Kompass oder Tabacco für Dolomiten?

Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Hallo,

ich bräuchte mal eure Einschätzung, welche der Karten fürs eine MTB Transalp besser geeignet sind: Kompass oder Tabacco?

Wir planen im Sommer eine Transalp durch die Dolomiten und da würde mich eure Erfahrung mit dem ein oder anderen Kartenwerk interessieren.

Bisher war ich immer mit Kompass Karten unterwegs und eigentlich ganz zufrieden?

Hat jemand Erfahrungen mit den Kompass Radkarten (1:70:000). Kann man die nur nehmen, um auf Radwegen zu rollen oder sind die auch geeignet, wenn man eine "richtige" Transalp machen will. Bei denen müsste man halt nicht so viel Papier mitnehmen ;-)

Danke euch
Micha
 
Dabei seit
4. April 2002
Punkte Reaktionen
534
Ort
münchen/mailand
Tabacco sind sicherlich die genauesten und besten, aber Kompaß hat mit den neuen Blättern ziemlich aufgeholt (altes Material dagegen ist meistens absolut suboptimal). Wenn du neu investieren willst würde ich immer die Tabacco nehmen (die noch dazu auch noch günstiger zu haben sind)
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Ok, danke. Ja es wird neu investiert. "Absolut suboptimal" = Schrott?

Weißt du, wie die Qualität der digitalen Kompass Karte ist, die man für die Bike GPS Factory von Stanciu lizensieren kann? Die hab ich nämlich und wenn die auf altes Material basiert :-(((
 
Dabei seit
4. April 2002
Punkte Reaktionen
534
Ort
münchen/mailand
Ja, wobei das wie gesagt nur für die alten Karten gilt (das sind oftmals regelrechte Fantasiegebilde!).
Kompaß Digi ist sehr vernünftig (der Uli arbeitet nur mit sehr gutem Datenmaterial!), wie gesagt, die haben - in allen Belangen - einen großen Qualitätssprung gemacht (dank der überall aufkommenden lokalen competition)
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Na, ein Glück. Da hätte ich mich ja schön geärgert!

Tabacco Karten sind bestellt, da kann ich ja am WE schön planen :)
 

Cortina

basta pioggia !!!
Dabei seit
27. August 2006
Punkte Reaktionen
1
Ort
Treviso
Tabacco :daumen:

Es gibt böse Zungen die behaupten die Kompass haben einen Vorteil, es reicht eine einzige für alle Gebiete der Dolomiten :D
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Ich habe die 4310 nicht, kann aber bestätigen, dass auf der Stanciu-Karte keine Wanderwege eingezeichnet sind.
Für mich sind aber die digitalen Karten eh nur Planungsunterstützung. Habe die Karte sozusagen zu den Tracks "dazubekommen".
Ohne Papier geht sowieso schon mal gar nix. Von daher....
 
Dabei seit
18. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
14
Ort
Bozen
Beachte aber das Erscheinungsjahr der Wanderkarten. Tabacco war bisher unangefochten die Nr.1. Ist allerdings ein sehr kleiner Verlag und so kann es schon mal vorkommen, dass einzelne Karten erst nach 5/6 Jahren überarbeitet und korrigiert werden. Zwischenzeitlich wurden nämlich einzelne Wege vom Südtiroler Alpenverein mit neuen Wegenummern versehen und die sind natürlich auf den neueren Kompasskarten schon angeführt. Auf denen (den Kompasskarten) fehlen zwar oftmals die unscheinbaren, "geheimen" Abkürzungen und Hirtensteige, sind aber trotzdem für den "Normal MTBer" völlig ausreichend, zudem seit 2 Jahren GPS genau und reiss- und wasserfest, was im Gelände nicht zu vernachlässigen ist.
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Das blöde ist aber, dass man die Aktualität der Kartendaten nicht oder nur schwer erkennen kann...oder? Und wenn: woher weiß ich, dass es auch neuere Karten gibt?
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Hilf mir mal bitte: ich finde weder bei Tabacco noch bei Kompass konkrete Aussagen über die Aktualität der Kartendaten.
Es geht ja nicht (unbedingt) ums Erscheinungsdatum der Karte, sondern um die Frage, von wann die zugrundeliegenden Kartendaten sind.
Nachdem aber z.B. die Tabacco 09 1:50.000 vergriffen zu sein scheint und auch nicht wieder aufgelegt wird (?) scheint zumindest diese Karte nicht allzu aktuell zu sein.
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
318
Ort
Dort wo andere Urlaub machen!
Hilf mir mal bitte: ich finde weder bei Tabacco noch bei Kompass konkrete Aussagen über die Aktualität der Kartendaten.
Es geht ja nicht (unbedingt) ums Erscheinungsdatum der Karte, sondern um die Frage, von wann die zugrundeliegenden Kartendaten sind.
Nachdem aber z.B. die Tabacco 09 1:50.000 vergriffen zu sein scheint und auch nicht wieder aufgelegt wird (?) scheint zumindest diese Karte nicht allzu aktuell zu sein.


