• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Koblenz - Teil 1

Dabei seit
7. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
39
Verstehe ich nicht ganz - warum schreiben die das als MTB-Strecke aus, wenn es doch ein normaler Wanderweg ist, der in Rheinland-Pfalz sowieso von Bikern genutzt werden darf? Es ist ja keine exklusive Radstrecke, sondern dies wird ja auch von Wanderern genutzt. Vermutlich ist die sogar weitgehend Rollstuhl-geeignet, wenn ich mir den Verlauf so anschaue, verdient also nicht wirklich das Label "Mountainbikestrecke".
 
Dabei seit
9. November 2010
Punkte für Reaktionen
232
Standort
Nice sur Rhin
Früh übt sich, was ein Mountainbiker werden will. Das Zielpublikum ist in der Pressemeldung klar genannt, auch wenn ein Hardcore-MTB-ler drüber lacht. Der Weg wird vermutlich ausgeschildert sein und somit in der freien Wildbahn erkennbar. Das ist das Neue dran und die Lokalpolitik kann sich damit beweihräuchern, etwas für emissionsfreien Radsport getan zu haben.

Die Frage ist jetzt, was mit den bisher genutzten Wegen im Stadtwald passiert. Nicht jeder geduldete Trail scheint dort mit Wohlwollen aufgenommen zu werden.
 

karmakiller

I ride the line
Dabei seit
4. Januar 2005
Punkte für Reaktionen
30
Der Weg IST ausgeschildert , inklusive der fotografierten Streckenübersichtstafel an der Hütte an der Eisernen Hand. Den entsprechenden Artikel aus der RZ vom 27.9. kann ich leider nicht verlinken, der ist interessanter.
Darin äußert sich der Förster dahingehend, dass die beschilderte Strecke für die „richtigen“ Mountainbiker uninteressant sein wird, diese wollen illegal abseits der Wege fahren.
Ich frage mich , wie man auf die Idee kommt, eine 11! Kilometer Runde auszuschildern? Bis auf ein Stück (das ärgert mich allerdings sehr) werden nur vorhandene Forstautobahnen benutzt.
 

LifesAGamble

Mit Glied
Dabei seit
6. September 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Mülheim-Kärlich
morgen geht's durch den Stadtwald über Hünenfeld nach Boppard runter, Trailanteil etwa 30% - und durch den Wald wieder zurück. wer noch mitkommen möchte, bisher sind wir zu dritt. Tempo wird gemütlich sein. Start um die Mittagszeit.
 

Balu.

Singlespeedbär
Dabei seit
24. April 2004
Punkte für Reaktionen
603
Standort
Koblenz
Hab am Wochenende mal die rechtsrheinischen Trails ausgekundschaftet, da sieht es aus ... Katastrophe! Gefällte Bäume und Äste überall, Zustand wie nach einem Sturm, nur waren das Harvester.
Ich hoffe das normalisiert sich zur Saison ...
 
Dabei seit
7. Oktober 2015
Punkte für Reaktionen
39
Welche meinst du denn genau? Alles zwischen Schmittenhöhe und Lahnstein? Im Horchheimer Wald wurde Mitte des letzten Jahres schon mal kräftig geerntet, aber bis dahin nur bei einer Zufahrt zu einem einschlägigen Trail.
 
Oben