Kollision zwischen E-Bike und Normalbike mit Todesfolge

Dabei seit
8. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
23
Standort
Zürich / Schweiz
Kollision zwischen E-Bike und Normalbike mit Todesfolge

Naja, setze das mal zur Kenntnisnahme hier rein: http://www.nzz.ch/panorama/aktuelle...e-bike-velofahrer-toedlich-verletzt-ld.119813

Würde meinen, es ist eine "Premiere" der etwas anderen Art.

Für diese E-Bikeler hatte ich kaum je etwas übrig. Bzw. sinniere gelegentlich darüber, dass man diese erst ab 60 Jahren oder so zulassen sollte. Zumindest der Unfähigkeitsfaktor scheint mir bei diesen E-Bikeler doch etwas grösser als bei den Normaltramper.

Gruss
 
Dabei seit
22. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Gockeltown
Mal zur Sache: es steht fest, laut gepostetem Link, das zwei Fahrradfahrer zusammen gestoßen sind, davon eine mit Elektrounterstützung und einer ohne Unterstützung und ohne Helm! Natürlich ist bei der Sachlage sofort der Elektrounterstützte Fahrer schuld am Unfall. Bleib doch einfach neutral.

Es ist beim Radfahren jemand ums Leben gekommen. Deine Polemik kannst du bei der Tragödie gerne zu Hause lassen, allerdings gerne darauf hinweisen, das der "Radfahrer" keinen Helm anhatte und vielleicht, aber nur vielleicht, mit Helm der Schadensumfang nicht so stattgefunden haben könnte.
 

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.200
wo oben die polemik ist, kannste mir gerne mal erklären; deine pampige art jedoch ist offensichtlich.
 

Epic-Treter

Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant
Dabei seit
6. November 2004
Punkte für Reaktionen
32.319
Standort
Im Eisenland
eine Schuldzuweisung ohne das genau Geschehen zu kennen, ist schon sehr gewagt.
 
Dabei seit
18. August 2004
Punkte für Reaktionen
5
Standort
SB-Eschringen
Vielleicht Polemik durch Spekulation ersetzen,aber pampig eher weniger.
Ich sehe auch anhand der Informationen keinen Hinweis auf die Unfallursache
 
Dabei seit
22. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Gockeltown
Polemik nach Duden:
  1. geh.
    unsachlicher Angriff auf etwas oder jmdn.
    "Das ist doch reine, durch nichts sachlich begründbare Polemik!"
  2. 2.
    scharfe, streitsüchtige Auseinandersetzung zwischen Wissenschaftlern.
    "eine Polemik gegen jemandes wissenschaftliche Ideen führen"
Der Hinweis auf den Elektorfahrer ist also nach 1. Polemik

wo ich frech bin, also nach der Definition von Pampig, kann ich leider nicht erkennen. Hier wird ein schwerster Unfall dazu benutzt um gerade das hier Mode gewordene E-Bike Bashing fortzuführen. Und das zu einem Anlaß der äußerst traurig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

noocelo

kriegt nie genug
Dabei seit
28. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
26.200
ok, die faktenlage is' dünn. auf der anderen seite erkenne ich keinen angriff - erst recht keinen scharfen - sondern nur eine mutmaßung basierend auf der annahme, dass das ausmaß des unfalls kausal mit einer überhöhten geschwindigkeit des e-bikers zusammen hängt; nicht komplett abwegig. aber ihr habt recht, so lange man nix weiß, besser klappe halten.

dass du so dünnhäutig reagierst is' allerdings auch nicht super angemessen. fährst du ein e-bike?
 
Dabei seit
22. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Gockeltown
Woher nimmst du die Mutmaßung über die Geschwindigkeit des E-Bikers? Steht in dem ARtikel nicht und genau gelesen, sehe ich nirgendwo einen Ansatz der Schuldzuweisung oder Schuldursache oder was da überhaupt passiert ist. Außer, dass die frontal zusammen gestossen sind. Rest ist auch wieder nur von dir in den Raum geworfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

psychorad!cal

Hellvetia
Dabei seit
11. August 2006
Punkte für Reaktionen
774
Seit dem Umzug ist ein Hatevakum entstanden im IBC,das jetzt anders wieder gefüllt werden muss :rolleyes:
 
Oben