Auch ich hatte vergangenes Jahr ein ähnliches Problem.
Mein Lösungsvorschlag: Ich hatte zum Hörer gegriffen und beim Kompass Verlag angerufen und allle Fragen wurden mir beantwortet. AUch wurde mir gleich ein Geschäft in Salzburg genannt wo die neuen Karten schon ausgeliefert wurden!
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Das sind ja Steinzeitmethoden! :eek: Irgendwas ohne Internet machen: Auf keinen Fall! ;)

Klingt gut! Ich hoffe mal, dass die bei Tabacco Englisch oder Deutsch sprechen.
 
Dabei seit
4. April 2002
Punkte Reaktionen
534
Ort
münchen/mailand
Tabacco mit Deutsch wohl kaum ne Chance, mit Englisch bin ich skeptisch. Aber der Geobuchladen in München ist sicherlich auch kompetenter Auskunftspartner diesbzgl.!!
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
So, wen es interessiert:

Mein Buchladen konnte mir nicht helfen, die haben keine anderen Daten, als man im Internet bekommt.
Also habe ich bei Tabacco angerufen. Eine freundliche Italienerein am Rohr die ausdauernd italienisch mit mir gesprochen hat. Ich habe kein Wort verstanden, sie mich auch nicht. Ich habe mille gracie gesagt und aufgelegt.
Also Geobuchladen: sehr nettes Gespräch. Die 1:50.000 Karten laufen aus, letzte Auflage einiger Karten war 2009, d.h. die Daten sind bestenfalls von 2009, manche Karten sind älter. Im Grunde wurde mir von den Tabaccokarten abgeraten, da sich der Verlag auf die 1:25.000 konzentriert.

Bei Kompass angerufen, sehr nette junge Frau am Telefon. Die Karten, die ich brauche sind alle ziemlich aktuell. (699 von 4/2012, 59 von 2012, 76 von 2011). Das Erscheinungsjahr steht in schwarz außerhalb der Karten auf dem Rand. Karten sind i.d.R. max. 4 Jahre alt, bei Neuauflagen wird immer aktualisiert.

Dann habe ich mir mal eine Kompass und die passende Tabacco zur Ansicht bestellt. Ich muss sagen, dass die Kompasskarten optisch einen besseren Eindruck machen. Die schaffen es, viele Infos so dazustellen, dass man sie nich erfassen kann. Die Kompass-Karte ist für mich besser lesbar im Sinne von: ich habe eine Vorstellung, wie es da aussieht.
Tabacco ist wesentlich klarer in der Darstellung und wirkt weniger überfrachtet, obwohl die Informationen auch (fast) alle vorhanden sind (na gut, bei Tabacco gibt es keine Markierung von Rad-/MTB-Strecken). Trotzdem irgendwie nicht so intuitiv. Das ist aber sicher von Mensch zu Mensch verschieden.

Ich werde also mit Kompass meine Transalp-Planung durch die Dolomiten überprüfen und fahren. Die Karten sind bestellt.
 
Dabei seit
23. Mai 2011
Punkte Reaktionen
318
Ort
Dort wo andere Urlaub machen!
Das Problem scheint gelöst zu sein?

Und wie man sieht die Steinzeitmethoden sind doch nicht so schlecht! :daumen:
Das sind ja Steinzeitmethoden! :eek: Irgendwas ohne Internet machen: Auf keinen Fall! ;)

Klingt gut! Ich hoffe mal, dass die bei Tabacco Englisch oder Deutsch sprechen.

"Ein Telefonat und das ganze Problem ist erledigt!

Auch ich hatte vergangenes Jahr ein ähnliches Problem.
Mein Lösungsvorschlag: Ich hatte zum Hörer gegriffen und beim Kompass Verlag angerufen und allle Fragen wurden mir beantwortet. Auch wurde mir gleich ein Geschäft in Salzburg genannt wo die neuen Karten schon ausgeliefert wurden!


