Kompatibilität KMC X11 Kette vs. Shimano XT 1x11

Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ich hatte ursprünglich vor mir eine KMC X11 EL oder SL Kette (in Gold zwecks Optik) für meinen Shimano XT 1x11 Antrieb zu kaufen.

Auf chainreactioncycles habe ich dann mehrere Produktbewertung gefunden, die bemängeln, dass die Kette nicht auf ein 1x11 Shimano Kettenblatt passt. Das sei vermutlich zu breit oder die Zahnabstände zu groß.

Hat da jemand Erfahrung und kann das bestätigen oder gibt es auch welche bei denen das problemlos funktioniert?

Alternativ würde ich auch gerne Vorschläge für andere goldfarbene Ketten entgegennehmen, da konnte ich bisher nichts finden.
 
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Sind denn die Kettenblätter ultegra vs. Xt identisch in ihren Abmessungen, also Breite und Zahnabstand.?

Die Bewertungen besagten nämlich z.T. auch, dass es auf 2x11 XT funktionieren würde und mutmaßten über unterschiedliche Maße der 1x11 vs 2x11 Kettenblätter. Nun weiß ich nicht ob das tatsächlich stimmt oder ob die ihre Schaltung nur nicht vernünftig einstellen oder ihre Kette falsch ablängen.
 
Dabei seit
8. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
1.324
:confused: also ich kann hinten 11fach super schalten und du hast 1fach vorne .
 
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Das Problem der Käufer dort ist ja gerade eben das Kettenblatt. Die Kette soll angeblich nicht auf ein 1x11 Shimano XT M8000 Kettenblatt passen. 2x11 soll funktionieren. Man mutmaßt als Ursache unterschiedliche Kettenblattmaße. Da du Ultegra Kettenblätter hast dem Kurbelschriftzug nach stellt sich die Frage nach unterschiedlichen Kettenblattmaßen ebenfalls.
Wenn es bei jemandem mit der identischen Schaltung (1 fach XT M8000 komplett) funktioniert wäre ich happy :D
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte für Reaktionen
4.522
Standort
Wien
Das Problem der Käufer dort ist ja gerade eben das Kettenblatt. Die Kette soll angeblich nicht auf ein 1x11 Shimano XT M8000 Kettenblatt passen. 2x11 soll funktionieren. Man mutmaßt als Ursache unterschiedliche Kettenblattmaße. Da du Ultegra Kettenblätter hast dem Kurbelschriftzug nach stellt sich die Frage nach unterschiedlichen Kettenblattmaßen ebenfalls.
Wenn es bei jemandem mit der identischen Schaltung (1 fach XT M8000 komplett) funktioniert wäre ich happy :D
Das ist eine Verschwörung . KMC erzeugt mit voller Absicht eine Kette die auf Grund der Farbe begehrlichkeiten weckt , die nirgendwo passt und somit unverkäuflich ist . Ein ganz neues Geschäftsmodell das wir noch nicht durchschaut haben . :aufreg:
 

camaroracer

Soulrider
Dabei seit
23. Mai 2012
Punkte für Reaktionen
147
Standort
Pfungstadt
Ich hatte an verschiedenen Bikes mit XT und XTR 11-fach Antrieb (alle neu oder nahezu neu) mehrfach Probleme mit KMC Ketten. Immer Geräusche, schlechtes Schaltverhalten und Kettenklemmer. Shimano und SRAM Ketten funktionierten ohne Probleme. Das Problem war nach genauer Prüfung immer das gleiche. Die KMC Ketten sind auf der Innenseite (Rollenbreite) 0,10 - 0,15 mm enger als die Shimano und Sram Ketten. Die Ketten haben sich auf den Leitrollen und z.T. auch Kettenblättern zu stramm auf die Zähne gefädelt das, selbst ohne den üblichen Schmutz, bei nagelneuen Zustand schon Fehlfunktionen eintraten. Hat auch bei Ethirteen und Raceface Kurbeln mit geringster Schmutzanhaftung schon Ärger gemacht. Auf Bikes mit eingefahrenen Antrieb und entsprechender leichter Abnutzung an den Zähnen haben die Ketten einwandfrei funktioniert.

Mein Händler hat die Ketten anstandslos zurück genommen. Er hat die Kunststoff Leitrolle eines neuen XTR Schaltwerks auf der Theke von oben in die vor ihm liegende Kette gesteckt und konnte mit dem Schaltwerk die Kette deutlich anheben. Selbst 1 Zahn hat schon so fest gesteckt. Hat er dann vor mir mit mehren KMC Ketten und Shimano Schaltwerken probiert. Die Reklamation war dann durch. Er rät Kunden seit dem von KMC bei 11-fach ab.

Ansonsten war das Schaltverhalten und die Haltbarkeit der KMC X11(10) SL Ketten in den letzten Jahren, für eine Leichtbaukette, bei mir immer Spitzenklasse.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
31. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
0
Danke camaroracer für deinen konstruktiven Beitrag.

Ich habe mir die Kette zwischenzeitlich einfach gekauft, Versuch macht klug.

Bisher funktioniert sie ohne Probleme, wobei ich allerdings nur eine Testrunde im norddeutschen Flachland gemacht habe. Mal sehen wie sie sich nächste Saison im Gelände schlägt , wenn Sand uns Schlamm dazukommen.
 
Dabei seit
8. Dezember 2016
Punkte für Reaktionen
1.324
für meinereiner schaltet die KMC sogar etwas fluffiger als die Dura Ace
 
Dabei seit
2. Juni 2018
Punkte für Reaktionen
0
Ich hatte an verschiedenen Bikes mit XT und XTR 11-fach Antrieb (alle neu oder nahezu neu) mehrfach Probleme mit KMC Ketten. Immer Geräusche, schlechtes Schaltverhalten und Kettenklemmer. Shimano und SRAM Ketten funktionierten ohne Probleme.
d.h. das ich die goldene von Sram bedenkenlos für meine 2x11 XT nehmen kann??
 
Oben