Knolly Endorphin Rahmen im Abverkauf auf Knolly Webshop - kaufen, ja oder nein?

Dabei seit
29. Mai 2019
Punkte Reaktionen
0
Hi, ist mein erster Beitrag im Forum hier, somit erstmal ein Hallo an alle.

Ich spiele mit dem Gedanken mir den Knolly Endorphin Rahmen direkt im Webshop von Knolly zu kaufen.
Der Preis dafür wäre ca. 1350$ US, inkl. shipping und deutscher Steuern (habe das bei Knolly direkt angefragt, die Zollabfertigung übernimmt deren Transport Unternehmen, somit schon eingerechnet).

Jetzt stellt sich mir nur die Frage, kaufen ja oder nein? Für den Preis finde ich den Rahmen ok. Was ist euere Meinung? Sicher es gibt neuere Rahmen, die all die neuen Standards wie Boost, Verstellung der Geometrie mittels Dämpferposition haben, etc. Sind natürlich auch dementsprechend kostenintensiver.


Mit freundlichen Grüßen,
Matthias
 

marc_us

www.awesome-mtb.com
Dabei seit
23. Juni 2012
Punkte Reaktionen
201
Ort
München
Hi,

kann leider nicht explizit für das Endo sprechen.

Ich hatte ebenfalls mit dem Gedanken gespielt damals, mir eins zuzulegen.
Dazu gekommen ist es aber dann doch nicht, da ich weiterhin mein 2016er Warden fahre.

Von dem, was ich zu meinem Warden sagen kann, machst du mit dem Endorphin sicherlich nichts verkehrt.
Geo ist nach wie vor relativ up to date, und von der Funktion des Hinterbaus bin ich nach wie vor überzeugt. Werde mein Warden auch weiterfahren, bis es entweder durch ist, oder ich der Meinung bin, es genug geschunden zu haben, bis es dann an die Wand kommt.

Boost brauchste mMn nicht unbedingt bei 27,5" (je nach Körpergewicht).
Geoanpassung gab es damals schon beim Warden, war beim Endorphin einfach nicht vorgesehen. Unbedingt brauchen tue ich sie bei meinem auch nicht.

Das einzige, was vielleicht schade ist, ist, dass du einige neue Dämpfer aufgrund der metrischen Einbaulänge (zB CC Kitsuma, ...) nicht verwenden kannst. Sofern dich das nicht stört, bekommste für dein Geld auf jeden Fall einen Klasse Rahmen.

Greets M
 
Oben