So, wen es interessiert:

Mein Buchladen konnte mir nicht helfen, die haben keine anderen Daten, als man im Internet bekommt.
Also habe ich bei Tabacco angerufen. Eine freundliche Italienerein am Rohr die ausdauernd italienisch mit mir gesprochen hat. Ich habe kein Wort verstanden, sie mich auch nicht. Ich habe mille gracie gesagt und aufgelegt.
Also Geobuchladen: sehr nettes Gespräch. Die 1:50.000 Karten laufen aus, letzte Auflage einiger Karten war 2009, d.h. die Daten sind bestenfalls von 2009, manche Karten sind älter. Im Grunde wurde mir von den Tabaccokarten abgeraten, da sich der Verlag auf die 1:25.000 konzentriert.

Bei Kompass angerufen, sehr nette junge Frau am Telefon. Die Karten, die ich brauche sind alle ziemlich aktuell. (699 von 4/2012, 59 von 2012, 76 von 2011). Das Erscheinungsjahr steht in schwarz außerhalb der Karten auf dem Rand. Karten sind i.d.R. max. 4 Jahre alt, bei Neuauflagen wird immer aktualisiert.B

Dann habe ich mir mal eine Kompass und die passende Tabacco zur Ansicht bestellt. Ich muss sagen, dass die Kompasskarten optisch einen besseren Eindruck machen. Die schaffen es, viele Infos so dazustellen, dass man sie nich erfassen kann. Die Kompass-Karte ist für mich besser lesbar im Sinne von: ich habe eine Vorstellung, wie es da aussieht.
Tabacco ist wesentlich klarer in der Darstellung und wirkt weniger überfrachtet, obwohl die Informationen auch (fast) alle vorhanden sind (na gut, bei Tabacco gibt es keine Markierung von Rad-/MTB-Strecken). Trotzdem irgendwie nicht so intuitiv. Das ist aber sicher von Mensch zu Mensch verschieden.

Ich werde also mit Kompass meine Transalp-Planung durch die Dolomiten überprüfen und fahren. Die Karten sind bestellt.


Gratulation :daumen:
 
Dabei seit
4. April 2002
Punkte Reaktionen
534
Ort
münchen/mailand
Tabacco NUR (!) die 1:25' nehmen, das hatte ich vergessen zu erwähnen (die sind dann auch entsprechend aktuell)! Genau diese Detailinformationen sind der große Vorteil der Tabaccoserien....
 
Dabei seit
6. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
19
Das Problem scheint gelöst zu sein?
Und wie man sieht die Steinzeitmethoden sind doch nicht so schlecht!
xyxthumbs.gif

"Ein Telefonat und das ganze Problem ist erledigt!
Gratulation
xyxthumbs.gif

Ja, ja läster du nur. Manchmal sieht man wirklich den Wald vor lauter Bäumen nicht.
Danke, dass du ihn mir gezeigt hast! :)
Der ganze Online-Kram macht durchaus betriebsblind!:rolleyes:

Tabacco NUR (!) die 1:25' nehmen, das hatte ich vergessen zu erwähnen (die sind dann auch entsprechend aktuell)! Genau diese Detailinformationen sind der große Vorteil der Tabaccoserien....
Schon aber da schleppt man sich bei einer Transalp ja schwer einen ab. Ich würde mal grob schätzen, dass ich bei der angedachten Strecke 8 Karten Tabacco + 5 Kompass bräuchte, für die Teile die Tabacco nicht abdeckt. Macht etwa 13 Karten.
Bei komplett Kompass bin ich bei hoffentlich 6 Karten (+ einen Minischnipsel Kopie)
Für die Planung ist Tabacco vermutlich super, aber zum mitnehmen?:ka:
 

Cortina

basta pioggia !!!
Dabei seit
27. August 2006
Punkte Reaktionen
1
Ort
Treviso
Bei den Tabacco steht das Erscheinungsjahr meist irgendwo am Kartenrand.

Die Kompass Karten sind mir persönlich zu bunt und meist fehlen die kleinen auf den Tabacco Karten schwarz gepunkteten Wege :D

Auf die Frage von wann und woher die Daten stammen wird Dir wohl keiner von beiden eine zuverlässige Antwort geben können ;)

Edit fragt: Du nimmst aber nicht die kompletten Karten mit oder :eek:
Entlang des Streckenverlaufs scannen x EBV zusammensetzten und auf 75% ausdrucken :confused:
 
Zuletzt bearbeitet:

Cortina

basta pioggia !!!
Dabei seit
27. August 2006
Punkte Reaktionen
1
Ort
Treviso
In der Regel hast Du rechts und links des Streckenverlaufs schon ein paar Kilometer "Luft" für kleinere Änderungen.

Wenn es dann zu grundlegenden Änderungen kommt kann ich immer noch im Tal/meist auch auf der Hütte eine Karte kaufen außerdem hab ich immer noch das GPS für den Notfall mit dabei und die OSM Karten sind verdammt gut geworden in letzter Zeit :daumen:
 
Oben