ausgeprägt sind. Ich hab im Laden schon ein paar durchprobiert. Einige liegen dann im Wadenbereich nicht sauber an und das ist sehr suboptimal.

Gibt es Modelle die vielleicht eh schon ein bisschen kleiner ausfallen?

Die Schoner sollten für den Tour/Traileinsatz sein, also ohne extrem harte Schale o.ä. Mir gehts drum, an engen Passagen bzw. in Kurven meine Knie zu schützen falls dort mal Bäume oder ähnliches im Weg sind.
Klar sollten sie bei einem Sturz auch schlimmeres verhindern.

Bei diesen beiden bin ich jetzt mal hängen geblieben. Seh aber bei beiden keinen extremen Unterschied?

https://www.bike-components.de/de/iXS/Carve-Evo-Knieschoner-Modell-2016-p48047/

http://www.bikeunit.de/bekleidung/protektoren/x-slope-series-evo-knie-schwarz-l/254483.html
 
Dabei seit
28. August 2010
Punkte Reaktionen
206
ich habe ein neues paar ION K pact für dich in schwarz, die sind meiner regierung zu klein.
würde sie dir für 40€ plus versand geben.
 
Dabei seit
29. Februar 2016
Punkte Reaktionen
121
Danke für die beiden Antworten.
Hilft mir schon sehr!
Ich hatte bisher noch keine Schoner, mit meinem alten Rad war das nicht nötig, da sehr tourenlastig. Nach und nach möchte ich jetzt aber immer abfahrtsorientierter fahren. Bikepark vermutlich erstmal weniger :D
Da mein Knie aber bei der letzten Ausfahrt am Singletrail in einer Kurve Bekanntschaft mit einem Baumstamm gemacht hat, wären die vermutlich schon ab und zu sinnvoll..
Ich werde mich mal durchbestellen- öh probieren :)
 
Dabei seit
12. Juni 2006
Punkte Reaktionen
914
Ich habe die IXS Slope. Sie haben eine Hartschale und eignen sich daher nur bedingt zum Touren. Das hab ich zwar auch schon getan, aber die Stärken liegen klar im Schutz bei harten Imapcts (Park etc.). Deshalb zieh ich die Schoner nur beim "Runterfahren" an, sonst sind sie im Rucksack. Dafür sind sie aber wirklich gut geeignet. Sie haben schon einige Stürze überlebt und sind nie verrutscht.

Die Carve Evo haben keine Hartschale, sind daher etwas bequemer und teurer.
 
Dabei seit
29. Februar 2016
Punkte Reaktionen
121
Ich habe die IXS Slope. Sie haben eine Hartschale und eignen sich daher nur bedingt zum Touren. Das hab ich zwar auch schon getan, aber die Stärken liegen klar im Schutz bei harten Imapcts (Park etc.). Deshalb zieh ich die Schoner nur beim "Runterfahren" an, sonst sind sie im Rucksack. Dafür sind sie aber wirklich gut geeignet. Sie haben schon einige Stürze überlebt und sind nie verrutscht.

Die Carve Evo haben keine Hartschale, sind daher etwas bequemer und teurer.

Danke für deine Hilfestellung bzgl. der IXS Schoner. Ich denke ich werde aufjedenfall mal beide und die oneal bestellen und schauen was mir liegt. Momentan würde ich sicherlich die mit einer weicheren Schale bevorzugen. Da ist dann hald immer die Frage wie es beim Sturz aussieht.
Wenn sie trotz hartschale noch relativ bequem sind wäre das ja umso besser :)
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
3.137
Ort
Allgäu
Probier mal Race Face Schoner wie z.B. die Ambush an - sehr bequem und fallen in S oder M ziemlich klein aus...

Wäre auch mein Tipp. Hab sie mal probiert und war überrascht wie klein die waren.
Obwohl ich auch Schienbeinschutz wollte anfänglich, bin ich dann bei den IXS Carve gelandet. Kann die wirklich als Tourschoner empfehlen.

Die POC sollen auch klasse sein, finde sie preislich jedoch etwas sehr hoch.
 
Dabei seit
29. Februar 2016
Punkte Reaktionen
121
Wäre auch mein Tipp. Hab sie mal probiert und war überrascht wie klein die waren.
Obwohl ich auch Schienbeinschutz wollte anfänglich, bin ich dann bei den IXS Carve gelandet. Kann die wirklich als Tourschoner empfehlen.

Die POC sollen auch klasse sein, finde sie preislich jedoch etwas sehr hoch.

Ja da es jetzt meine ersten sein sollen möchte ich dafür nicht gleich Unsummen ausgeben.
Mir ging es mit dem Wunsch, dass die Schoner etwas weiter runter gehen auch darum, beim Abrutschen der Pedale auch schlimmere Unfälle zu vermeiden :D Zumindest mir geht es so, dass ich versuchen möchte meine Schienbeine möglichst heil zu lassen.

Ich weiß dass man sich immer Blessuren zuziehen kann und ich möchte mich auch nicht von oben bis unten einpacken. Deshalb kommen auch Kniestrümpfe für mich nicht in Frage, zumal sie ja auch kein 100% igen Schutz bieten. Ich hatte daher gedacht quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können :D

Bist du mit den IXS Carve zufrieden?
 
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
3.137
Ort
Allgäu
Ja da es jetzt meine ersten sein sollen möchte ich dafür nicht gleich Unsummen ausgeben.
Mir ging es mit dem Wunsch, dass die Schoner etwas weiter runter gehen auch darum, beim Abrutschen der Pedale auch schlimmere Unfälle zu vermeiden :D Zumindest mir geht es so, dass ich versuchen möchte meine Schienbeine möglichst heil zu lassen.

Ich weiß dass man sich immer Blessuren zuziehen kann und ich möchte mich auch nicht von oben bis unten einpacken. Deshalb kommen auch Kniestrümpfe für mich nicht in Frage, zumal sie ja auch kein 100% igen Schutz bieten. Ich hatte daher gedacht quasi zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen zu können :D

Bist du mit den IXS Carve zufrieden?

Meine Gedanken mit Schutz waren die gleichen.
Da meine Flatpedale jeden Schuh zerlegt haben bin ich auf 5/10 gekommen und hab mir mal zu den Schienbeinen Gedanken gemacht.
Mein Bekannter der jetzt die POC fährt hatte damals die Carve. Hatte davor die Race Face probiert die mir aber nicht wirklich passten.

Die IXS waren laut Test sehr gut. Also mal probiert und bisher tadellos. Man kann damit auch längere Touren hinter sich bringen im Sommer.
Obwohl ich sehr schwitze, finde ich sie sehr angenehm und nicht zu heiß. Häufig schon deswegen von Hand gewaschen mit Sportwaschmittel.
Sie sitzen aber recht bündig mit der Kniescheibe oben was am Anfang ungewohnt ist. Und es gibt links und rechts, versteckt am oberen Klett.
Hab bisher zwei Kumpels zu den Schonern animiert. Hab neben dem Trail RS Helm, Ellbogenschoner und recht neu eine Protektorenjacke von IXS geholt.
Finde das PL Verhältnis ganz gut von IXS.
Nach dem ein Bekannter sein Schienbein demoliert hat (glaube 3 oder 4 Stiche), hat er sich den Cleaver geholt für die Parkeinsätze. Aber damit fährst nicht wirklich viel bergauf.

Bei Skifahren habe ich einen POC Rückenprotektor, klasse Teil aber auch nicht wirklich günstig gerade.
 
Oben